E-Mail Spam seit der Änderung des Benutzernamens

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

E-Mail Spam seit der Änderung des Benutzernamens

Beitragvon t0H0 » Di 10 Jul, 2007 16:30

Hallo, liebes Forum!

Ich verwende xDSL privat medium (4Mbit/512kbit) und war immer äußerst zufrieden mit Inode. Als besonders angenehm empfand ich es, immer einen spamfreien Posteingangsordner zu besitzen. Dass dies nicht selbstverständlich ist, habe ich gut bei meinem Schwiegervater beobachten können, welcher sehr stark unter dem ganzen Spammüll leidet.

Nun, vor einiger Zeit bekam ich von inode ein Schreiben, welches mich darauf hinwies, den Benutzernamen des Mailzuganges in meinem E-Mailprogramm zu ändern, nämlich Benutzername@inode.at. Dies sei notwendig, um weiterhin auf meine E-Mails zugreifen zu können (sinngemäß). Seitdem ich diese Veränderung vorgenommen habe, wimmelt es in meinem Postfach nur mehr so von "Wunderpillen" und schwedischen Penisvergrößerungspumpen. Dies ist sehr mühsam.

Jetzt meine Frage: Ist das alles nur ein blöder Zufall (halte ich für eher unwahrscheinlich), oder ergeht es nun mehreren Usern so? Falls letzteres zutrifft, würde ich gerne wissen, was UPC (:() in näherer Zukunft unternimmt, bzw. was von mir selbst unternommen werden kann.

Danke fürs Fertiglesen
t0H0
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 15 Jan, 2007 15:41

Beitragvon wicked_one » Di 10 Jul, 2007 16:53

Jetzt meine Frage: Ist das alles nur ein blöder Zufall (halte ich für eher unwahrscheinlich), oder ergeht es nun mehreren Usern so?


Nein, wenn du das Forum aufmerksam lesen würdest, wäre dir aufgefallen, dass dies kein einzelfall ist.

Falls letzteres zutrifft, würde ich gerne wissen, was UPC () in näherer Zukunft unternimmt


so wies aussieht - nichts bis jetzt

bzw. was von mir selbst unternommen werden kann.


Spamfiltersoftware auf deinem PC installiern
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12236
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon t0H0 » Di 10 Jul, 2007 17:57

Das sind klare (sehr traurige) Antworten :(
t0H0
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 15 Jan, 2007 15:41

Beitragvon max_payne » Di 10 Jul, 2007 18:52

Sorry, aber ich habe noch immer kein einziges Spam auf meine Inode-Adresse bekommen.
max_payne
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4982
Registriert: Mo 30 Aug, 2004 12:25

Beitragvon ANOther » Di 10 Jul, 2007 19:01

@max, dir kann geholfen werden... poste sie mal;)
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5940
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Beitragvon max_payne » Di 10 Jul, 2007 19:32

ne, danke; kein bedarf :-D

btw: das war keine beschwerde, sondern ne feststellung
max_payne
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4982
Registriert: Mo 30 Aug, 2004 12:25


Zurück zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste