Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon Gorbag » Do 18 Mai, 2017 08:18

Bist du dir sicher, dass das ZTE nicht ab und zu LTE zuschaltet? Das könnte die Schwankungen erklären -> sieht man das irgendwo in den Einstellungen oder kann den LTE-Teil gar deaktivieren?
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon wicked_one » Do 18 Mai, 2017 08:19

Gorbag hat geschrieben:Bist du dir sicher, dass das ZTE nicht ab und zu LTE zuschaltet? Das könnte die Schwankungen erklären -> sieht man das irgendwo in den Einstellungen oder kann den LTE-Teil gar deaktivieren?


ZTE ist nicht Huawei..
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12138
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » Do 18 Mai, 2017 14:29

Also irgendwas stimmt mit hier echt nicht, alles hat sich verschlechtert - Ping schwankt zwischen 11 - 240 ms, Down hab ich so zwischen 30 und 90 mbit/s, Up passts in etwa - Speedtests waren ĂĽber Ethernet zum A1 Server...

Werde wohl den A1-Service bemĂĽhen, oder vielleicht ist ja jemand hier aus dem Forum so nett und wĂĽrde mal "drĂĽberschauen" :)
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon Gorbag » Fr 19 Mai, 2017 06:32

Ist deine Leitung stabiler, wenn du probeweise das vorhandene TG588 wieder anschlieĂźt?
Falls ja, hast du einen Fakt, den du dem Support zum BeiĂźen vorlegen kannst :)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » Mo 22 Mai, 2017 07:28

Ehrlich gesagt hat es sich jetzt eingependelt, Leitung läuft stabil mit knapp 120 mbit/s / 20 mbit/s :)
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon meins » Mo 22 Mai, 2017 20:09

will es jetzt nicht schlecht machen aber 120 ist weit weg von den versprochenen BIS ZU 150Mbit ...
wobei 120 schon ein SEHR guter wert ist
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon AbGedreht » Di 23 Mai, 2017 00:54

vor allem bei dem Preis.

Bin ja gespannt was A1 ab Juli fĂĽr das GP300 Paket verlangt. :rotfl:
AbGedreht
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 56
Registriert: Mo 12 Jul, 2010 19:55

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon wicked_one » Di 23 Mai, 2017 05:46

meins hat geschrieben:will es jetzt nicht schlecht machen aber 120 ist weit weg von den versprochenen BIS ZU 150Mbit ...
wobei 120 schon ein SEHR guter wert ist

Nun, wenn man überlegt das (produktmässig) man sich zwischen 80 und 150 bewegt, ist man immerhin näher zu 150 :D

"bis zu" ist nunmal "bis zu" und wo frĂĽher nunmal 1-2 Mbit abgingen, sinds heute 10-20.

Die Zeiten ändern sich, und sowohl Marketing als auch der Konsument selber haben dazu beigetragen, dass große Zahlen am Papier mehr wert sind, als die technische Machbarkeit...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12138
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon meins » Di 23 Mai, 2017 06:51

wicked_one hat geschrieben:
meins hat geschrieben:will es jetzt nicht schlecht machen aber 120 ist weit weg von den versprochenen BIS ZU 150Mbit ...
wobei 120 schon ein SEHR guter wert ist

Nun, wenn man überlegt das (produktmässig) man sich zwischen 80 und 150 bewegt, ist man immerhin näher zu 150 :D

da hast du natĂĽrlich recht :D
alles ĂĽber 20Mbit ist ja schon fast Luxus :D
Bild
meins
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Sa 28 Feb, 2015 19:22

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon wicked_one » Di 23 Mai, 2017 14:05

meins hat geschrieben:alles ĂĽber 20Mbit ist ja schon fast Luxus :D

Eigentlich doch.

Ich behaupte zwar, zur Not käme ich noch ohne Internet aus, aber doch setzen viele Dinge schon Internet und E-Mail voraus, selbst Behörden und andere öffentliche EInrichtungen erschweren ein Offline-Leben immer mehr.

Dennoch, für das "lebenswichtige" reicht auch der kleinste zugang (mit derzeit ~10Mbit in der österreichischen ISP Landschaft) völlig aus, also ja, darüber ist nicht nur fast Luxus...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12138
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » Di 23 Mai, 2017 14:07

Da geht halt aktuell einfach nicht mehr denk ich, der ARU steht ja quasi vor meiner Haustür (ca. 100 m Luftlinie entfernt)... ich bin aktuell (gerade bei dem Super-Deal) echt zufrieden, von daher will ich jetzt nicht das Haar in der Suppe suchen - schneller wär natürlich immer besser :D
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 302
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon Gorbag » Mi 24 Mai, 2017 10:16

meins hat geschrieben:alles ĂĽber 20Mbit ist ja schon fast Luxus :D

Genauso ist es. Für unsere täglichen Angelegenheiten im Internet reicht der im Moment vorhandene 8 MBit/s Anschluss vollkommen aus. Bei größeren Downloads muss man eben mehr Zeit einkalkulieren oder macht den Download neben anderen Tätigkeiten (Essen, Lesen, Fernsehen).
An unserem Standort sind weiters aus technischen Gründen mehr als 20 MBit/s gar nicht möglich, von daher fällt alles darüber sowieso bereits unter unerschwinglichem (da nicht kaufbaren) Luxus. ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Vorherige

ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron