Was hält ihr von Kaspersky?

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon lordpeng » Do 25 Okt, 2012 22:04

>9,7% aller windows rechner sind kompromittiert ... sprich: jeder 10te windows rechner auf der welt ist nicht
toll, aber du sprachst davon, dass auf 1 linux/osx exploit 100 windows exploits kommen - und jetzt schreibst du von irgendwelschen prozentsätzen an befallenen rechnern - irgendwie hat das eine mit dem anderen nix zu tun ...

die anzahl der exploits für ein system erhöht sich mit der anzahl der verfügbaren anwendungen/dienste und hat wohl nicht zwangsläufig was mit dem betriebssystem zu tun ...

wie schon erwähnt haben die angreifer von unix/linux rechnern meist andere interessen als angreifer von windows kisten
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon wicked_one » Fr 26 Okt, 2012 15:47

>>richtig. aber einmal rootkit, immer rootkit. und DAS gabs jahre bevor irgendwer auf die idee kam, ein os "fenster" zu >>nennen
Und unlängst musste ich feststellen, wie banal - oder eigentlich redundant - exploits eigentlich sind...
Das Prinzip ist ja simpel wie genial, aber eigentlich immer das selbe...

und während man sich nach einem Linux Exploit auf gewohntem Terrain wiederfindet, ... wie viele leuten können Windows mit der Shell bedienen? ;)

Das Sicherheitsproblem von Windows ist nach wie vor die (wirtschaftliche) Attraktivität des Ziels, und die Einfachheit, Viren usw mit Baukästen zu schnitzen und zu modifizieren...

Das machts aber in meinen Augen nicht unbedingt zu einem (un)sichereren OS als ein anderes...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon Superl33t » Di 03 Mär, 2015 08:10

ist eigentlich vollkommen wurscht welches os - aktuelle malware schreibt sich in die firmware von SSDs und nistet sich in routern ein.

was ein guard oder scanner per definition findet ist gerade mal die spitze des eisbergs. in der heuristik-erkennung versagen die av lösungen sowieso durchwegs (trefferquote ~50%).
und gegen professionelle malware sind die scanner/guards absolut chancenlos.
die ganzen 0815 firewalls (arbeiten wie vor 15 jahren) kann man auch in die tonne treten.

im enterprise segment benötigt man da schon eher was in die richtung palo alto.
https://cdn.plixer.com/blog/wp-content/ ... config.png
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon lordpeng » Di 03 Mär, 2015 10:33

>ist eigentlich vollkommen wurscht welches os - aktuelle malware schreibt sich in
>die firmware von SSDs und nistet sich in routern ein.
na wenn das so ist, werd ich ab sofort den kunden sagen, sie können getrost auf die AV software verzichten, weil der herr superl33t (der vermutlich h4xor im nachnamen heisst) das auf ADSL.at so geschrieben hat ...

sorry, aber du vergleichst äpfel mit birnen ... es geht hier um eine standard antivirenlösung die den grösstmöglichen teil der gängigen angriffsszenarien abdecken soll ... wenns jetzt ein gezielter angriff ist, der genau auf ein bestimmtes ziel zugeschnitten ist, dann wird wohl jede AV software probleme haben das zu erkennen, weil wenn es sich um einen gezielten angriff handelt, dann wird man das ziel wohl vorher lange genug auskundschaften und testen um schwachstellen zu finden ...

>was ein guard oder scanner per definition findet ist gerade mal die spitze des eisbergs.
und? soll ich deswegen drauf verzichten? ... 50 % von ein paar millionen virensignaturen sind doch auch eine ganz ordentliche summe ...

>die ganzen 0815 firewalls (arbeiten wie vor 15 jahren) kann man auch in die tonne treten.
dafür nimmt man auch security appliances, die machen etwas mehr als normale firewalls ...

>im enterprise segment benötigt man da schon eher was in die richtung palo alto.
>https://cdn.plixer.com/blog/wp-content/ ... config.png
und was genau willst du uns jetzt mit diesem screenshot sagen? ... dass dort vlans in verschiedenen security zonen liegen? toll ... das kann jede bessere 08/15 security appliance ...

idR. kombiniert man mehrere sicherheitslösungen +sicherheitsstrategien, die nicht unbedingt vom selben hersteller sein sollten
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon Viennaboy » Di 03 Mär, 2015 15:58

dafür nimmt man auch security appliances, die machen etwas mehr als normale firewalls ...
aber (meistens) weniger als Geräte mit einen Vollwertigen OS.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3793
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon lordpeng » Di 03 Mär, 2015 16:18

>aber (meistens) weniger als Geräte mit einen Vollwertigen OS.
nochmal auf deutsch bitte ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon Viennaboy » Di 03 Mär, 2015 18:49

die meisten security appliances haben weniger Signaturen drinnen als ein Desktop Virenscan.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3793
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon lordpeng » Di 03 Mär, 2015 19:13

>die meisten security appliances haben weniger Signaturen drinnen als ein Desktop Virenscan.
eine security appliance ist auch keine antiviren lösung bzw. soll eine solche ersetzen, da spielen sich ganz andere sachen ab ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon doha » Mo 09 Mär, 2015 13:18

Kaspersky ist nicht schlecht, aber kostet doch auch eine jährliche Gebühr, oder?
Bisher bin ich mit meinem WIN 7 Notebook beim kostenlosen Antivirenscanner von Microsoft -> Security Essentials.
Wie ich gelesen habe, hat Microsoft diese Lösung bei Win 8 gleich mit in Ihren Windows Defender integriert!

Gruß
doha
Wer arbeitet macht Fehler, wer viel arbeitet macht viele Fehler. Wer nicht arbeitet, macht keine Fehler. Wer keine Fehler macht wird befördert.
doha
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 7
Registriert: Di 24 Feb, 2015 13:09
Wohnort: Rehau

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon Viennaboy » Mo 09 Mär, 2015 15:35

Kaspersky ist nicht schlecht, aber kostet doch auch eine jährliche Gebühr, oder?
20€ / Pc beim Antivirus
oder 30€ beim Internet Security.
Wenn man rechnet was viele für Restaurants ausgeben...
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3793
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon lordpeng » Mo 09 Mär, 2015 18:06

>Bisher bin ich mit meinem WIN 7 Notebook beim kostenlosen Antivirenscanner von Microsoft -> Security Essentials.
>Wie ich gelesen habe, hat Microsoft diese Lösung bei Win 8 gleich mit in Ihren Windows Defender integriert!
was viele leute halt gerne vergessen/verdrängen ist, dass ms security essentials (vermutlich auch windows defender) als auch diverse andere kostenlose antivirenprogramme ausschliesslich für private nutzung vorgesehen sind

ich seh's oft genug dass der dreck (der genau soviel wert is, wie er kostet) auf irgendwelchen firmencomputern installiert wird ...

wer als unternehmer nicht die kohle hat um sich die software lizenzen zu kaufen, die zum arbeiten notwendig sind, der solls gleich bleiben lassen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10092
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon martin » Mo 09 Mär, 2015 21:53

lordpeng hat geschrieben:dass ms security essentials (vermutlich auch windows defender) als auch diverse andere kostenlose antivirenprogramme ausschliesslich für private nutzung vorgesehen sind


im fall von security essentials war das mal so, wurde aber schon vor einiger zeit geändert.

bei kleinen unternehmen bis 10 PCs ist der einsatz von MSE erlaubt.
martin
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 1550
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 16:56
Wohnort: Kremsmünster

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon Riddik » Mo 09 Mär, 2015 23:03

Also Kaspersky werf ich hier in dieselbe Kiste wie Norton - frisst einfach zuviel Systemresourcen und
blockiert plötzlich sogar normalen Traffic, Bandbreiteprobleme - da ist mir das Erkennungspotential eher
Nüsse. Derzeit bin ich bei AVG, das derzeit imho eine gute Kombination bietet und das System wenig belastet
bei guten Erkennungsraten, verwende die Internet Security Variante 2015.
MS ist schon ein bisschen dünn bei normalen Anwendungen, da muss man nicht viel tun um sich was
einzufangen.
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon Superl33t » Mi 27 Jan, 2016 04:41

Was hält ihr von Kaspersky?


nichts
wird ja quasi wöchentlich ausgehebelt, genauso wie alle anderen.

http://www.securitysift.com/pecloak-py- ... v-evasion/


.
ThomsonTWG870 <----------------------> NetgearWN3000RP
Bild
Superl33t
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 197
Registriert: So 30 Sep, 2012 21:40

Re: Was hält ihr von Kaspersky?

Beitragvon WaJoWi » Mi 27 Jan, 2016 07:09

Willst du den Thread jetzt jedes Jahr aufs neue ausgraben? ;|
Provider: UPC (Take IT Super max) 75/7.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 Firmware: 2.07b; ASUS RT-N66U, Firmware: Tomato 1.28 MIPSR2-138 K26 USB AIO-64K by shibby; FRITZ!WLAN Repeater 300E, Firmware: 06.30; Siemens Gigaset C475IP, Firmware: 02227
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1396
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

VorherigeNächste

Zurück zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast