Telefonleitung wird gekappt von A1

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Grille » So 24 Sep, 2017 10:23

hallo,

ein bekannter von mir wohnt relativ abgelegen auf einem berg.
er hat einen anruf von a1 erhalten, wo man ihm mitgeteilt hat, dass er auf einen cube-tarif umgestellt wird, weil die telefonleitung gekappt wird. den selben anruf, hat ein nachbar von ihm erhalten. die beiden sind die einzigen auf dem berg, die eine telefonleitung nutzen.
muss man sich das gefallen lassen?
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon LZ » So 24 Sep, 2017 12:10

rtr.at ist der Ansprechpartner, Volksanwaltschaft wäre als 2te Lösung denkbar.
ein Forum mit derart nebulosen Angaben die denkbar ungeeignetste Variante....
LZ
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 146
Registriert: Mi 20 Aug, 2003 20:17
Wohnort: kloburg

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Viennaboy » So 24 Sep, 2017 12:56

Die wollen sich halt er Erhaltung sparen. Man sollte bedenken das die Versorgung per Kabel stabiler ist als per Funk.
Bitte halte uns auf den laufenden wie es weiter geht.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3814
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon dslKupfer » So 24 Sep, 2017 14:26

Ich würde da nicht so viel darauf halten und sagen: Solange du das nicht als Brief in der Hand hältst, ists wohl nicht mehr als heiße Luft gewesen.

Und siehs gleich positiv und als DenkanstoĂź: Wenn der Standort so einsam ist, dann ist ein Cube-Tarif im Normalfall sowieso viel schneller als vereinzelte, lang laufende Telefonleitungen. Und immer denken und nicht vergessen: Es gibt 3 Anbieter/Netze, deren Mobilfunk-Station wie Schwammerln im ganzen Land herum stehen.

Dass man von so einer Sache - der Einstellung der Telefonleitung zu sich - überhaupt hört, das heißt doch nur, dass man einen Wechsel in die moderne Welt des Mobilfunks noch nicht vollzogen hat.

Es ist doch klar: Beim Festnetz muss deine Gegenstelle, die fixe Einrichtung bei dir und auch all der Leitungsweg dazwischen intakt sein. Das wird dann ein interessantes Thema, wenn es um Naturkatastrophen geht.

Beim heute ĂĽblichen Mobilfunk brauchst du nur Luft anstatt einer intakten und nicht vermurten Leitung, und Gegenstelle hast du auch nicht die eine, sondern es kommen mehrere fĂĽr dich in Frage.

In Österreich werden heute mehr Minuten telefoniert und mehr Daten übertragen in Mobilfunknetzen als über das alte Festnetz. Wenn das nicht mal eindeutig für die Leistung und Kapazität der Technik spricht, bei der du nicht mehr Festnetz-like ständig an der eigenen Strippe hängen musst. Günstiger ist es in vielen Fällen wohl auch.
dslKupfer
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 346
Registriert: Do 16 Feb, 2012 13:02

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Viennaboy » So 24 Sep, 2017 15:28

Bei DSL hast eben eine statische Bandbreite bei LTE jo Zelle/ Nutzer.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3814
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gorbag » So 24 Sep, 2017 19:03

@Viennaboy: Hast du die Postings vor dir genau gelesen?
Ich fasse nochmals kurz fĂĽr dich zusammen:

a) Die zwei Teilnehmer wohnen abgelegen am Berg -> lange Telefonleitung. Dir ist klar, was das fĂĽr die DSL-Geschwindigkeit bedeutet?
b) Der Standort scheint offenbar eher spärlich bewohnt zu sein. Wieviele Leute werden sich dort wohl einen Mobilfunkmasten teilen müssen? Was bedeutet das für die effektiv übertragbare Geschwindigkeit, wenn du z.B. einen Vergleich zu wesentlich dichter besiedelten städtischen Gebieten machst?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon killerbees19 » So 24 Sep, 2017 19:15

Wenn der nächste Mobilfunkmasten weit weg ist oder hinter dem nächsten Berg liegt, wirst Du damit aber auch keine Freude haben... ;-)
» Real programmers don't comment. If it was hard to write, it should be hard to understand!
killerbees19
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 49
Registriert: So 14 Aug, 2011 19:47
Wohnort: Wien

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Grille » So 24 Sep, 2017 19:26

wie schon empfohlen, habe ich ihm mal geraten abzuwarten, bis etwas schriftliches kommt, dann werde ich ihm helfen, der sache nachzugehen.

er hat derzeit einen hybrid-tarif, wo 1mbit ĂĽber die festnetzleitung kommt und der rest ĂĽber mobilfunk, LTE gibt es jedenfalls keines.
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gonzales » Mo 25 Sep, 2017 08:03

was meinst mit Hybrid Tarif?`hat er ein Hybrid Modem?
Gonzales
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 293
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 11:35

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon rolex » Mo 25 Sep, 2017 09:35

Grille hat geschrieben:er hat derzeit einen hybrid-tarif, wo 1mbit ĂĽber die festnetzleitung kommt und der rest ĂĽber mobilfunk, LTE gibt es jedenfalls keines.

Bei A1 Hybrid ist zwingend LTE Voraussetzung, nach deren Angaben:

Voraussetzungen
Um die neueste Technologie nutzen zu können, benötigen Sie LTE-Empfang – das prüfen wir automatisch vor der Bestellung.


Da es sonst in AT (meines Wissens) keinen weiteren Anbieter mit Hybrid gibt, dĂĽrfte es kein Hybrid Tarif/Angebot sein.
rolex
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 107
Registriert: Mi 20 Aug, 2008 22:21
Wohnort: Graz

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gonzales » Mo 25 Sep, 2017 09:56

wenn es dort kein LTE gibt, kann das nicht richtig funktionieren
Gonzales
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 293
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 11:35

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Grille » Mo 25 Sep, 2017 19:17

da habt ihr mich jetzt ertappt, bin aufgrund der niedrigen geschwindigkeit (einstellig) eigentlich davon ausgegangen, dass es sich um 3G handelt, aber gut möglich, dass es auch LTE ist :)
es ist jedenfalls der a1 internet xs-tarif
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 168
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gorbag » Di 26 Sep, 2017 10:13

Bei schlechten Empfangsbedingungen kann es durchaus sein, dass auch die LTE-Geschwindigkeit nur im einstelligen Bereich ist; diese Erfahrung musste ich bei meinem Hybridmodem und ungĂĽnstigen Empfangsbedingungen ebenfalls machen:

Signalstärke etwa 30 dB (1 Strich) -> LTE Geschwindigkeit irgendwo bei 3/0,5 MBit/s

Erst nach der Installation einer Antenne und bei Signalstärken von 41-45 dB habe ich 15-20 MBit/s über LTE.

Ich würde daher im Hybridmodem im Menü rechts oben unter "Wartung" und dann beim vierten Punkt (etwas mit "Mobilfunk") nachsehen, was für eine Signalstärke angezeigt wird und ggf. dann hier weiter machen. Aber wie du selbst schon gesagt hast, auch erst auf das offizielle Schreiben von A1 warten.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon wicked_one » Di 26 Sep, 2017 11:27

Und ich hatte schon bei super Empfangswerten auch keine Performance.

Weil die eigentliche Basisstation 3 WOchen ausser Betrieb war (der Firma gefiel die Antenne nicht mehr so, daher verlegung) und die zweite im Ortszentrum sowieso bei 100% Auslastung rumächzt.

Mit dem Breitband Router auf 3G gewechselt dann gingen immerhin 15Mbit... auf LTE zu dem Zeitpunkt 3-8 Mbit, und das an einem Vormittag, und nix Primetime...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12192
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Telefonleitung wird gekappt von A1

Beitragvon Gorbag » Di 26 Sep, 2017 13:06

Jepp, das lese ich manchmal auch, dass bei einer Ăśberlastung des LTE-Netzes der Wechsel zu 3G sinnvoll sein kann.
Alleine beim Hybridmodem ist das keine Option, da dieses - wie bereits gesagt - "leider" LTE voraussetzt.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Nächste

ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron