Antivirenprogramme...

Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at verwendet.
Forumsregeln
Das Forum rund um Sicherheitsfragen (Antivirus, Firewall, Spamschutz). Diese Forum wird auch von IPCop.at

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon Elbart » Do 28 Mär, 2013 18:48

Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 736
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon Landliebe » Sa 15 Jun, 2013 11:11

Ich habe im laufe der Zeit einige Programm durchgenommen, manche waren besser manche waren schlechter, hier mal eine Liste von denen die ich empfehlen wĂĽrde.

http://www.avast.com/de-de/index
http://www.kaspersky.com/
http://www.gdata.de/

//edited by jutta. spamlink entsorgt.
Landliebe
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 15 Jun, 2013 09:36

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon kullege » Di 06 Aug, 2013 09:01

Echt, avast?? Das hat mir gar nicht gefallen! Aber so richtig umgehauen hat mich ehrlich gesagt auch noch keins so richtig...
Derjenige, der sagt: 'Es geht nicht', soll den nicht stören, der's gerade tut.
kullege
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 03 Jul, 2013 09:34

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon Chas » Mi 28 Aug, 2013 23:08

Was sagt ihr zu Eset Smart Security 6? Ich hatte die schon einmal getestet, war auch recht zufrieden. Bin durch die Computerbild aber umgestiegen. Wie sieht es da aus im Vergleich mit den anderen Anbietern auf dem Markt von der Erkennung der Schädlinge her?
GruĂź Chas
Chas
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 19
Registriert: Fr 04 Jan, 2013 12:10

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon local.host » Do 29 Aug, 2013 16:22

Wer Computerbild liest bzw auf deren Empfehlungen hört sollte das auch besser weiterhin tun. :diabolic:

/edit: gibt's eigentlich Zonealarm noch?
local.host
 

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon wicked_one » Do 29 Aug, 2013 16:54

Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12156
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon rupb » Fr 30 Aug, 2013 09:06

Seit Jahren bei ESET sei es Privat und Firmen mässig.
Hatte mal vor Jahren selbst nen Benchmark Test gemacht, mit ĂĽber 10 verschiedenen Scannern und ESET war da das absolut beste. DrĂĽckt das System nicht runter so wie manch andere Scanner. Wo man denkt ok 2 Kerne gehen allein durch den Virenscanner verloren ;)
rupb
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 18 Jun, 2010 18:39

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon WaJoWi » Sa 31 Aug, 2013 19:40

Ist ja schön wenn es schnell ist, aber mir ist der Schutz dann doch deutlich wichtiger (sonst hätte ich gar kein Virenschutzprogramm). Und das Ergebnis von einem Test der vor Jahren stattgefunden hat ist genau NICHTS wert! Da hat sich in der Zwischenzeit so viel geändert...

Ich hatte auch erst Norton, dann Kaspersky gefolgt von Avira und jetzt Avast. Im Zweifel lässt man auch mehrere (Online-) Scanner ihre Arbeit tun. Wenn sich die Kosten/Nutzenrechnung ändert, steigt man halt wieder um.
Provider: UPC (Take IT Super max) 75/7.5 Mbit
Bild

Hardware: Ubee EVW 3226 (2.07b); ASUS RT-N66U (3.0.0.4.380_7743); Netgear GS116Ev2 (2.0.1.40); FRITZ!WLAN Repeater 300E (06.30); Siemens Gigaset C475IP (02227);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1400
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon Starvirus » Sa 07 Sep, 2013 19:58

Ich arbeite seit ein paar Jahren in einem groĂźen IT-Outsourcingkonzern und hier wird intern TrendMicro eingesetzt.
FĂĽr Kunden wird meistens TrendMicro oder McAfee verkauft. Norten ist zwar gut nur sehr Resourcenhungrig.

Jedoch muss man bedenken das der Virenschutz ein Teil eines Mehrstufigen Sicherheitssystems ist.
Vieles wird bereits durch Systeme wie ForeScout Counter Act abgefangen.
Ich darf zwar keinen Namen nennen aber die größte Paketdienstleistungsgesellschaft in Österreich hat dieses System auch im Einsatz.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon Elbart » Mo 28 Okt, 2013 20:25

Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 736
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon jutta » Di 29 Okt, 2013 08:47

oooch, hier hat der edv-betreuer am wochenende ein update auf kaspersky 2013 gemacht (lizenz vom alten war abgelaufen und eine blosse verlängerung nicht möglich). gestern hats kaum den halben vormittag gedauert, bis ich wieder die in outlook eingetragenen termine lesen konnte, ohne dass sich dabei alles aufgehängt hat und mails empfangen und versenden konnte. (ok, kaspersky rechnet wahrscheinlich nicht mit outlook 2000 und the BAT version 1.63). an einem montag und kurz vor monatsende (wenn bei uns einige unverlängerbare fristen ablaufen) macht sowas immer wieder spass :)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30295
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon lordpeng » Di 29 Okt, 2013 14:19

>http://support.kaspersky.com/tcpip
>Immer wieder lustig.
also wer heute unter win7 noch kaspersky 6.0 for winworkstation einsetzt dem is ned zu helfen, sorry is aber so ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon lordpeng » Di 29 Okt, 2013 14:25

>hier hat der edv-betreuer am wochenende ein update auf kaspersky 2013
>gemacht (lizenz vom alten war abgelaufen und eine blosse verlängerung nicht möglich).
nebenbei erwähnt ...

ich habs mal so erklärt bekommen: bei kaspersky werden neue features zuerst in den privat versionen getestet bevor sie in die business versionen kommen, was ein grund sein könnte, warum man die leute mehr oder weniger zum aktualisieren der software zwingt ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon Elbart » Di 29 Okt, 2013 14:49

lordpeng hat geschrieben:also wer heute unter win7 noch kaspersky 6.0 for winworkstation einsetzt dem is ned zu helfen, sorry is aber so ...

Das eingesetzte Produkt ist doch egal, wenn die Erkennungsdatenbank so einen fatalen Eintrag hat.

EDIT: Ich sehe gerade, dass der Fix mit dem kompletten Qt-Framework daher kommt. Pfau. :lol:
Elbart
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 736
Registriert: So 17 Okt, 2004 14:53
Wohnort: Celovec

Re: Antivirenprogramme...

Beitragvon lordpeng » Di 29 Okt, 2013 15:13

>Das eingesetzte Produkt ist doch egal, wenn
>die Erkennungsdatenbank so einen fatalen Eintrag hat.
sehe ich nicht so, da es aktuelle versionen nicht betrifft ...
... und wennst vielleicht 30 leute oder mehr im nacken hast, deren computer nimmer gehen, weil du vielleicht einfach zu bequem warst, eine neue version zu installieren, dann wirds dir vermutlich auch ned egal sein ...

... klar - kann mit aktuellen versionen genausogut passieren, kommt immer wieder vor, aber das allein ist kein grund auf einem vom hersteller supporteten betriebssystem ein AV programm zu betreiben, dessen hersteller support kurz vorm auslaufen ist ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu ANTIVIRUS & SECURITY

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste