Durch Proxy kein FTP mehr?

Die Scriptsprache PHP fĂĽr die Gestaltung von dynamischen Websites.

Durch Proxy kein FTP mehr?

Beitragvon Zonki » Mo 16 Okt, 2006 04:00

Hallo
Ich hab seit kurzem einen Router und muss einen Proxy (proxy.aon.at) verwenden. (wenn ich den Proxy deaktiviere funzt fast garnichts mehr) Nun rennt nurmehr mein aon (also der vom provider) FTP, wenn ich (mit WS FTP, filezilla und auch iexplorer) einen anderen (ftp.kilu.de zb) versuche bekomm ich immer Fehlermeldungen dass mein Proxy irgendwie im weg steht. Kann ich irgendwie ohne diesen sche*** Proxy im Internet surfen und meinen FTP verwenden? Dass der ftp von aon funzt war eh irgendwie klar, der hat aber kein php --> nutzlos fĂĽr mich. Web-FTP kommt nicht in frage, ist wahnsinnig mĂĽhsam, da kann man keine Homepage halten.

Hat jemand eine idee?

GruĂź
Zonki
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 03 Mär, 2006 17:37
Wohnort: Tirol

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 04:17

1. welchen router hast du?
2. wie ist der konfiguriert?
3. worum geht es da: kannst du nur bestimmte ftp-clients (dh programme) verwenden? oder nur von bestimmten ftp-servern downloaden? oder nur auf bestimmte ftp-server uploaden? oder geht es um deinen eigenen ftp-server? (welchen?)
4. den zusammenhang mit php verstehe ich nicht ganz. wozu sollte ein ftp-server oder ftp-client(?) php koennen?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon Zonki » Mo 16 Okt, 2006 05:44

1. Ich habe einen SpeedTouch 510
2. Ich habe den nach einer Anleitung zu einem Router umkonfiguriert
3. Ich habe 3 ftp clients im Test (internet explorer, filezilla und WS ftp) Mit allen 3 kann ich (wenn ich den Proxy deaktiviere) auf meinen aon ftp (members.aon.at/) zugreifen. (Es geht um upload/filehosting). Probiere ich andere server (wie zum beispiel ftp.kilu.de) bekomme ich ohne Proxy sofort eine Fehlermeldung, mit Proxy nach ein Paar sekunden.
4. Es geht darum dass die aon Server kein php unterstĂĽtzen, wodurch ich gezwungen bin auf einen alternativen Server (kilu.de) umzusteigen (will ein php-Forum betreiben)

GruĂź
Zonki
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 03 Mär, 2006 17:37
Wohnort: Tirol

Beitragvon hellbringer » Mo 16 Okt, 2006 08:10

Zonki hat geschrieben: Ich habe 3 ftp clients im Test (internet explorer, filezilla und WS ftp) Mit allen 3 kann ich (wenn ich den Proxy deaktiviere) auf meinen aon ftp (members.aon.at/) zugreifen. (Es geht um upload/filehosting). Probiere ich andere server (wie zum beispiel ftp.kilu.de) bekomme ich ohne Proxy sofort eine Fehlermeldung, mit Proxy nach ein Paar sekunden.


welche fehlermeldung? "eine Fehlermeldung" kann so gut wie alles sein.
hellbringer
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1619
Registriert: Di 04 Mai, 2004 19:35

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 08:19

welche portforwardings sind eingerichtet?

mtu?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon wernerkl » Mo 16 Okt, 2006 15:02

hab auch mal das 510er als router konfiguriert, hatte allerdings keine probleme mit ftp (members.aon.at)
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon Zonki » Mo 16 Okt, 2006 15:15

wernerkl hat geschrieben:hab auch mal das 510er als router konfiguriert, hatte allerdings keine probleme mit ftp (members.aon.at)


Wie gesagt, mit members.aon.at hab ich auch keine Probleme.

Die Fehlermeldung ohne Proxy ist: "Server nicht gefunden" oder "Allgemeiner Fehler (Programmspezifisch)

Die Meldung mit Proxy ist: "Timeout" oder "Der proxyserver ist nicht für FTP verwendbar, kontaktieren sie den Admin um den PRoxy zu ändern.

Portvorwarding? Also irgendwie klappt das nie so recht, programme wie eMule bekomm ich nichtmehr zum laufen. Folgende Ports hab ich "offen":

(10.0.0.140 ist mein PC, der 10.0.0.139 der meiner Schwester (grau eingefärbt):

http://img145.imageshack.us/img145/1713/portscm1.jpg
Zonki
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 03 Mär, 2006 17:37
Wohnort: Tirol

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 15:22

da fehlen tcp 20 und 21. dann ist es klar, dass dein ftp-server nicht erreichbar ist.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon Zonki » Mo 16 Okt, 2006 15:58

jutta hat geschrieben:da fehlen tcp 20 und 21. dann ist es klar, dass dein ftp-server nicht erreichbar ist.


Ich hab diese mal freigeschalten, scheint sich nichts verändert zu haben :-?

(irgendwie hat bei mir das Port freischalten noch nie etwas verändert)

Der Fehler vom WS FTP: Finding Host vain-try.freehostia.com ...
Address lookup of "vain-try.freehostia.com" failed. It may be misspelled, or your computer may not be connected to the network or Internet.
Also check that your DNS and local name servers are properly configured and responding.

Filezilla (ich kann einmal verbinden, dann bin ich fĂĽr kurze Zeit drinnen (5 sec), dann kommt diese Meldung:

Status: Verbinden mit vain-try.freehostia.com...
Status: Verbunden mit vain-try.freehostia.com. Warten auf Willkommens-Meldung...
Antwort: 220 ProFTPD 1.2.9 Server (ProFTPD) [hex5.freehostia.com]
Befehl: USER lukko**
Antwort: 331 Password required for lukko**.
Befehl: PASS ********
Antwort: 530 Only one such user at a time.
Fehler: Verbindung getrennt
Fehler: Verbindung kann nicht hergestellt werden!


Falls es beim Filezilla mal funktioniert kommt folgendes:

Status: Verbinden mit vain-try.freehostia.com...
Status: Verbunden mit vain-try.freehostia.com. Warten auf Willkommens-Meldung...
Antwort: 220 ProFTPD 1.2.9 Server (ProFTPD) [hex5.freehostia.com]
Befehl: USER lukkor6
Antwort: 331 Password required for lukkor6.
Befehl: PASS ********
Antwort: 230 User lukkor6 logged in.
Befehl: SYST
Antwort: 215 UNIX Type: L8
Befehl: FEAT
Antwort: 211-Features:
Antwort: 211-MDTM
Antwort: 211-REST STREAM
Antwort: 211-SIZE
Antwort: 211 End
Status: Verbindung hergestellt
Status: Verzeichnisinhalt wird abgeholt...
Befehl: PWD
Antwort: 257 "/" is current directory.
Status: Auflistung des Verzeichnisinhalts erfolgreich






GruĂź
Zonki
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 03 Mär, 2006 17:37
Wohnort: Tirol

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 16:14

probier es noch ohne proxy.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon Zonki » Mo 16 Okt, 2006 16:31

KomischerweiĂźe komm ich im Filezilla nun etwas weiter:
(diesmal auf den ftp.kilu3.de)

Ohne Proxy:
Status: Verbinden mit www.kilu3.de...
Fehler: Hostname kann nicht aufgelöst werden
Fehler: Verbindung kann nicht hergestellt werden!

Mit Proxy:
Status: Verbinden mit www.kilu3.de...
Status: Verbunden mit www.kilu3.de. Warten auf Willkommens-Meldung...
Antwort: 220 ProFTPD 1.3.0 Server (Proftpd FTP Server (Webspace)) [85.214.60.28]
Befehl: USER zonki
Antwort: 331 Password required for zonki.
Befehl: PASS *****
Antwort: 230 User zonki logged in.
Befehl: SYST
Antwort: 215 UNIX Type: L8
Befehl: FEAT
Antwort: 211-Features:
Antwort: MDTM
Antwort: REST STREAM
Antwort: SIZE
Antwort: 211 End
Status: Verbindung hergestellt
Status: Verzeichnisinhalt wird abgeholt...
Befehl: PWD
Antwort: 257 "/" is current directory.
Status: Auflistung des Verzeichnisinhalts erfolgreich

nun seh ich das Verzeichnis, jetzt will ich eine Datei löschen:

Befehl: DELE /video.htm
Antwort: 550 /video.htm: Permission denied
kurze Zeit später
Befehl: PWD
Antwort: 257 "/" is current directory.
Befehl: TYPE A
Antwort: 200 Type set to A
kurze Zeit später
Befehl: REST 0
Antwort: 350 Restarting at 0. Send STORE or RETRIEVE to initiate transfer
Befehl: PWD
Antwort: 257 "/" is current directory.
geht also nicht...nun will ich eine Datei auf den Server hochladen:

Antwort: 227 Entering Passive Mode (85,214,60,28,223,161).
Befehl: STOR common.php
Antwort: 550 common.php: Permission denied
Fehler: Upload fehlgeschlagen

geht also auch nicht

GruĂź
Zonki
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 03 Mär, 2006 17:37
Wohnort: Tirol

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 16:35

> Fehler: Hostname kann nicht aufgelöst werden
> Fehler: Verbindung kann nicht hergestellt werden!

welche dns-server hast du eingetragen?
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 16:45

jutta hat geschrieben:da fehlen tcp 20 und 21. dann ist es klar, dass dein ftp-server nicht erreichbar ist.


ooops - sorry, 2 threads verwechselt. du willst ja keinen eigenen ftp-server betreiben, sondern daten auf einen irgendwo draussen uploaden. daher war mein tipp mit port 20 und 21 forwarden schlicht falsch.

mtu waere aber eine spur, die man weiter verfolgen koennte. und ev die firewall. ich habe vor jahren lange nach gruenden gesucht, warum ich bei genau einem ftp-server immer fehlermeldungen bekam, waehrend andere funktionierten. dann habe ich die firewall und den ftp-client upgedated und ploetzlich ging es. noch ein tipp: konsolen-clients liefern oft aussagekraeftigere fehlermeldungen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon Zonki » Mo 16 Okt, 2006 16:50

meine DNS sind 131.130.1.12 und 131.130.1.12 also alternative. Könnt ich hier andere Benutzen?

Firewall hab ich ĂĽbrigens - ausser die Windows Firewall - keine im Betrieb.


GruĂź
Zonki
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 44
Registriert: Fr 03 Mär, 2006 17:37
Wohnort: Tirol

Beitragvon jutta » Mo 16 Okt, 2006 16:52

ich wuerd mal die dns-server von deinem provider vorschlagen, also 195.3.96.67 und 195.3.96.68.

die windows-firewall sollte eingetlich keine probleme machen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30291
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Nächste

ZurĂĽck zu PHP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste