Deutsche Telekom kauft UPC

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Deutsche Telekom kauft UPC

Beitragvon silicium » Fr 22 Dez, 2017 10:02

Der zweitgrößte österreichische Mobilfunker T-Mobile übernimmt den Kabelanbieter UPC. Der Handynetzbetreiber lässt sich die Übernahme 1,9 Milliarden Euro kosten. Dafür bekommt er rund 654.000 UPC-Kunden und eine der größten Internet-Infrastruktur des Landes. "Der Zusammenschluss von UPC Austria und T-Mobile ist einer der größten Deals der vergangenen 10 Jahre in Österreich", so Eric Tveter, Europachef von Liberty Global, dem Eigentümer von UPC. Das Österreich-Geschäft hat für den US-Kabelkonzern keine große Bedeutung. 2016 steuerte es nicht einmal 2 Prozent zum Konzernumsatz von rund 19 Milliarden Dollar (16,02 Mrd. Euro) bei. - derstandard.at/2000070862395/T-Mobile-Austria-kauft-UPC-Austria-um-1-9-Milliarden


https://derstandard.at/2000070862395/T- ... Milliarden
silicium
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Sa 03 Jul, 2004 17:43
Wohnort: Wien

Re: Deutsche Telekom kauft UPC

Beitragvon xp » Fr 22 Dez, 2017 17:12

Grade in den Nachrichten gesehn, toll dann wird die UPC Flatrate auch zu dem was T-Mobile darunter versteht im kleingedruckten kein P2P ...
Bild
xp
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 375
Registriert: Do 27 Okt, 2005 11:13


ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 11 Gäste