Speedprobs beim aon complete

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge über ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zugänge über ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).

Es gibt eigene Foren fĂĽr Telefonie & Fax sowie VoIP & INTERNET-FAX!

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Speedprobs beim aon complete

Beitragvon koda » Fr 08 Sep, 2006 13:56

Hallo!

Habe seit einiger Zeit das Problem, dass das Internet ziemlich bzw. extrem langsam geht (einwahl mit 64k vom isdn wird angezeigt im xp) für ISDN (da ich es schon länger habe, weiß ich wie schnell es normal ist)

Jetzt meine Frage: Gibt's das, dass AON absichtlich den Speed reduziert, dass auch die letzten "harten" complete Anwender irgendwann zum Umstieg bewogen werden? :scream:

Hat sonst auch nur wer troubles? weil sonst muss ich den Fehler mal bei mir suchen :?

lg
koda
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 12 Dez, 2003 15:59

Beitragvon wernerkl » Fr 08 Sep, 2006 16:02

mehr wie 64k geht ĂĽber einen kanal bei isdn complete auch nicht
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon -slcp- dark » Fr 08 Sep, 2006 18:30

Wennst sicher gehen willst ob es wirklich keine Probleme gibt, kannst du ja schauen, was der Speedtest fĂĽr ein Ergebnis bring.

lg
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon diskette » Sa 09 Sep, 2006 16:31

definiere mal extrem langsam.
mach mal den speedtest bei der TA.
http://kmu.telekom.at/kundenbereich/Internettools/speedtest.php
diskette
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 13 Aug, 2006 11:07
Wohnort: Niederneukirchen

Beitragvon -slcp- dark » Sa 09 Sep, 2006 19:21

Ich kenne einen der hat noch das 56k Produkt von der TA, lädt aber um einiges langsamer runter als der 56k Standard erlaubt. Wenn du die 64k erreichst bist du gut dran.
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon wernerkl » Sa 09 Sep, 2006 20:53

56k erreicht auch niemand ĂĽber die analoge leitung, ist auch ein biĂźchen was anderes, bei isdn hast fix die 64k, fĂĽr deinen kanal
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon wicked_one » So 10 Sep, 2006 17:33

56k kann das modem, das OES meines Wissens nach 33,6k (is lang her aber das hab ich irgendwann mal aus verlässlicher quelle gehört) und beim Compelte sinds nun mal die 64k...
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12193
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Beitragvon wernerkl » So 10 Sep, 2006 18:01

das OES meines Wissens nach 33,6k


bis 52k gehts im idealfall
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon diskette » So 10 Sep, 2006 18:14

telefonanlagen haben "dazumals" oft gebremst
deshalb oft die 33,6
diskette
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1153
Registriert: So 13 Aug, 2006 11:07
Wohnort: Niederneukirchen

Beitragvon wernerkl » So 10 Sep, 2006 18:29

ĂĽber anlagen ist das natĂĽrlich was anderes, da bist eh mit 33,6 schon gut unterwegs
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon -slcp- dark » So 10 Sep, 2006 19:30

Aha, ok werde es ihm ausrichen, wenn er nicht eh bald auf DSL umsteigt.

#lg
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon harryk » Di 19 Sep, 2006 13:56

Die Geschwindigkeiten bei AON COMPLETE sind definitiv seit mehreren Wochen eine Frechheit. Die Verbindung zeigt zwar 64KBit/s an, mehr als 32 sind aber definitiv nicht drin. Kein Download lädt schneller als 4KB/s, auch nicht auf den zuverlässigsten Servern.

Es ist fĂĽr mich offensichtlich, dass die Telekom mit dieser Methode endgĂĽltig die Aon-Complete-Kunden loswerden will, um sie zu ADSL zu ĂĽberreden. Das haben sie damit auch geschafft; wir gehen zu inode!

Hier noch ein Auszug meiner Email an AON. Die Regelmäßigkeit ist mehr als auffällig, das kann man eigentlich nicht abstreiten. Aber ist es für die TA wirklich so einfach, unseren Downloadspeed zu variieren?


Vor einigen Tagen trat das Problem nur abends auf, nun sogar tagsüber: Die Einwahl dauert länger als sonst, und dann surft man mit weniger als 4 KB/s (normal: 7-8 KB/s). Ein Hardware-Fehler ist auszuschließen, da es am PC und am Laptop, sowie bei befreundeten AON-Kunden (angeschlossen an ein anderes Wählamt) auftrat.

Eine Regelmäßigkeit fällt auch auf: Zuerst ruft uns ein Mitarbeiter der Telekom an und fragt, ob wir "das langsame Internet" nicht endlich umstellen wollen. Wir danken ab, und wenig später tauchen die Einwahlprobleme zum ersten Mal auf. Rund zwei Wochen später meldet sich die Telekom nochmal, ob wir "das langsame Internet" nicht satt hätten. Wir danken ab, erwähnen aber, dass wir eine Drosselung vermuten, da das Surfen sehr schwierig war. Wenig glaubhaft wird uns versichert, dass man davon noch nie was gehört habe. Schon am nächsten Abend ist Surfen wieder mit gewohnter Geschwindigkeit möglich. Zufall?

Nun rufe ich gestern bei der Hotline an, und erkundige mich nach den Umstellungskosten auf AON speed. Man freute sich scheinbar so über unseren Umstiegs-Wunsch, dass man die Zuverlässigkeit des ISDN-Anschlusses wieder mal vernachlässigte: Gerade surfe ich wieder mit (gedrosselten?) 4 KB/s...



Ich habe Gutschriften gefordert und mit Kündigung gedroht... gibt es einen Weg, Beweise für die ganze Geschichte zu sammeln? Diese Unverschämtheit gehört eigentlich in die Presse.

edit: Überraschung, 15 Minuten nach dieser Email geht das Einwählen wieder normal...
harryk
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 20:25

Beitragvon -slcp- dark » Di 19 Sep, 2006 20:06

War am Schluss wie ich UTA verlieĂź genau das selbe, sie drosselten meinen Anschluss.

Kein Download lädt schneller als 4KB/s, auch nicht auf den zuverlässigsten Servern.


Das ist natĂĽrlich heftig.

gibt es einen Weg, Beweise fĂĽr die ganze Geschichte zu sammeln?

Mache Screens von deiner Dowload-Geschwindigkeit, und schick sie der TA.

(habe ich auch gemacht, aber warscheinlich sagen sie wie immer : Das liegt an ihren dowload-servern :)).
!nodE xDSL Privat medium 4096/512, unlimited -Xp- ~NOSCE TE IPSUM~
-slcp- dark
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1300
Registriert: So 18 Sep, 2005 09:11
Wohnort: Nö

Beitragvon wernerkl » Di 19 Sep, 2006 20:26

garantierte geschwindigkeit gibts leider nirgens
wernerkl
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 6575
Registriert: So 08 Jan, 2006 17:56
Wohnort: Deutschlandsberg

Beitragvon harryk » Di 19 Sep, 2006 23:03

4 KB/s is wirklich ein Krampf... arme Modem-User ;) Ist momentan schon wieder gedrosselt (?), es wechselt den ganzen Tag, je nachdem, wann ich mich einwähle.

Screenshots sind wohl kein ausreichender Beweis. Und ich nehme an, die Telekom weiß ganz genau, dass ich Recht habe. Wenn sie mir also eine Gutschrift gewähren ist das eh ein Schuldeingeständnis. Natürlich wurde die Anfrage aber noch nicht beantwortet....
harryk
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 36
Registriert: Fr 08 Sep, 2006 20:25

Nächste

ZurĂĽck zu 56k & ISDN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste