Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Das Forum fĂĽr den Linux-Pinguin - auch andere Unix-Derivate (*BSD, (Open)Solaris, Apple's Darwin / MacOS X, ...) sind hier willkommen!
Forumsregeln
Das Forum fĂĽr den Linux-Pinguin - auch andere Unix-Derivate (*BSD, (Open)Solaris, Apple's Darwin / MacOS X, ...) sind hier willkommen!

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon penguinforce » Mo 27 Sep, 2010 23:18

n4p hat geschrieben:wicked_one hat da schon recht, im Prinzip hast du mit OS X auch Darwin und somit eine bash console welche bash skripte ausfĂĽhren kann.

naja, 99% der apple-user nutzen diese plattform, weils einfach ist - die gehören weniger zur fraktion: "ich bastle mir ein shellscript"...

eher passend: "shell? ich tanke immer bei $anderes_betankungsinstitut"

abgesehen davon wird unter apple meist mit apple-script automatisiert (was aber fĂĽr den apple-normaluser auch zu hoch sein wird).

just 4 the records... ;)

:diabolic:
penguinforce
 

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon wicked_one » Di 28 Sep, 2010 06:45

Ich wollte auch schon schreiben, ein Mac ist halt kein Linux, und macht nur, was Herr Arbeitsplätze will...

die "jemand anderes hat gepostet, willst du noch was ändern" Funktion hat mir nur 3 mal das Posting abgewürgt .. dann hat ich keine Lust mehr zu schreiben :diabolic:
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12156
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon pixma » Di 28 Sep, 2010 07:22

leute bitte nicht in die haare kriegen; könnte mir noch einer sagen was ich statt benutzername und passwort schreibe ins skript wenn mein name admin ist und ich kein passwort haben...bitte btte
pixma
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 21 Sep, 2010 10:56

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon jutta » Di 28 Sep, 2010 07:25

wie waere es mit "admin" und einem leeren string? oder admin und gar nix?
probiers doch einfach aus. keiner von uns hat deinen rechner und dein modem.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30295
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon pixma » Mi 29 Sep, 2010 09:57

klappt leider nicht...kann mir vielleicht irgendjemand sagen wie man das über upnp macht? wäre echt wichtig...lg pixma
pixma
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 67
Registriert: Di 21 Sep, 2010 10:56

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon rih0815 » So 05 Dez, 2010 14:24

Hall Freunde!

Ich habe ebenfalls einen neuen PRGAV4202N bekommen und suche schon intensiv nach einem reconnect Script! Doch was mich im wesentlichen interessiert wo findet man den in der Web Oberfläche des Modems den reconnect Button wenn man per Hand reconnecten will? Oder gibt es diese Funktion nicht? Eventl. könnte mir da jemand einen Tip geben?
rih0815
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: So 05 Dez, 2010 14:17

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon d0n » Fr 08 Apr, 2011 13:32

d0n
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 121
Registriert: Di 20 Nov, 2007 09:52

Re: Reconnect Jdownloader PRG AV4202N unter MACOS/Linux

Beitragvon slatibartfast » Sa 07 Mai, 2011 03:11

Im Laufe der Zeit hat sich bei mir dieses LiveHeader/curl Script ergeben, funktioniert so weit recht gut:
Code: Alles auswählen
[[[HSRC]]]
   [[[STEP]]]
      [[[DEFINE stack="upnp"/]]]
   [[[/STEP]]]
   [[[STEP]]]
      [[[REQUEST]]]
POST /%%%stack%%%/%%%user%%%/WANPPPConn1.ctl HTTP/1.1
HOST: %%%routerip%%%:2555
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:WANPPPConnection:1#ForceTermination"
CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8"
Content-Length: 294

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/" xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/">
   <s:Body>
      <u:ForceTermination xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANPPPConnection:1" />
   </s:Body>
</s:Envelope>
      [[[/REQUEST]]]
   [[[/STEP]]]
   [[[STEP]]]
      [[[WAIT seconds="2"/]]]
   [[[/STEP]]]
   [[[STEP]]]
      [[[REQUEST]]]
POST /%%%stack%%%/%%%user%%%/WANPPPConn1.ctl HTTP/1.1
HOST: %%%routerip%%%:2555
SOAPACTION: "urn:schemas-upnp-org:service:WANPPPConnection:1#RequestConnection"
CONTENT-TYPE: text/xml; charset="utf-8"
Content-Length: 295

<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<s:Envelope s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/" xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/">
   <s:Body>
      <u:RequestConnection xmlns:u="urn:schemas-upnp-org:service:WANPPPConnection:1" />
   </s:Body>
</s:Envelope>
      [[[/REQUEST]]]
   [[[/STEP]]]
[[[/HSRC]]]


Als Benutzer im JDownloader Formular mĂĽsst ihr aber die passende ID eures Routers wissen, sie sieht etwa so aus: 2f0ba8b3-a2a6-23b3-3edf-4654bb12345b.

Um eure herauszufinden in der Shell folgendes ausfĂĽhren:
Code: Alles auswählen
$ echo -e -n "M-SEARCH * HTTP/1.1\r\nHost: 239.255.255.250:1900\r\nST: upnp:rootdevice\r\nMan: \"ssdp:discover\"\r\nMX: 3\r\n\r\n"| netcat -ubw3 10.0.0.138 1900 | grep -i Location: | sed s/^[^:]*:// | xargs curl -s | grep WANPPPConn1.xml | cut -d/ -f 3 | sort -u


In der RĂĽckgabe sollte etwa so aussehen:
Code: Alles auswählen
2f0ba8b3-a2a6-23b3-3edf-4654bb12345b


Diese ID in JDownloader als Benutzer angeben - dann geht's :)
slatibartfast
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 25 Apr, 2011 18:34

Vorherige

ZurĂĽck zu LINUX & UNIX-DERIVATE

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast