UPC + Mediabox HD

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Viennaboy » Di 10 Nov, 2015 00:04

Ist eine Sky Karte.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Starvirus » Di 10 Nov, 2015 00:18

Wieder ein Beweis wie Ahnungslos du eigentlich bist...

Sky hat keinen Technisat Receiver mehr zertifiziert ergo ist kein Betrieb möglich. Also ginge nur ein CI+ Modul, was von Sky sowieso mit Steuersignalen zugemüllt ist das gar keine Aufnahmen gehen.
Also was verzapfst du eigentlich fĂĽr einen Dreck andauernd?
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1879
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Viennaboy » Di 10 Nov, 2015 01:10

Ich sehe das Modul in den Technisat Kastl drinnen stecken!! :scream:
Das ist ein Fakt!
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3803
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Starvirus » Mi 11 Nov, 2015 09:24

Ich hab auch ein ZahnbĂĽrstl daheim...
Sky sagt offen das man Einschränkungen hat mit dem CI+ Modul und schränkt bewusst alles ein. Da hat der ORF keinen Einfluss genommen.

Die ORF-Freischaltung auf der Skykarte ist nur ein Add-on . ORF verwendet offiziell die ICE-Karte welche diese Ristriktionen nicht weiter gibt. Darum zieh nicht irgendwas an den Haaren herbei und behaupte nicht irgendwas was die halbe Wahrheit ist.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1879
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon pepo83 » Mi 11 Nov, 2015 12:36

Starvirus hat geschrieben:Ja die Haushaltsabgabe steht immer noch im Raum aber die NR-Wahlen kommen mit großen Schritten näher. Bevor DVB-T2 vollständig ausgerollt ist in Österreich ist Ende 2016, vorher wird nichts kommen. Dann wird die GIS schauen wieviele sich wirklich abmelden mit rechtlichen Rückhalt, also kommt frühestens 2017 ein Gesetzesentwurf.Da ist es auch fraglich ob dieser durchgeht, da sich die Medienlandschaft grundlegend geändert hat die letzten Jahre.
Da denke ich an die ProsiebenSat1 Puls4 GmbH, welche derzeit Platz 2 hat hinter dem ORF. Diese wird die Melkung sicher nicht unterstĂĽtzen.


Nur so zur Info, weils gerade zum Thema passt:
Das ORF bzw. GIS Gesetz wurde vor 3 Jahren geändert:
2008 entschied der Verwaltungsgerichtshof, dass Rundfunkgebühren nur dann bezahlt werden müssen, wenn die beiden ORF-Fernseh- und die vier ORF-Radioprogramme empfangen werden. Das Gesetz wurde daraufhin adaptiert: Seit Jänner 2012 verpflichtet allein der Besitz eines Rundfunkgeräts in einem ORF-Empfangsgebiet zur Zahlung


Hab früher auch nur Radio bezahlt, weil ja mein TV Gerät "technisch nicht in der Lage war" ORF zu empfangen. Wurde dann aber auch nach der Gesetzesänderung automatisch umgestellt...
Also sobald ein TV daheim steht muss man schon zahlen, egal ob ein ORF Empfang möglich ist oder nicht....
pepo83
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 13:41

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon dieaerztefan » Mi 11 Nov, 2015 14:01

nur in DVB-T-versorgten Gebieten.

Weil es einem laut Gesetz zumutbar ist ein DVB-T-Kastl anzuschaffen

Haushaltsabgabe wird bei uns schwieriger als in DE denk ich weil DVB-T2 und Sat verschlĂĽsselt sind.
Es gibt nur einen Gott - BelaFarinRod! Auuuus Berlin!
Dual WAN Router, WAN1: UPC 75mbit, WAN2: Tele2 xDSL 8Mbit
dieaerztefan
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 287
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 20:07
Wohnort: Wien

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon pepo83 » Mi 11 Nov, 2015 16:29

dieaerztefan hat geschrieben:nur in DVB-T-versorgten Gebieten.

Joa, aber das trifft ja auf 96% der Haushalte zu.
pepo83
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 13:41

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Starvirus » Do 12 Nov, 2015 11:25

@pepo
Du hast recht mit dem Gesetz darum liegt auch meine Betonung bzw. Hoffnung auf DVB-T2.

Ich sag mal so, DVB-T war unverschlüsselt und konnte jeder im Bundesgebiet empfangen, soll der ORF seine Gebühren bekommen wenn er es so auslegen kann wegen dem Zugangsschutz. DVB-T2 ändert dies komplett, da immer verschlüsselt wird und mit Registrierung ein Zugang ermöglicht wird. Da ich nachweislich belegen kann das meine Geräte (Beamer,Sat-Receiver, Fernseher) keinen ORF darstellen können in dieser Form bin ich eigentlich befreit.
Mit der Registrierung wird automatisch die Meldung bei der GIS kontrolliert und fertig. Jeder soll das zahlen was er sehen will und nicht was er könnte.

Radio ist wieder ein anderes Thema aber da habe ich durch reines Onlineradio mich an den OGH-Spruch gehalten.

Was ich glaube ist weiterhin wenn die Abmeldungen kommen zu Recht dann kommt die Haushaltsabgabe.

Aber wir driften stark ab vom Grundthema schon ;)
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1879
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon pepo83 » Do 12 Nov, 2015 16:21

Glaube aber kaum das sich in die Richtung durch DVB-T2 was ändern wird.
Also entweder sie senden dann einfach paralell auch weiter DVB-T, oder sie senden unverschlĂĽsselt.
Und selbst wenn nicht:
Jetzt ist es ja laut Gesetz auch zumutbar das man sich eine DVB-T Box holt. Warum solls dann nicht auch zumutbar sein sich eine DVB-T2 Box (mit Registrierung) zu holen?
Also wie auch immer, der ORF wird schon sicherstellen das da nicht wieder ein Schlupfloch entsteht.

Das die GebĂĽhrenregelung in der jetzigen Form eig. eine Frechheit bzw. Abzocke ist, kann ich jedenfalls unterschreiben. ;)
pepo83
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 13:41

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon dieaerztefan » Fr 13 Nov, 2015 09:53

DVB-T1 wird abgeschalten.


"die "Es ist zumutbar eine DVB-T-Box zu kaufen"-Regel kam ja nur auf weil nicht verschlĂĽsselt
sonst wäre es ja auch zumutbar einen sat-receiver zu kaufen ..
Es gibt nur einen Gott - BelaFarinRod! Auuuus Berlin!
Dual WAN Router, WAN1: UPC 75mbit, WAN2: Tele2 xDSL 8Mbit
dieaerztefan
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 287
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 20:07
Wohnort: Wien

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Starvirus » Fr 13 Nov, 2015 09:59

ja das ist die große Streitfrage, da ja nun die Verschlüsselung fakt ist zur Zeit. Da wir die parasitäre GIS kennen wird sicher etwas kommen. Die Hochwertigen Sendung und hochkarätigen Versorgungsposten müssen erhalten blieben
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1879
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon pepo83 » Fr 13 Nov, 2015 11:00

dieaerztefan hat geschrieben:"die "Es ist zumutbar eine DVB-T-Box zu kaufen"-Regel kam ja nur auf weil nicht verschlĂĽsselt
sonst wäre es ja auch zumutbar einen sat-receiver zu kaufen ..


Naja dann braucht man aber ja auch eine SAT Schüssel. Für jemand der diese nicht hat, wäre es dann wohl nicht zumutbar eine Schüssel zu installieren, Leitungen zu verlegen usw.

Derzeit verschlĂĽsselt der ORF DVB-T2 ja wohl eh nur um das Pay-TV Angebot zu pushen:
Die ORS hat in Österreich mit SimpliTV bereits ein DVB-T2-Bezahlpaket gestartet, dem es jedoch laut Beobachtern noch stark an Kunden mangelt. Wenn man nun die ORF-Signale verschlüsselt, müssen sich die österreichischen Haushalte geeignete PayTV-Receiver oder -Module zulegen und sind quasi "PayTV ready". Es bedarf nur noch einen Anruf, um auch das Bezahlpaket zu aktivieren.


Also wenn das rechtlich wirklich nicht hält, würden die dann wohl einfach die ORF Programme wieder unverschlüsselt senden.
pepo83
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 295
Registriert: Mo 23 Nov, 2009 13:41

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon dieaerztefan » Di 17 Nov, 2015 14:55

Die Rechteinhaber fordern aber diese VerschlĂĽsselung...
Es gibt nur einen Gott - BelaFarinRod! Auuuus Berlin!
Dual WAN Router, WAN1: UPC 75mbit, WAN2: Tele2 xDSL 8Mbit
dieaerztefan
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 287
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 20:07
Wohnort: Wien

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon Starvirus » Di 17 Nov, 2015 20:22

Rechteinhaber hin oder her unter DVB-T war es auch kein Thema da es technisch schon sehr begrenzt empfangbar war fĂĽrs Ausland.
Sprich real betrachtet hast in München keinen ORF mehr gehabt und die paar Leute mehr fallen nicht ins Gewicht wegen den Lizenzkosten. Es geht hier eher um die Gängelung und die Kontrolle. Der ORF war schon immer Spezialist beim schaffen unnötiger Dinge und beim Geld verbrennen.
So hat der ORF endlich seinen feuchten Traum erreicht von geschätzten 3% Schwarzsehern endlich gegen 0 zu gehen.

Folgende Zahlen lasse man sich auf der Zunge zergehen:

Die GIS hat Stand Ende 2014 3.586.129 Rundfunkteilnehmer. 3% von diesen Rundfunkteilnehmern sollen Schwarzseher sein, das heißt die GIS vermutet ca. 108.000 die nicht zahlen. Rechnen wir einen durchschnitt von 22 Euro an Gebühren im Monat wäre das ein fiktiver Wert von 2.376.000 Euro was sie "monatlich" verlieren. Auf der anderen Seite muss man rechnen das die GIS ca. 78.000.000 Euro monatlich bekommt von Herr & Frau Österreicher. Für die angeblichen Schwarzseher werden nervige Werbeschaltungen, GIS-Mitarbeiter, Zwangsverschlüsselungen innerhalb Österreichs und und und gemacht. Es kann sich jeder selbst ausrechnen das die 2 Millionen im Monat nichts gegen die Geldverschwendung von der GIS sind.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1879
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: UPC + Mediabox HD

Beitragvon dieaerztefan » Sa 21 Nov, 2015 18:31

Die Rechteinhaber wollen ihre Inhalte in HD nicht unverschlĂĽsselt - so ist es nun mal

Nun kann man endlich vorschreiben was aufgenommen werden darf etc.
Es gibt nur einen Gott - BelaFarinRod! Auuuus Berlin!
Dual WAN Router, WAN1: UPC 75mbit, WAN2: Tele2 xDSL 8Mbit
dieaerztefan
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 287
Registriert: Sa 19 Jan, 2008 20:07
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron