bdss.exe bruacht 80% Systemresourcen

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

bdss.exe bruacht 80% Systemresourcen

Beitragvon wolf101 » Fr 04 Mai, 2007 13:27

Hallo zusammen.
Habe vor einer guten Stunde meine Kiste angeworfen und plötzlich ging fast nichts mehr. Alles ist irre langsam, ob ich jetzt den Explorer öffne oder den Browser ode sonstwas. Im Taskmanager habe ich dann gesehen das die bdss.exe im Schnitt 80% der Systemauslastung ausmacht. Bisher weiss ich nur das sie zum Bitdefender gehört aber weder warum sie verrückt spielt noch wie ich das abstellen kann.

Hier noch ein paar Daten:
Win XP mit SP2 auf C: und Windows Vista (sonst könnt ich das hier nicht schreiben) auf E: .
Bisher lief alles ohne Probleme (seit etwa 5 - 6 Wochen). Hoffe ihr könnt mir helfen.
lg
Wolfgang
wolf101
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 10 Okt, 2006 19:37
Wohnort: Wien

Beitragvon max_payne » Fr 04 Mai, 2007 15:18

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Deinstalliere bitdefender, schalte die windows firewall ein, und installiere einen virenscanner.
max_payne
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4982
Registriert: Mo 30 Aug, 2004 12:25

Beitragvon DonPatricio » Fr 04 Mai, 2007 15:48

überprüfe den Prozess mit einem Virenscanner! kann sei, dass ein trojaner bzw andere schädliche programme im prozess eingebuchtet sind! beende einmal den prozess. funktioniert dann alles?
inode xDSL 2048/256 Flat
DonPatricio
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 112
Registriert: Mo 02 Apr, 2007 16:10

Beitragvon preiti » Fr 04 Mai, 2007 18:45

Ein Programm kann gegenüber Windows relativ einfach sagen, dass es zu diesem oder jenem Programm gehört!
Ich wĂĽrde das tun, was DonPatricio vorgeschlagen hat. Lass dann wissen, was es war!
preiti
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3691
Registriert: Mi 03 Mär, 2004 23:19

Beitragvon wolf101 » Di 08 Mai, 2007 15:42

Hallo zusammen
hat leider etwas gedauert (Wirbelsäule aua).
Virus oder ähnliches konnte ich nicht finden da ich keinen Prozess von XP aus starten konnte, habe aber auch Vista drauf und die entsprechenden Ordner dursuchen lassen - nichts gefunden, was jetzt allerdings nicht alzuviel heissen mag. Habe XP wieder gestartet aber BitDefender beendet ihn anschliessend von der Platte entfernt und Kaspersky Internet Security draufgetan. Hatte da auf nen Computerheft noch ne Vollversion, die läuft aber bald ab aber es reicht um zu sehen wie ich mit Kaspersky zufreiden bin. Bis jetzt scheint alles zu klappen wenn es so bleibt werd ich ihn mir halt besorgen. Oder gibt es da schon schlechte Erfahrungen?
lg
wolf101
wolf101
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 10 Okt, 2006 19:37
Wohnort: Wien

Beitragvon grĂĽnspecht » Mi 09 Mai, 2007 09:37

wolf101 hat geschrieben:.......und Kaspersky Internet Security draufgetan. Hatte da auf nen Computerheft noch ne Vollversion, die läuft aber bald ab aber es reicht um zu sehen wie ich mit Kaspersky zufreiden bin. Bis jetzt scheint alles zu klappen wenn es so bleibt werd ich ihn mir halt besorgen. Oder gibt es da schon schlechte Erfahrungen?
lg
wolf101


Hi,
benutze KIS seit 2 Jahren ohne Probleme.
Welche Version benĂĽtzt Du? Kanst auf der KASPERSKY SEITE auf die neueste Version Updaten.
FĂĽr Fragen und sonstiges gibt es einKASPERSKY FORUM

Fred
Alle gefundenen Rechtschreibfehler dĂĽrft Ihr behalten
grĂĽnspecht
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 17 Aug, 2005 11:27
Wohnort: Wien

Beitragvon wolf101 » Mi 09 Mai, 2007 12:14

@ grĂĽnspecht

Danke für die Antwort. Bis jetzt habe ich auch nix zu meckern. Meine Version ist 6.0. Da es eine Vollversion von ner Heft DVD war weis ich nicht ob ich sie upgraden kann zudem geht es ja um die Lizenz. Aber da sie noch so 2 Monate läuft macht mir das kein Kopfzerbrechen. Da ist genug Zeit um, für mich, störende Dinge herauszufinden und eventuell zu klären. Dann besorg ich mir gleich die neueste Version.
lg
wolf101
Zuletzt geändert von wolf101 am Do 10 Mai, 2007 11:10, insgesamt 1-mal geändert.
wolf101
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 10 Okt, 2006 19:37
Wohnort: Wien

Beitragvon grĂĽnspecht » Mi 09 Mai, 2007 14:14

wolf101 hat geschrieben:@ grĂĽnspecht

.....Meine Version ist 6.0. Da es eine Vollversion von ner Heft DVD war weis ich nicht ob ich sie upgraden kann zudem geht es ja um die Litenz. Aber da sie noch so 2 Monate.....
wolf101


Da die meisten Heftversionen nicht auf dem neuesten Stand sind (meistens noch 6.0.0.300) -die derzeitige Version ist die 6.0.2.621- meinte ich Du solltest Du Sie auf die neueste updaten und da es sich ja um eine offizielle (3Monats)Lizenz handelt ist das möglich. Übrigens bei bestimmten Zeitschriftenversionen kann man diese auch immer wieder für weitere 3 Monate, bis insgesamt 12 Monate, verlängern, schau einmal nach ob das nicht für Deine Version zutrifft.

Vor dem Updaten schau aber auf der Kaspersky Forumseite vorbei da hier einige Punkte zu beachten sind (eventuelles Deinstallieren der Vorversion mit speziellem Removal Toll usw.)

Deine Lizenz gilt natürlich auch für die neueste Version. Falls Du Dich zu einer Kaufversion entschließt schau Dich wegen des Preises etwas online (Geizhals z.B.) um, hier liegen die Preise für Einzelplatzversionen bei ca. € 25,00 (bei Kaspersky selbst ca. €34,00)

Fred
Alle gefundenen Rechtschreibfehler dĂĽrft Ihr behalten
grĂĽnspecht
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 17 Aug, 2005 11:27
Wohnort: Wien


ZurĂĽck zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron