PC schaltet ab Virus?

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

PC schaltet ab Virus?

Beitragvon gĂĽnter » Do 02 Nov, 2006 17:34

Hallo!
mein PC schaltet ürplötzlich (nicht immer) ab um dann sofort wieder zu starten!
meine frage kommt da ein Virus oder ähnliches in Frage?
hab "kaspersky virus scanner" drauf, zeigt aber nix an!
wie und wo kann ich das prĂĽfen?

fĂĽr hilfe dankt
gĂĽnter
gĂĽnter
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 16:51

Beitragvon lordpeng » Do 02 Nov, 2006 18:08

ich bezweifle fast, dass es ein virus ist, wenn der pc ohne vorwarnung neu startet, eventuell mal netzteil tauschen, könnt aber auch ein defektes mainboard sein ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10140
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon Air20 » Do 02 Nov, 2006 18:18

oder du kriegst einen bluescreen und der pc startet deswegen neu...
arbeitsplatz / rechts "eigenschaften / erweitert / staren&wiederherstellen "einstellungen" / und dort bei "Automatisch Neustart durchfĂĽhren" Hakerl weg...
dann sollte der, wenns ein Bluescreen ist, zu sheen sein...
connected by
xDSL Business silber @16384/1024 flat
inode Etherlink flat @
Bild
und aon Gigaspeed 16 @12352/1024 :rofl:
http://www.youtube.com/watch?v=PtXtIivRRKQ
Air20
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 16 Apr, 2004 18:32
Wohnort: 2540 Bad Vöslau

Beitragvon gĂĽnter » Fr 03 Nov, 2006 08:57

pc ist ca.5 jahre da möcht ich kein geld mehr in ein neues netzteil
investieren!?

das hackerl bei neustart ist weg, jetzt warten oder?
gĂĽnter
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 16:51

Beitragvon Air20 » Fr 03 Nov, 2006 09:50

ja mal abwarten, aber wenn er schon älter ist kann natürlich auch schon was an der hardware defekt sein (aufgeplatzte elkos am motherboard)
connected by
xDSL Business silber @16384/1024 flat
inode Etherlink flat @
Bild
und aon Gigaspeed 16 @12352/1024 :rofl:
http://www.youtube.com/watch?v=PtXtIivRRKQ
Air20
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 16 Apr, 2004 18:32
Wohnort: 2540 Bad Vöslau

Beitragvon lordpeng » Fr 03 Nov, 2006 10:19

>(aufgeplatzte elkos am motherboard)
btw. aufgeplatzte elkos riecht man, also mal die nase in den pc stecken, wenns komisch riecht, vielleicht mal die elkos (das sind die grossen runden) genauer unter die lupe nehmen

... obwohl wenns den elko schon zrissen hat, bleibt die kiste meist sowieso ganz finster
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10140
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon Air20 » Fr 03 Nov, 2006 10:32

hab schon desöfteren rechner bekommen die ohne grund abstürzen,
neu starten oder sich sonst irgendwie seltsam verhalten...
der grund waren meistens die elkos...
hatte auch mal ein MB wo 4 oder 5! aufgeplatzt waren,
trotzdem rannte der rechner noch,
erkannt wurde das eben nur durch "zufällige" abstürze...
connected by
xDSL Business silber @16384/1024 flat
inode Etherlink flat @
Bild
und aon Gigaspeed 16 @12352/1024 :rofl:
http://www.youtube.com/watch?v=PtXtIivRRKQ
Air20
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1360
Registriert: Fr 16 Apr, 2004 18:32
Wohnort: 2540 Bad Vöslau

Beitragvon gĂĽnter » Fr 03 Nov, 2006 10:37

ok, abwarten und Tee trinken.

Dank fĂĽr eure Infos.
gĂĽnter
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 16:51

Beitragvon -slcp- dark » Fr 03 Nov, 2006 11:59

Die Elkos sind bei mir auch mal zerfetzt. Ich habe von Zeit zu Zeit gemerkt, dass die sich an der Spitze immer mehr verformt haben.

lg
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon wavenetuser » Di 28 Nov, 2006 06:10

lach, sclp zieht wohl unglĂĽcke magisch an ;)
Alles hat er schon mal erlebt.
How ever, es könnte auch die CPU heiß laufen (ev. mal PC öffnen und vom Staub befreien - mache ich 4mal im Jahr).
Auch das ausblasen mit nem Kompressor könnte helfen (aber bitte nicht in der Wohnung sonst gibts Staubwolken :) ).
Ansonsten: Nen neuen PC gibts ab 300 € - wäre vielleicht wieder mal Zeit nach 5 Jahren. Ich wechsle jährlich bzw. spätestens nach 2 Jahren.
Bild
wavenetuser
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1266
Registriert: Do 09 Feb, 2006 02:35

Beitragvon gĂĽnter » Di 28 Nov, 2006 16:17

Hab soeben wieder so ein bluescreen gehabt.
gebe mal Inhalt bekannt was danach zu lesen war.

Problem:
Driver_IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL
Deaktivieren Sie BIOS-Optionen wie Caching oder Shadowing

Technische Information
Stop: 0x000000D1 (0x000000028, 0x00000002, 0x00000001, 0xF77B8B4a)

usbohci.sys- Adress F77B8B4A base at F77B7000 DateStamp 41107d62


Ich versteh nur Bahnhof :-?
Könnt Ihr damit was anfangen?

mfg,
gĂĽnter
gĂĽnter
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 16:51

Beitragvon wavenetuser » Di 28 Nov, 2006 17:39

bedeutet wohl:
The system attempted to access pageable memory using a kernel process IRQL that was too high. The most typical cause is a bad device driver (one that uses improper addresses). It can also be caused by caused by faulty or mismatched RAM, or a damaged pagefile.


Kurzhilfe: Treiber aktualisieren.
Ansonsten hilft Google weiter.
Bild
wavenetuser
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1266
Registriert: Do 09 Feb, 2006 02:35

Beitragvon fisch » Di 28 Nov, 2006 17:59

Wenn du mehr als einen Ramrigel eingebaut hast dann entferne einen davon und warte ob es wieder passiert, kommt der Fehler wieder tausch den noch eingebauten gegen den einen ausgebauten wenn du 3 Ramrigel hast dann natürlich alle einmal entfernen um auszuschließen das einer der Ram defekt ist. Es kommt öfter vor das defekte speicher am bluescreen schuld sind.
Lg. fisch!
Bild
fisch
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 476
Registriert: Mi 17 Aug, 2005 09:58
Wohnort: Wien

Beitragvon -slcp- dark » Di 28 Nov, 2006 20:02

Wenn du den Fehler gefunden hast, kannst z.B mit dem das durchtesten.

lg
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon lombardi » Mi 29 Nov, 2006 04:45

PC 5 Jahre alt - dann ist alles klar, er will erneuert werden !!!!!!
Nein im ernst jetzt, die Fehlermeldung deutet auf Grafikkarten Treiberproblem hin.
Treiber aktualisieren oder wenn es keinen neueren gibt einfach neu installieren.
Obwohl ich bei selben Problem (Absturtz) den Sata anschluss einer meiner Festplatten lokalisieren konnte. Sch... Stecker Verbindung etwas runtergerutscht dadurch nur mehr zeitweise Kontakt -- bluescreen. Mit HeiĂźkleber fixiert ferttich...

mfg lom
lombardi
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 47
Registriert: Fr 23 Jan, 2004 23:57
Wohnort: Salzburg

Nächste

ZurĂĽck zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste