fonira

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

fonira

Beitragvon Ysas » Mo 23 Apr, 2018 10:56

Hallo

Kennt diesen Provider jemand?
https://fonira.at

Bei Privatanschlüssen IPv4 zwar nur über NAT eine fixe IPv4 Adresse kann aber für 2,4€ dazu bestellt werden.
BusinessanschlĂĽsse incl. IPv4 und besseren Support liegen preislich auch unter A1 Preisen

IPv6 ist inclusive
Optionale AVM FRITZ!Box 7560 gibts für 119€
1GBit von Colt Telekom (Leider nicht zu Hause :-( )
Bild
Ysas
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 31 Okt, 2006 07:46

Re: fonira

Beitragvon berndy2001 » Mo 23 Apr, 2018 11:21

Gehört zu mediainvent, keine Erfahrung.
Eine andere Tochter (kernnetz) betreibt den enum-dienst fĂĽr Ă–sterreich.
Connected by UPC (75/7,5)
Ubee EVM3236 HW 2.66.1/SW 7.18.1007
FRITZ!Box Fon WLAN 7490
berndy2001
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 447
Registriert: Sa 06 Mai, 2006 23:31
Wohnort: Wien

Re: fonira

Beitragvon Ysas » Mo 18 Jun, 2018 22:57

So nach einer Woche
Bestellung... TOP
Support... TOP
Modem... Fritz.Box 7582 für 140€ TOP

Speed Bestellt 150/20 MBit:
Bild
https://www.nperf.com/r/303055758-iylWxoEj

Code: Alles auswählen
DSLAM-Datenrate Max.   kbit/s   0   0   0   0
DSLAM-Datenrate Min.   kbit/s   0   0   0   0
Leitungskapazität   kbit/s   261585   0   43129   0
Aktuelle Datenrate   kbit/s   156752   0   20904   0
Nahtlose Ratenadaption      aus      aus   
               
Latenz      0 ms   fast   0 ms   fast
Impulsstörungsschutz (INP)      44      41   
G.INP      an   an
               
Störabstandsmarge   dB   24   0   21   0
Trägertausch (Bitswap)      an   aus   an   aus
Leitungsdämpfung   dB   11   0   6   0
Leistungsreduzierung   dB      0      0
               
Profil   35b            
G.Vector      full   full
               
Trägersatz      B43      B43   
1GBit von Colt Telekom (Leider nicht zu Hause :-( )
Bild
Ysas
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 31
Registriert: Di 31 Okt, 2006 07:46

Re: fonira

Beitragvon Storch32 » Di 24 Jul, 2018 00:19

Habe die 20/5 Mb/s-Aktion um € 21,10/mon. mit der auf € 70,80 herabgestzten Fritzbox 7560 bestellt und bin zufrieden:

Bild

Habe am Sonntag, 15.7. bestellt, am Montag den Termin fĂĽr Freitag bekommen, am Dienstag brachte die Post das Paket mit der Fritzbox, und am Freitag war die Leitung um 9:30 Uhr geschaltet. :ok:
In Verwendung: fonira 20/5 Mb/s, HoT flex, VoIP von peoplefone[/url]
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 698
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: fonira

Beitragvon schitho » Mo 24 Dez, 2018 14:37

Guten Tag,

da mein LTE-Zugang leider immer langsamer wird überlege ich wieder auf DSL umzusteigen. Nun habe ich den Anbieter Fonira gefunden und wollte Nachfragen, wie die Erfahrungen damit sind. Eure Beiträge klingen ja sehr positiv. Aber seid Ihr noch immer zufrieden?

Wie hoch sind die Geschwindigkeiten?
Welches Modem bekommt man dazu?
Wie stabil ist das Netz?
Wie ist der Service?
Ist unlimitiert, wirklich unlimitiert? (Verbrauche ca. 200GB pro Monat)

Vielen Dank
GruĂź
Thomas
schitho
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 17 Apr, 2007 12:50

Re: fonira

Beitragvon Storch32 » Mo 24 Dez, 2018 14:54

Servus Thomas und Frohe Weihnachten! :)

Ja, ich bin mit fonira noch immer zufrieden. :)

Meine Leitung würde 30/6 Mb/s bringen und daher läuft mein 20/5-Produkt sehr schön stabil und immer mit der vollen Bandbreite, wenn man den Overhead (quasi das Verpackungsmaterial der Daten) abzieht. Sprich: es laufen gut 19,5/4,7 Mb/s.

Ich habe im Juli eine Fritzbox 7560 bekommen. Welches Modem jetzt ausgegeben wird, läßt sich sicher bei fonira erfragen. Keine Angst vor einem Kontakt mit dem Kundendienst. Anfragen werden an Werktagen flott beantwortet. Zuletzt brauchte ich den Kundendienst, weil ich mir zusätzlich die Telefonie schalten ließ. Klappte prompt und problemlos; sogar eine wiener Ortsnummer (01) gab es und nicht nur eine 0720er. :)

Die Verbindung läuft über A1 und bei mir sehr stabil. :)

Im Monat verbrauche ich locker 1/2 TB und bisher meckerte niemand. :)

GrĂĽĂźe
Storch32
In Verwendung: fonira 20/5 Mb/s, HoT flex, VoIP von peoplefone[/url]
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 698
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: fonira

Beitragvon schitho » Mo 24 Dez, 2018 14:59

Hallo Storch32,

vielen Dank fĂĽr die prompte und ausfĂĽhrliche Antwort. Klingt gut :)

Dir auch frohe Weihnachten und noch schöne Feiertage.

Viele GrĂĽĂźe
Thomas
schitho
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 17 Apr, 2007 12:50

Re: fonira

Beitragvon Storch32 » Mo 24 Dez, 2018 15:03

Wirklich gerne geschehen, Thomas. :)

Danke fĂĽr Deine netten WeihnachtswĂĽnsche. :)
In Verwendung: fonira 20/5 Mb/s, HoT flex, VoIP von peoplefone[/url]
Storch32
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 698
Registriert: Di 18 Aug, 2009 20:46
Wohnort: Wien 21 GroĂź Jedlersdorf

Re: fonira

Beitragvon DocTX » Mi 13 Feb, 2019 11:34

Hallo, da ich auch zu fonira wechseln möchte, schließe ich mich hier mit einer Frage an.

Ich bin derzeit bei xpirio und habe gestern gekündigt und auch die Bestätigung für die Kündigung nebst Termin der Vertragsbeendigung erhalten. Dieser Termin ist in 2 Monaten.
Ich möchte nun gerne wissen ob ich während dieser Zeit wechseln kann. Kurz gesagt, ich zahle den Vertrag bei xpirio normal weiter (oder zahle den restlichen Betrag komplett aus) aber benutze in der Zeit schon fonira als Provider.

Ist das möglich ?

Danke :)
DocTX
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 68
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 11:24
Wohnort: Wien

Re: fonira

Beitragvon BlueSystem » Sa 23 Mär, 2019 19:04

Habe von Tele2 (nun Drei) zu Fonira (FrĂĽhlingsaktion) auf das Produkt 20/5 gewechselt. Drei hat mich im Zuge der Migration von 20/4 welches ich noch bei Tele2 hatte, auf 16/2 zurĂĽckgestellt- klar um den gleichen Preis :scream: .
Umstellung war am 20.03, dauerte 10min durch A1-Techniker und habe jetzt stabile 21/4 :D .

Support ist 1a bei Fonira und es fällt nun das doofe Routing über Tele2 Schweden weg....
_________________________________
Machen Sie Sich eine Xerox von Ihrem Leben - wenn Sie es verlieren, haben Sie später eine Kopie davon
BlueSystem
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1912
Registriert: So 24 Aug, 2003 20:46
Wohnort: Wien, 11.Bez.

Re: fonira

Beitragvon r4iden » So 24 Mär, 2019 20:22

Hi,

seid so nett und könntet ihr bitte einen Ping zur IP-Adresse: 185.60.112.157 machen? Wüsste gerne die Pingzeit bei Fonira. Danke euch :ok:
r4iden
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

Re: fonira

Beitragvon BlueSystem » So 31 Mär, 2019 18:01

Hi r4iden,
hier das gewĂĽnschte Ping und weiters ein Tracing:

Ping wird ausgefĂĽhrt fĂĽr 185.60.112.157 mit 32 Bytes Daten:
Antwort von 185.60.112.157: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=246
Antwort von 185.60.112.157: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=246
Antwort von 185.60.112.157: Bytes=32 Zeit=27ms TTL=246
Antwort von 185.60.112.157: Bytes=32 Zeit=26ms TTL=246

Ping-Statistik fĂĽr 185.60.112.157:
Pakete: Gesendet = 4, Empfangen = 4, Verloren = 0 (0% Verlust),
Ca. Zeitangaben in Millisek.: Minimum = 26ms, Maximum = 27ms, Mittelwert = 26ms


Routenverfolgung zu 185.60.112.157 ĂĽber maximal 30 Abschnitte
1 <1 ms <1 ms <1 ms XXX.XXX.XXX.XXX
2 7 ms 7 ms 8 ms 100.64.0.1
3 8 ms 7 ms 7 ms edge-v2633.ix.as51184.net [91.206.9.45]
4 7 ms 7 ms 7 ms bgp-v2681.ix.as51184.net [91.206.9.54]
5 21 ms 20 ms 22 ms blizzard.peering.cz [91.213.211.193]
6 27 ms 28 ms 26 ms ae1-br01-eqfr5.as57976.net [137.221.80.33]
7 26 ms 27 ms 26 ms et-0-0-2-br01-eqam1.as57976.net [137.221.65.29]
8 29 ms 30 ms 26 ms et-0-0-31-pe02-eqam1.as57976.net [137.221.78.69]
9 26 ms 26 ms 26 ms 185.60.112.157

Ablaufverfolgung beendet.

Innerhalb des Provider-Netzwerks ordentlich flotter Ping (Hop 2-4), dann wird's ein bisschen langsamer, trotzdem schnell genug wenn ich da an das Routing von Drei denke.
PS: Ich habe von Fonira eine statische IP, also kein Carrier-Grade NAT.

Hoffe geholfen zu haben :D
_________________________________
Machen Sie Sich eine Xerox von Ihrem Leben - wenn Sie es verlieren, haben Sie später eine Kopie davon
BlueSystem
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1912
Registriert: So 24 Aug, 2003 20:46
Wohnort: Wien, 11.Bez.

Re: fonira

Beitragvon r4iden » Fr 26 Apr, 2019 14:55

Ich danke dir! :)

Ja ich habe mit UPC leider 45ms, dort wird noch immer über AORTA geroutet...das sind halt unnötige Umwege die uns Spieler keine Freude bereitet.
r4iden
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 17 Sep, 2007 18:44

Re: fonira

Beitragvon Riddik » Sa 27 Apr, 2019 20:57

@DocTX
Es ist möglich, die Leitung vom letzten Verteiler bis zur Telefondose durch den neuen
Provider beschalten zu lassen. Dazu muĂź der bestehende AnschluĂź aber in KĂĽndigung sein.
Man muß dann noch dem A1 Techniker die Umschaltung schriftlich bestätigen, daß eine
Technikerausfahrt wegen Nichfunktionieren der bestehenden Leitung kostenpflichtig wäre.
An den bisherigen Provider sind die Kosten aber bis zum Vertragsende zu begleichen, da
kommt man nicht umher.

:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 635
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44


ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 12 Gäste