Os Commerce SSL & Inode

Die Scriptsprache PHP fĂĽr die Gestaltung von dynamischen Websites.

Os Commerce SSL & Inode

Beitragvon Steffff » Fr 30 Jun, 2006 19:11

Hallo!

Hat zufällig wer eine Ahnung, wie man Oscommerce mit SSL von Inode zum Laufen bringt? Habe in meinen Zugangsdaten rausgelesen, dass Ssl mit dabei ist.

Wie kann ich das nun mit Oscommerce realisieren bzw. was gehört wo eingesetzt? Oder ist es in der Form mit dem Inode Ssl Paket gar nicht möglich?

Anbei die config.php von Oscommerce.


GrĂĽĂźe
Stephan

<?php
/*
osCommerce, Open Source E-Commerce Solutions
http://www.oscommerce.com

Copyright (c) 2003 osCommerce

Released under the GNU General Public License
*/

// Define the webserver and path parameters
// * DIR_FS_* = Filesystem directories (local/physical)
// * DIR_WS_* = Webserver directories (virtual/URL)
define('HTTP_SERVER', 'http://www.domain.at'); // eg, http://localhost - should not be empty for productive servers
define('HTTPS_SERVER', 'http://www.domain.at'); // eg, https://localhost - should not be empty for productive servers
define('ENABLE_SSL', false); // secure webserver for checkout procedure?
define('HTTP_COOKIE_DOMAIN', 'www.domain.at');
define('HTTPS_COOKIE_DOMAIN', '');
define('HTTP_COOKIE_PATH', '/shop/');
define('HTTPS_COOKIE_PATH', '');
define('DIR_WS_HTTP_CATALOG', '/shop/');
define('DIR_WS_HTTPS_CATALOG', '');
define('DIR_WS_IMAGES', 'images/');
define('DIR_WS_ICONS', DIR_WS_IMAGES . 'icons/');
define('DIR_WS_INCLUDES', 'includes/');
define('DIR_WS_BOXES', DIR_WS_INCLUDES . 'boxes/');
define('DIR_WS_FUNCTIONS', DIR_WS_INCLUDES . 'functions/');
define('DIR_WS_CLASSES', DIR_WS_INCLUDES . 'classes/');
define('DIR_WS_MODULES', DIR_WS_INCLUDES . 'modules/');
define('DIR_WS_LANGUAGES', DIR_WS_INCLUDES . 'languages/');

define('DIR_WS_DOWNLOAD_PUBLIC', 'pub/');
define('DIR_FS_CATALOG', '/home/***/www/home/shop/');
define('DIR_FS_DOWNLOAD', DIR_FS_CATALOG . 'download/');
define('DIR_FS_DOWNLOAD_PUBLIC', DIR_FS_CATALOG . 'pub/');

// define our database connection
define('DB_SERVER', 'domain.at'); // eg, localhost - should not be empty for productive servers
define('DB_SERVER_USERNAME', '***');
define('DB_SERVER_PASSWORD', '***');
define('DB_DATABASE', '***');
define('USE_PCONNECT', 'false'); // use persistent connections?
define('STORE_SESSIONS', 'mysql'); // leave empty '' for default handler or set to 'mysql'
?>
Steffff
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 251
Registriert: Fr 20 Aug, 2004 06:39

Beitragvon lordpeng » Fr 30 Jun, 2006 19:14

wenn der webhost ssl unterstützt sollte das eigentlich kein problem bzw. von der applikation unabhängig sein ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon Steffff » Fr 30 Jun, 2006 19:16

ja, unterstĂĽtzt er, aber nur der url fĂĽr ssl, der in den konfig daten steht, lautet so:

http://ssl27.inode.at/domain.at

daher meine frage, anders wärs wohl eh halbwegs klar, ein "s" bei http dazu und fertig :-)
Steffff
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 251
Registriert: Fr 20 Aug, 2004 06:39

Beitragvon lordpeng » Fr 30 Jun, 2006 19:40

kA wie das bei inode läuft, aber bei jedem mir bekannten anbieter bekommt man https://deine.domain.at sollte eigentlich bei inode auch möglich ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon medice » Fr 30 Jun, 2006 19:47

ich wĂĽrds nach dem Motto angehen "Probieren geht ĂĽber studieren"
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3282
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Beitragvon Steffff » Sa 01 Jul, 2006 06:53

medice hat geschrieben:ich wĂĽrds nach dem Motto angehen "Probieren geht ĂĽber studieren"

ach ja, genau, hab' ich ganz vergessen, könnte ich ja mal selbst probieren
Steffff
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 251
Registriert: Fr 20 Aug, 2004 06:39

Beitragvon Delta » Sa 01 Jul, 2006 08:55

lordpeng hat geschrieben:kA wie das bei inode läuft, aber bei jedem mir bekannten anbieter bekommt man https://deine.domain.at sollte eigentlich bei inode auch möglich ...

Beim Linux Webhost Large sind eigene SSL-Zertifikate moeglich, da funktioniert das dann auch ohne SSL-Warnings (=> Support).
Delta
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa 05 Mär, 2005 17:03

Beitragvon wavenetuser » Sa 01 Jul, 2006 09:22

Falls es sich um ein proxy handelt, kann es passieren dass osC die VerschlĂĽsselung nicht erkennt.

In diesem Fall muss die incldes/application_top.php etwas abgeädert werden ($HTTP_X_FORWARDED_HOST == 'proxydomain')

Mit Proxy-SSL meine ich Anbieter wie zb. Strato die SSL in Form von https://hauptdomain.de/kundendomain.de/ anbieten .
Bild
wavenetuser
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1266
Registriert: Do 09 Feb, 2006 02:35

Beitragvon lordpeng » Sa 01 Jul, 2006 10:26

>Beim Linux Webhost Large sind eigene SSL-Zertifikate moeglich,
>da funktioniert das dann auch ohne SSL-Warnings (=> Support).
schön dass inode das kann was auch so ziemlich jeder andere webhoster anbietet, aber IMHO ist das nicht das problem von steffff
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon Delta » Sa 01 Jul, 2006 11:17

lordpeng hat geschrieben:>Beim Linux Webhost Large sind eigene SSL-Zertifikate moeglich,
>da funktioniert das dann auch ohne SSL-Warnings (=> Support).
schön dass inode das kann was auch so ziemlich jeder andere webhoster anbietet, aber IMHO ist das nicht das problem von steffff

Und wieso hast du dann davon geschrieben? ;)
Anyway, es sollte ja eigentlich funktionieren, wenn man HTTPS_SERVER auf die Shared-SSL-URL setzt.
Delta
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 103
Registriert: Sa 05 Mär, 2005 17:03

Beitragvon lordpeng » Sa 01 Jul, 2006 11:22

>Und wieso hast du dann davon geschrieben?
habe ich? ich habe lediglich geschrieben, dass ich nicht weiss, wie das bei inode läuft ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon Steffff » Sa 01 Jul, 2006 12:36

wavenetuser hat geschrieben:Falls es sich um ein proxy handelt, kann es passieren dass osC die VerschlĂĽsselung nicht erkennt.

In diesem Fall muss die includes/application_top.php etwas abgeädert werden ($HTTP_X_FORWARDED_HOST == 'proxydomain')

Mit Proxy-SSL meine ich Anbieter wie zb. Strato die SSL in Form von https://hauptdomain.de/kundendomain.de/ anbieten .


das dĂĽrfte anscheinend bei inode zutreffen, da die urls ja https://ssl27.inode.at/domain.at/ lautet

muss ich mir mal anschauen, obs dann geht;

btw: habe von inode support die nachricht bekommen, dass das mit https://domain.at nicht so geht. da mĂĽĂźte man dann, wie vohin schon wer gesagt hat, zupgraden und ein ssl zertifikat kaufen.

wenn dann jetzt noch wer die variablen einsetzen könnte....:-)
Steffff
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 251
Registriert: Fr 20 Aug, 2004 06:39

Beitragvon medice » Sa 01 Jul, 2006 12:41

ohne zertifikat hat dein SSL ohnedies nicht allzuviel Wert
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3282
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Beitragvon lordpeng » Sa 01 Jul, 2006 13:05

>ohne zertifikat hat dein SSL ohnedies nicht allzuviel Wert
ssl ohne zertifikat? du meinst vermutlich ssl mit self-signed zertifikaten, dass ssl auch ohne zertifikat geht wär mir neu ...

btw. snakeoil zertifikate sind die vertrauenswĂĽrdigsten, will einer eins kaufen? *SCNR*
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon medice » Sa 01 Jul, 2006 13:10

im grunde mein ich beides
self-signed is die eine sache, und wenns GAR nicht geht, isses ja auch nicht sonderlich gĂĽnstig ;)
Mfg
Medice

Wir in Bayern brauchen keine Opposition, weil wir sind schon Demokraten. (c) Gerhard Polt
medice
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3282
Registriert: Fr 13 Mai, 2005 10:32
Wohnort: Graz

Nächste

ZurĂĽck zu PHP

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste