Qualität oja.at

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Qualität oja.at

Beitragvon cobolus » So 13 Dez, 2015 14:59

Hi !

Ich bin im moment A1 Gigabit 30mbit User und es funktioniert soweit eigentlich alles und die Qualität der Leitung ist in Ordnung. Das einzige was mich stört ist das man keine statische IP Addresse bekommt (außer bei Business Packages die mir aber zu teuer sind). Jetzt hab ich am geizhals.at von oja.at erfahren und wollte hier mal nachfragen ob hier jemand über deren Qualität/Stabilität/Service usw. Auskunft geben kann da sie eine statische IP Adresse bieten.
cobolus
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 26 Okt, 2004 01:47

Re: Qualität oja.at

Beitragvon Grille » Mo 14 Dez, 2015 08:37

als kleinen provider, wo statische ip möglich ist, kann ich comteam empfehlen

oja hab ich auch schon paarmal gehört, kenne aber leider keinen kunden damit
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Qualität oja.at

Beitragvon cobolus » Mo 14 Dez, 2015 10:19

danke für die antwort - hab mir die comteam seite angesehen aber soweit ich das sehe haben die bei den privat produkten auch nur dynamische ips.
cobolus
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 26 Okt, 2004 01:47

Re: Qualität oja.at

Beitragvon b1nb4sh » Mo 14 Dez, 2015 10:52

Hallo,

bei telematica.at kannst du für €3/Mo eine statische IP bekommen. Das geht auch bei privaten Anschlüssen.
Bild
b1nb4sh
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 105
Registriert: So 18 Mai, 2014 00:05

Re: Qualität oja.at

Beitragvon cobolus » Mo 14 Dez, 2015 12:54

hi !

Wo hast du das bei telematica.at gelesen weil ich es auf der website nicht finden kann ?

lg

cobolus
cobolus
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 26 Okt, 2004 01:47

Re: Qualität oja.at

Beitragvon b1nb4sh » Mo 14 Dez, 2015 13:53

https://www.telematica.at/internet/privat/dsl-solo-produkte

Da gibt es unten einen Punkt mit "Produktinformationen und Preisdetails"
Bild
b1nb4sh
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 105
Registriert: So 18 Mai, 2014 00:05

Re: Qualität oja.at

Beitragvon Grille » Di 15 Dez, 2015 08:03

cobolus hat geschrieben:danke für die antwort - hab mir die comteam seite angesehen aber soweit ich das sehe haben die bei den privat produkten auch nur dynamische ips.


ich habe bei meinen eltern defintiv eine, müsstest du persönlich anfragen, kostet ein paar € extra im monat.

kleine provider sind da weitaus flexibler bei diesen sonderwüschen.
Grille
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 155
Registriert: Mo 23 Jan, 2006 17:36

Re: Qualität oja.at

Beitragvon canyon123 » Di 15 Dez, 2015 11:31

cobolus hat geschrieben:Jetzt hab ich am geizhals.at von oja.at erfahren und wollte hier mal nachfragen ob hier jemand über deren Qualität/Stabilität/Service usw. Auskunft geben kann da sie eine statische IP Adresse bieten.


Hallo!

Ich bin im April 2015 ebenfalls aufgrund des Wunsches nach einer statischen IP Adresse auf oja gestossen. Hab dann von A1 30/6 auf oja DSL naked 30/6 gewechselt. (Mittlerweile bin ich auf DSL Naked 50/10)
Fazit:
- Statische IP ohne Aufpreis (und sie war und ist seit damals statisch, sprich es hat keine Aenderung gegeben)
- Keine ISP Pauschale - der Preis auf der Homepage ist auch der Preis den man zahlt
- Support ist 1A. Keine Warteschleifen und 2-3 Supportebenen, sondern man ist mit kompeteten Personal im Kontakt

Ich selber war anfangs auch skeptisch, da oja kaum jemand kennt. Zumindest findet man nach ein wenig Recherche heraus, das dahinter die (ehemalige?) Ess Group steckt (Ascus/i3b/linea7/xpirio/happynet und wie sie alle heissen), weswegen die Infrastruktur im Hintergrund auch relativ gut ausgebaut ist (Siehe auch https://beta.peeringdb.com/net/1772).
Einziger (derzeitiger) negativer Punkt: Seit 3-4 Wochen gibt es zu Stosszeiten am Abend Probleme mit der Downloadgeschwindigkeit. Hier wurde aber seitens oja offensiv und transparent kommuniziert, dass es bis Mitte Dez. einen Ausbau des betroffenen Engpasses gibt. Ob das auch so umgesetzt wurde, werde ich dann in 1-2 Wochen hier nochmal posten.
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Qualität oja.at

Beitragvon cobolus » Mo 04 Jan, 2016 10:16

hi !

danke für das feedback. hat sich die situation schon geklärt bzw. hat sonst noch wer erfahrungen mit oja.at ?
cobolus
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 26 Okt, 2004 01:47

Re: Qualität oja.at

Beitragvon canyon123 » Mo 11 Jan, 2016 09:31

Hi,

hatte in den letzten Tagen zusaetzlich Probleme mit meinem Modem (bzw. Kupferleitung ARU <-> Modem, siehe separater Thread hier im Forum) weswegen ich nicht so schnell pruefen konnte, ob sich die Situation verbessert hat.
Seitens oja.at kam Mitte Dezember die Rueckmeldung, dass die bottlenecks bei den DSL Uebergaengen behoben wurden und ich kann mittlerweile auch bestaetigen, dass von den Performanceengpaessen nichts mehr zu merken ist.

Christian.
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Qualität oja.at

Beitragvon ykä » Di 02 Feb, 2016 00:04

Hi,

welches Modem bekommt man bei oja.at (DSL 50 naked) und was kann man damit machen (irgendetwas eingeschränkt so wie bei den Pirelli Modems von A1 oder alles frei?)

Servus,
Ykä
A1 Hybrid Power 100

TL-ER6120 dual WAN router (nicht mehr in Verwendung)
A1 Hybridbox (HA35-22/AM), Externe LTE Antenne (Novero LTE 2600 Mimo)
Fritzbox 7390
TL-SG1016D GB switch
2 x E2000 WLAN router mit dd-wrt
Gigaset S850A GO (S850H + Go Box 100)
ykä
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 82
Registriert: Do 18 Aug, 2005 21:58

Re: Qualität oja.at

Beitragvon canyon123 » Di 02 Feb, 2016 16:01

Man bekommt ein A1 Modem, der Anschluss wird von A1 hergestellt.

/edit Ich habe ein TG588, wo man zumindest auf SU umstellen kann - was auch schon alles ist, was ich an Modemfunktion brauche.
canyon123
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 14 Dez, 2015 22:41

Re: Qualität oja.at

Beitragvon cobolus » Mo 08 Feb, 2016 16:28

kann man einfach dann das bestehende modem weiterverwenden und nur die einwahldaten ändern ?
cobolus
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Di 26 Okt, 2004 01:47

Re: Qualität oja.at

Beitragvon b1nb4sh » Mo 08 Feb, 2016 17:05

Solange es auf der A1 Whitelist ist, kannst du das Modem weiterhin verwenden.
Bild
b1nb4sh
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 105
Registriert: So 18 Mai, 2014 00:05


Zurück zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste