Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon preiti » Fr 17 Feb, 2017 18:23

Ein Bekannter von mir hat sich den aktuellen Cryptolocker eingefangen, der ihm alles am Notebook verschlüsselt hat. Bitte hier keine Post dazu wie das passiert ist, das habe ich mit ihm schon diskutiert!
Meine Frage ist jetzt mit welchen Programmen man die Verschlüsselung rückgängig machen kann, Freeware-/Gratisprogramme bevorzugt.
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon martin » Fr 17 Feb, 2017 19:32

Lass mich raten, es war die aktuelle Welle mit den gefakten Post Paketen, wo man zur "Sendungsverfolgung" ja nur auf eine Webseite gehen musste, ein Captcha lösen, eine ZIP Datei herunterladen, diese Entpacken und dann eine Javascript Datei öffnen musste? ;)

Zum Thema:

Es gibt mittlerweile hunderte Arten von Ransomware, Cryptolocker ist nur eine davon. Hier findest du eine schöne Liste von Arten inklusive Entschlüsselungstool sofern vorhanden.
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: Kremsmünster

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon Viennaboy » Fr 17 Feb, 2017 23:30

Kaspersky?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3793
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon wicked_one » Sa 18 Feb, 2017 09:43

Clownovsky?
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon pc_net » Sa 18 Feb, 2017 11:49

die aktuellsten versionen sind meist nicht entschlüsselbar ... mit der zeit wird die chance größer ...
daher die betroffenen daten - sofern wirklich so wichtig - sichern und für die spätere entschlüsselung aufbewahren ...

Avast hat auch eine sammlung von entschlüsselung-tools veröffentlicht:
https://www.avast.com/ransomware-decryption-tools
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1515
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon pc_net » Sa 18 Feb, 2017 11:50

martin hat geschrieben:Lass mich raten, es war die aktuelle Welle mit den gefakten Post Paketen, wo man zur "Sendungsverfolgung" ja nur auf eine Webseite gehen musste, ein Captcha lösen, eine ZIP Datei herunterladen, diese Entpacken und dann eine Javascript Datei öffnen musste? ;)


wir sagen hürdenläufer zu diesen menschen :roll:
No hace falta ser un genio para saber quién dijo eso.

UPC Take IT Super max
Bild
pc_net
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1515
Registriert: Fr 29 Aug, 2003 21:21

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon preiti » Sa 18 Feb, 2017 22:29

martin hat geschrieben:Lass mich raten, es war die aktuelle Welle mit den gefakten Post Paketen, wo man zur "Sendungsverfolgung" ja nur auf eine Webseite gehen musste, ein Captcha lösen, eine ZIP Datei herunterladen, diese Entpacken und dann eine Javascript Datei öffnen musste? ;)

Nein, ein Mail vom Stromversorger mit ZIP und Javascript.
martin hat geschrieben:Es gibt mittlerweile hunderte Arten von Ransomware, Cryptolocker ist nur eine davon. Hier findest du eine schöne Liste von Arten inklusive Entschlüsselungstool sofern vorhanden.

Danke, schau ich mir an.

pc_net hat geschrieben:die aktuellsten versionen sind meist nicht entschlüsselbar ... mit der zeit wird die chance größer ...
daher die betroffenen daten - sofern wirklich so wichtig - sichern und für die spätere entschlüsselung aufbewahren ...

Wird wohl auf das hinauslaufen, da es auch einige Vereinsunterlagen und einen Haufen Fotos erwischt hat.
pc_net hat geschrieben:Avast hat auch eine sammlung von entschlüsselung-tools veröffentlicht:
https://www.avast.com/ransomware-decryption-tools

Davon hab ich schon gelesen, sie aber dann nicht gefunden. Danke für den Link!
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon tialk » So 19 Feb, 2017 11:12

der "aktuelle", mit 6-stelliger random file extention schon länger nix - ein sample an dr. web und für ~150$ gibts von dort ein tool.
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 347
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon lordpeng » Mo 20 Feb, 2017 09:15

>der "aktuelle", mit 6-stelliger random file extention schon länger nix
>ein sample an dr. web und für ~150$ gibts von dort ein tool.
stimmt dr-web ist der einzige anbieter für entschlüssellungstools für bestimmte cryptolocker varianten ... ein schelm wer böses denkt ...

ich hatte erst vorige woche einen fall einer mutter, die haufenweise erinnerungsfotos von ihrem kind dadurch verloren hat ... die virenautoren können echt stolz auf sich sein ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Aktuellen Cryptolocker entschlüsseln

Beitragvon wicked_one » Mo 20 Feb, 2017 09:48

Interessantes Konzept

Ich kann mir wenigstens Aussuchen, von wem ich erpresst werden will ^^

Hoffnung setze ich darin, dass die Virenschreiber sagen "Buuh, der pöse Dr.Web macht das billiger als wir, dann ist unser Geschäft futsch, schreiben wir halt keine Viren mehr, damit Dr. Web nichts mehr verdient"

:rotfl:

Ich glaub ich geh zurück in die Steinzeit.. schön wars da
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14


Zurück zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste