IP Adressen beantragen RIPE

Hier sind eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.
Forumsregeln
Hier sind Eure (nicht-technischen) Erfahrungen mit Providern (deren Produkten und Dienstleistungen) gefragt.

Technisch orientierte Fragen bitte in den passenden Rubriken stellen!

IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon beneheld » Mi 22 Mai, 2013 13:02

hallo liebe Leser,

ich sollte für meine Firma noch zusätzliche IP Adressen registrieren - geht ja anscheinend über RIPE - jedoch auf RIPE.at hab ich nichts richtiges gefunden.

Weiss jemand wo ich so ein Formular herbekomme?

Danke, lg beneheld
beneheld
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 11 Jul, 2004 10:47

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon wicked_one » Mi 22 Mai, 2013 13:03

Wer isn Provider?
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon beneheld » Mi 22 Mai, 2013 13:26

hi wicked,

eigentlich A1, aber unser Kundenbetreuer hat mich auf www.ripe.at verwiesen...

lg beneheld
beneheld
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 11 Jul, 2004 10:47

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon wicked_one » Mi 22 Mai, 2013 13:30

Ich verweise retour...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon jutta » Mi 22 Mai, 2013 13:31

ich wuerde es mit http://www.ripe.net versuchen.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30331
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon wicked_one » Mi 22 Mai, 2013 13:33

Aja, und des ausserdem,... hätti gar ned gesehn.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon strom_alk » Mi 22 Mai, 2013 13:58

Frage: Was hilft dir die RIPE? Ohne A1 Hilfe bringt dir das ja so oder so nicht.
Also A1 Nerven, die sollte noch ein paar ĂĽbrig haben.

PS: also bei so einen Kundenbetreuer wĂĽrd ich mir ĂĽberlegen ob ich nicht auf einen anderen bestehe!
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 214
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon beneheld » Mi 22 Mai, 2013 13:59

oha, mit RIPE.NET funktionierts danke - "additional address allocation" dĂĽrfte das richtige Formular sein, oder?

merci beaucoup, lg beneheld
beneheld
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 11 Jul, 2004 10:47

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon Nooto » Mi 22 Mai, 2013 17:50

:lol:

After Sales Support allerhöchster Güte...

Ernsthaft ich würds übern Provider spielen. Im Grunde egal von welcher größe wir sprechen (und selbst wenns PI Space sein soll) die abwicklung für dich über den Provider ist das einzig sinnvolle. Denn irgend wie müssen die IPs ja auch zu dir finden. Da ist der Ripe Antrag ja nur ein sehr kleiner teil.
Nooto
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 236
Registriert: Sa 06 Dez, 2008 22:27
Wohnort: Upper Austria

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon local.host » Mi 22 Mai, 2013 19:02

RIPE spricht NICHT mit Endkunden sondern NUR mit ihren Mitgliedern. FĂĽr - IIRC - ab ca. 2.000,- im Jahr sprechen sie auch mit dem OP.

Natürlich gibt es noch direct end user assignment ... aber: €€€
IPv4 PI ist wohl ziemlich unmöglich, neue IPv4 PA bekommt man nur wenn man zeigt dass man IPv6 implementiert hat.

... und wenn du das jetzt nicht verstanden hast dann sollte das dein ISP machen. Und wenn dein ISP das nicht kann dann solltest dir Gedanken ĂĽber die Wahl des ISP machen.
local.host
 

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon beneheld » Do 23 Mai, 2013 07:01

Hallo zusammen,

also ich muss sagen, ich war schon sehr erstaunt, dass mir unser Betreuer sagte, dass ich das selbst machen mĂĽsse. Aber, es ist halt so wie es ist, dass er selbst glaub ich keine Ahnung hat.

Er meinte nämlich (zum Thema IP4/IP6) es gäbe ja noch genug IP4 (was ich mir nicht vorstellen kann) und das ist kein Problem diese zu beantragen.

Aber nachdem ihr alle meint, es sei besser direkt über A1 (was ich persönlich auch richtig finde, immerhin zahlen wir genug Grundgebühr für Internet (Glasfaser Standleitung) und Telefon (mehrere ISDN)).

Ich probiers nochmal... ansonsten gibt es fĂĽr Businesskunden sicher einen Ansprechpartner ĂĽber die Homepage, muss ich mal schauen!

Danke trotzdem fĂĽr die Hilfe, lg beneheld
beneheld
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 182
Registriert: So 11 Jul, 2004 10:47

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon martin » Do 23 Mai, 2013 07:28

beneheld hat geschrieben:also ich muss sagen, ich war schon sehr erstaunt, dass mir unser Betreuer sagte, dass ich das selbst machen mĂĽsse. Aber, es ist halt so wie es ist, dass er selbst glaub ich keine Ahnung hat.


ein gscheiter vertriebler sollte wenn er ansteht mit seinen technikern im hintergrund sprechen. normalerweise tun sie das auch, von den A1 vertrieblern die ich kenne sagte noch nie jemand "dein problem"...

beneheld hat geschrieben:Er meinte nämlich (zum Thema IP4/IP6) es gäbe ja noch genug IP4 (was ich mir nicht vorstellen kann) und das ist kein Problem diese zu beantragen.


kommt drauf an wieviele adressen du brauchst. eine hand voll IPs sollte in der tat kein problem sein, ein ganzes /24 wird aber sicher sehr schwer...
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1557
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: KremsmĂĽnster

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon lordpeng » Do 23 Mai, 2013 09:29

>kommt drauf an wieviele adressen du brauchst. eine hand voll IPs sollte
>in der tat kein problem sein, ein ganzes /24 wird aber sicher sehr schwer...
ich weiss ja ned, wie's heutzutage ausschaut, aber vor ein paar jahren hast bei der telekom bei bedarf auch noch ein ganzes /24er netz ohne viel aufsehen bekommen
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10111
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon local.host » Do 23 Mai, 2013 11:55

ja, aber inzwischen sind wir hier:
http://www.ripe.net/ripe/docs/ripe-582# ... llocations

durch die ganzen Zusammenkäufe und Fusionierungen (etel, eunet, tiscali, atnet, etc ...) sollten natürlich VIELE Blöcke vorhanden sein.

jedenfalls: in aller Regel sind die Businessbetreuer ihr Geld wert; und wenn sie es mal selbst nicht wissen dann fragen sie nach. BTDTmmmmmt (manymanymany....times).
local.host
 

Re: IP Adressen beantragen RIPE

Beitragvon kidwayne » Mo 27 Mai, 2013 10:02

Bei der RIPE wärst du vollkommen falsch. Die wäre zuständig, wenn du dort registriert bist und IP-Blöcke haben willst - zB ein C-Netz oder so. Aber nachdem IPv4-Netze ja schon vollkommen vergeben sind, gibts dort auch keine mehr!

Was du brauchst sind ein paar IPs - die wirst du nur von deinem Provider bekommen - aber ich denk dass du da trotzdem keine Chance hast.... wie gsagt, IPs kosten RICHTIG Geld momentan!

Um wieviele IPs wĂĽrde es gehen?
Bild
kidwayne
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 52
Registriert: Do 12 Jul, 2012 20:58


ZurĂĽck zu PROVIDER

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste