Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon AbGedreht » Do 22 Sep, 2016 02:35

Hey,

habe gerade die PDF "https://cdn1.a1.net/final/de/media/pdf/Virtuelle_Entbuendelung.pdf" von A1 durchforstet und einen interessanten Eintrag entdeckt.
Punkt 4.1.1.1 auf Seite 71 ist eine Liste mit aymmetrischen VE-Serviceprofile mit Betriebsmodus CBR fĂĽr FTTC/FTTB/FTTEx.
Dort wirt bei 100/200 Profil die Anschlusstechnologie Vplus angefĂĽhrt mit einem Startdatum von 1.12.2016.
Punkt 4.1.1.2 beschreibt ähnliches, zusätzlich mit G.fast

Könnte wohl heißen, dass wir dieses Jahr noch neue Produte fürs Internet bekommen?
Ich sitze hier mit 100/20 per FTTH-GPON und warte immer noch auf bessere Angebote.
59,90€ nur für FTTH 100/20 finde ich schon mager, das Profil könnte wenigsten symmetrisch sein. :oops:
AbGedreht
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 12 Jul, 2010 19:55

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon trezeget » Do 22 Sep, 2016 14:49

Ich glaube nicht dass es schon ab Dez.16 neue Produkte geben wird fĂĽr FTTC!
Da werden wir noch ein bissl warten mĂĽssen bevor wir 200/300/ oder gar 500 ĂĽber FTTC bekommen.
Oder weiss wer mehr darĂĽber? 200/50 z.b. wĂĽrde ich aber im Dez.sofort nehmen :lol:
Bild
Powered by A1 Business GFP 150 VDSL2 mit Vectoring SRA/G.INP
trezeget
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 147
Registriert: Fr 18 Jul, 2008 16:26

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » Do 22 Sep, 2016 15:15

trezeget hat geschrieben:200/50 z.b. wĂĽrde ich aber im Dez.sofort nehmen :lol:


Same here :ok: 8-)
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon canyon123 » Do 22 Sep, 2016 20:35

devilsown hat geschrieben:
trezeget hat geschrieben:200/50 z.b. wĂĽrde ich aber im Dez.sofort nehmen :lol:


Same here :ok: 8-)


Erlaubt mir die provokante Frage: FĂĽr was? Was macht man mit 200Mbit?
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 114
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » Do 22 Sep, 2016 22:50

canyon123 hat geschrieben:
devilsown hat geschrieben:
trezeget hat geschrieben:200/50 z.b. wĂĽrde ich aber im Dez.sofort nehmen :lol:


Same here :ok: 8-)


Erlaubt mir die provokante Frage: FĂĽr was? Was macht man mit 200Mbit?


Remux-Releases laden z.B. :)
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon AbGedreht » Fr 23 Sep, 2016 08:44

hehe, dafĂĽr reicht dann aber mein Storage nicht mehr :D
AbGedreht
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 12 Jul, 2010 19:55

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » Fr 23 Sep, 2016 09:23

AbGedreht hat geschrieben:hehe, dafĂĽr reicht dann aber mein Storage nicht mehr :D


Paar Freunde und ich haben einen gemeinsamen Plex-Server - damit wird die Leitung schon ziemlich strapaziert wenn man Filme streamed (ohne Transcoding!) - zudem will der der Server auch befüllt werden, dafür kann man nie genug Upstream haben. Wenns am Storage mangelt kannst du auch die Amazon Cloud Drive nutzen https://www.amazon.de/clouddrive/home - damit hast du für 60 $ jährlich unlimitierten Cloud Storage, dann das Ganze noch mit Boxcryptor verschlüsseln https://www.boxcryptor.com/de und schon weiß man wofür man eine solche Leitung "braucht" :D
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon AbGedreht » Fr 23 Sep, 2016 15:59

devilsown hat geschrieben:
AbGedreht hat geschrieben:hehe, dafĂĽr reicht dann aber mein Storage nicht mehr :D


Paar Freunde und ich haben einen gemeinsamen Plex-Server - damit wird die Leitung schon ziemlich strapaziert wenn man Filme streamed (ohne Transcoding!) - zudem will der der Server auch befüllt werden, dafür kann man nie genug Upstream haben. Wenns am Storage mangelt kannst du auch die Amazon Cloud Drive nutzen https://www.amazon.de/clouddrive/home - damit hast du für 60 $ jährlich unlimitierten Cloud Storage, dann das Ganze noch mit Boxcryptor verschlüsseln https://www.boxcryptor.com/de und schon weiß man wofür man eine solche Leitung "braucht" :D


Ja, kenn ich :D
Habe selbst ein shared Server im Plex Konto, allerdings habe ich lieber den ganzen Content lokal auf meinem HomeServer :D Manche Sammeln mĂĽnzen, ich sammle Steam Spiele, Plex Filme & Serien :oops: :D :D
AbGedreht
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Mo 12 Jul, 2010 19:55

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon radditz » Sa 24 Sep, 2016 19:23

Dass A1 früher oder später in Richtung 100 Mbit/s (über Kupfer) für die breite Masse gehen muss, ist klar. Dafür sind auch entsprechende Fördergelder in den Ausbau geflossen. Vermutlich gibts dann ab Dezember die ersten Feldversuche ;) (aus Erfahrung steht in diesen "geheimen" PDFs meistens so ein grober Terminplan +- ein halbes Jahr).

OT: Wenn ich mir das so durchlese, muss ich sagen, dass ich gegen so hohe Bandbreiten für private Benutzer bin. Nicht weil ich die Legalität hinterfrage, sondern weil die soziale Komponente immer mehr verloren geht. Früher mal hat man sich zum "File sharen" immerhin noch getroffen oder ist auf eine LAN Party gegangen!
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » So 25 Sep, 2016 04:18

radditz hat geschrieben:Dass A1 früher oder später in Richtung 100 Mbit/s (über Kupfer) für die breite Masse gehen muss, ist klar. Dafür sind auch entsprechende Fördergelder in den Ausbau geflossen. Vermutlich gibts dann ab Dezember die ersten Feldversuche ;) (aus Erfahrung steht in diesen "geheimen" PDFs meistens so ein grober Terminplan +- ein halbes Jahr).

OT: Wenn ich mir das so durchlese, muss ich sagen, dass ich gegen so hohe Bandbreiten für private Benutzer bin. Nicht weil ich die Legalität hinterfrage, sondern weil die soziale Komponente immer mehr verloren geht. Früher mal hat man sich zum "File sharen" immerhin noch getroffen oder ist auf eine LAN Party gegangen!


Dachte die 100 mbit/s für die breite Masse gibt es mittlerweile über Kupfer? Also zumindest hier bei mir im Ort können sich viele das buchen, und überall wo es möglich ist wird es auch geschalten. Hab es ja selbst auch. :)

FĂĽr mich bedeutet schnelleres Internet einfach kĂĽrzere Wartezeit > mehr Komfort > weniger Stromverbrauch usw. > die soziale Komponente hatte bei mir aber auch nie wirklich mit Technik zu tun, da ist wohl jeder etwas anders :D
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon devilsown » So 25 Sep, 2016 04:19

Doppelpost, sorry!
BildBild
devilsown
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 303
Registriert: Do 21 Aug, 2003 16:09
Wohnort: Hallein-Rif/Salzburg

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon radditz » So 25 Sep, 2016 08:30

devilsown hat geschrieben:Dachte die 100 mbit/s für die breite Masse gibt es mittlerweile über Kupfer? Also zumindest hier bei mir im Ort können sich viele das buchen, und überall wo es möglich ist wird es auch geschalten. Hab es ja selbst auch. :)


Ja und nein. Dort wo VDSL + Vectoring ausgebaut ist, besteht prinzipiell die Möglichkeit für 100 Mbit/s. Allerdings sind die Abstände zu den Verteilern manchmal leider doch etwas weiter, wodurch dann "nur" 50 Mbit/s möglich sind (Stichwort Randbereiche einer Stadt, etc...).

Mit G.fast und VPlus werden dann halt vor allem die Leute die direkt beim Verteiler sitzen oder sogar FTTB (Fibre to the Building) haben davon profitieren, dass sie 500 - 1000 Mbit/s haben können.

In Summe heißt das aber trotzdem, dass die Bandbreiten im Durchschnitt stark angehoben werden könnTen, wodurch die Förderbedingungen dann warhscheinlich wieder erfüllt sind.
A1 hat ja zusätzlich noch dieses Hybrid LTE/VDSL Produkt, d.h. dort wo die 100 Mbit/s nicht ganz erfüllt werden können, wird halt LTE noch dazu geschalten --> und schon habens über 100 Mbit/s für 99% der Bevölkerung.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon Riddik » So 25 Sep, 2016 19:15

A1 hat ja zusätzlich noch dieses Hybrid LTE/VDSL Produkt, d.h. dort wo die 100 Mbit/s nicht ganz erfüllt werden können, wird halt LTE noch dazu geschalten --> und schon habens über 100 Mbit/s für 99% der Bevölkerung.

Anders wĂĽrdens wohl in der "kurzen" Zeit diese Abdeckung nicht erreichen, was dann etwas ungut
für Förderungen ist :D :D
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon mark100 » Do 29 Sep, 2016 12:49

"A1 hat ja zusätzlich noch dieses Hybrid LTE/VDSL Produkt, d.h. dort wo die 100 Mbit/s nicht ganz erfüllt werden können, wird halt LTE noch dazu geschalten --> und schon habens über 100 Mbit/s für 99% der Bevölkerung"

Wir liegen 25 km außerhalb von Wien mitten im Wienerwald (9000 Einwohner). Egal ob bei mir, oder bei Freuden im Ort - keiner hat die Möglichkeit auf Hybride Boost. Ich selbst hab 16/1 - erreiche zwischen 13-14 Mbit Down. Freunde im Ort haben oft nur eine 8 Mbit Leitung.

LTE wird bei uns angezeigt - jedoch nur "outdoor". Da sich alle Mobilfunkanbieter einen Sendemasten teilen (wir wir jetzt wissen), ist es auch sinnlos alle Anbieter durchzuprobieren.

Laut A1 kann Hybride Boost bei uns nicht hergestellt werden. Ausbau ist auch keiner geplant laut A1. Im Gegenteil, die Lage spitzt sich immer mehr zu, da die Grundstücke zwar sehr teuer sind, aber dennoch sehr attraktiv - mit jedem Neuanschluss wird die Leitung vermehrt belastet. Klar, die Anzahl der Teilnehmer wird zwar nicht mehr - aber wenn Pensionisten ihr Haus verkaufen und junge dies kaufen, dann war dort zuvor maximal ein Telefonanschluss - jetzt wird die Leitung jedoch gefordert, da die Ansprüche eine 30jährigen, anders sind, als die eines 80jährigen.

Dort wo Hybride Boost gebraucht werden würde - ist es nicht verfügbar. Und wir leben nicht in einem Bergdorf. Jedenfalls ärgerlich.
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 148
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Vplus und G.fast ab 1.12.2016?

Beitragvon radditz » Do 29 Sep, 2016 17:20

mark100 hat geschrieben:"A1 hat ja zusätzlich noch dieses Hybrid LTE/VDSL Produkt, d.h. dort wo die 100 Mbit/s nicht ganz erfüllt werden können, wird halt LTE noch dazu geschalten --> und schon habens über 100 Mbit/s für 99% der Bevölkerung"

Wir liegen 25 km außerhalb von Wien mitten im Wienerwald (9000 Einwohner). Egal ob bei mir, oder bei Freuden im Ort - keiner hat die Möglichkeit auf Hybride Boost. Ich selbst hab 16/1 - erreiche zwischen 13-14 Mbit Down. Freunde im Ort haben oft nur eine 8 Mbit Leitung.

LTE wird bei uns angezeigt - jedoch nur "outdoor". Da sich alle Mobilfunkanbieter einen Sendemasten teilen (wir wir jetzt wissen), ist es auch sinnlos alle Anbieter durchzuprobieren.


Naja, wenn der Sendemast nicht ausschließlich A1 gehört, dann könnens das dort halt nicht machen. Vermutlich darf dann dort auch kein weiterer Sendemast aufgestellt werden, weil dann die Bevölkerung sturm läuft (böße Handystrahlen, Ortsbild wird verschandelt, etc...).

Mit etwas Glück bauens bei euch auch irgendwann mal VDSL besser aus, aber mit 9000 Einwohnern ist das Dorf sicher nicht Priorität Nummer eins beim Ausbau.
Telematica DSL Solo Pro 30 Mbit/s
Vorher: A1 VDSL 16 Mbit/s
radditz
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4390
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:50

Nächste

ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste