aon complete

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zug√§nge √ľber ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen zum Thema Internet-Zug√§nge √ľber ISDN und analoge Modems (56k und darunter, keine DSL-Modems!).

Es gibt eigene Foren f√ľr Telefonie & Fax sowie VoIP & INTERNET-FAX!

Diskussionen √ľber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gef√ľhrt.

Beitragvon Herculess » Mi 22 Dez, 2004 21:49

Wundert mich, dass erst jetzt der Aufschrei kommt.
Das "neue" Produkt aonComplete gab's doch schon seit mind. Anfang Dez. auf den telekom Seiten: http://www.telekom.at/Content.Node/date ... 022005.pdf

mfg
Bild
Herculess
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1470
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 18:59

Beitragvon markus_1987 » Mi 22 Dez, 2004 22:07

Falls es zu einer Sammelklage kommen w√ľrde, bin ich sofort dabei!
Ich w√ľrd die Telekom gern mal nach Strich und Faden verklagen.

Bitte schreibt, falls ihr neues wisst.

Danke!
markus_1987
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 03 Sep, 2004 23:42

Beitragvon Horst » Do 23 Dez, 2004 17:31

Hab den Wisch erst heute gelesen und finde es unfassbar. Noch dazu, weil ich erst k√ľrzlich um ein Heidengeld zus√§tzliche ISDN Installationen bei mir zuhause hab machen lassen. Ich w√§re bei einer Sammelklage sofort dabei, ansonsten wird sich meine Rechtsschutzversicherung damit besch√§ftigen.

Meine ganzen sauteuren ISDN Investitionen werden in k√ľrze nutzlos, es ist wirklich skandal√∂s, was sich die TA da rausnimmt.
Horst
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 23 Dez, 2004 17:14

Beitragvon Horst » Do 23 Dez, 2004 17:35

Gibts nicht irgendwelche Institutionen, wo man als geschädigte Gruppe auftreten könnte (Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer o.ä.)?
Horst
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 23 Dez, 2004 17:14

Beitragvon hardliner » Do 23 Dez, 2004 18:02

Horst hat geschrieben:Gibts nicht irgendwelche Institutionen, wo man als geschädigte Gruppe auftreten könnte (Arbeiterkammer, Wirtschaftskammer o.ä.)?


www.salzamt.at !
:D :D :D
H
hardliner
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 21:24

Beitragvon jutta » Do 23 Dez, 2004 18:34

diese grossartige seite wird leider nicht mehr betrieben. (domain gibts noch, aber nix zu sehen)
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30303
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Beitragvon lordpeng » Do 23 Dez, 2004 18:39

>Falls es zu einer Sammelklage kommen w√ľrde, bin ich sofort dabei!
hmmm, AFAIK sind in österreich keine sammelklagen möglich, aber jutta sollte das besser wissen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10100
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Beitragvon hardliner » Do 23 Dez, 2004 18:47

lordpeng hat geschrieben:>Falls es zu einer Sammelklage kommen w√ľrde, bin ich sofort dabei!
hmmm, AFAIK sind in österreich keine sammelklagen möglich, aber jutta sollte das besser wissen ...

Wenns gegen die TA geht, mach ich auch mit! :ok:
H.
hardliner
Ultimate Power-User
Ultimate Power-User
 
Beiträge: 4056
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 21:24

Beitragvon jutta » Do 23 Dez, 2004 19:12

stimmt, sammelklagen im us-amerikanischen sinn gibt es in oesterreich nicht, mit einer ausnahme (irgendwo im gesetz gegen den unlauteren wettbewerb, muesste ich wieder mal suchen/nachlesen)

allerdings gibts zivilprozessual einige moeglichkeiten, eine klagsgemeinschaft zu bilden oder mehrere klagen zu einem einzigen verfahren zu verbinden. wenn sich also mehrere leute auf einen gemeinsamen rechtsanwalt einigen koennen sich auch sonst einig sind, kann man zumindest den verfahrensaufwand reduzieren.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30303
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

jetzt wirds ernst K L A G E

Beitragvon allegegenTA » Do 23 Dez, 2004 20:32

hallo alle im gleichen boot!

so einfach wirds nicht sein,wie es die TA schreibt!
einfach ein Brieflein an alle zu schicken
und da habts ihr dummen Kunden.
und gezeichenet von einem Herrn Schm***z (sagt alles*lol)

Spass beiseite:

WIR Klagen !!!!!!!!!!!!!!!!

wir sollten uns gegenseitig unterst√ľtzen und
wenn jemand einen Top Anwalt kennt,dann "Sammeln"
und klagen und vorallem in die Presse damit!
allegegenTA
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 23 Dez, 2004 20:14

Beitragvon Horst » Do 23 Dez, 2004 21:35

stimmt, sammelklagen im us-amerikanischen sinn gibt es in oesterreich nicht


Ich will mir ja auch nicht irgendwie was raushaun bei der Sache, sondern nur gerne den I-Netzugang behalten, den ich so liebe.. ;)

Nein im ernst, ich finde die Vorgangsweise der TA einfach inakzeptabel, ausserdem glaub ich nicht, dass die TA bei den Complete Accounts wirklich ihr Geld dazulegen musste. So billig ist der Dreck nämlich auch wieder nicht.

Die Taktik "ein Produkt wird eingestellt, um mit einem anderen mehr zu verdienen" darf nicht aufgehen.
Horst
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 23 Dez, 2004 17:14

Beitragvon markus_1987 » Do 23 Dez, 2004 22:42

Kann irgendjemand das ganze in Presse bringen!
Das w√§re genial wenn das in der Zeitung gro√ü stehen w√ľrde.

Wenn sich keiner meldet, schreib ich eben was an diverse Zeitungen.
markus_1987
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 22
Registriert: Fr 03 Sep, 2004 23:42

Beitragvon Arno » Fr 24 Dez, 2004 13:19

Falls es zu einer Sammelklage kommt, bin ich auch dabei. So einfach können wir das nicht hinnehmen, die meinen wohl sie können mit uns machen was sie wollen. :madcurse:
Die COMOLETE Gemeinde muss zusammenhalten.

mfg Arno
Arno
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 23 Dez, 2004 19:10
Wohnort: Gundersheim/Gailtal

aon complete und was man daf√ľr machen k√∂nnte

Beitragvon Oldman » Fr 24 Dez, 2004 15:09

Hallo Forumsteilnehmer,

auch ich bin sehr best√ľrzt √ľber den einseitigen Vetragseingriff und die damit verbundene Verschlechterung des complete Zugangs.
Leider bin ich im Formulieren nicht so versiert, aber f√ľr alle dies besser k√∂nnen gibt es eine super newsgroup in √Ėsterreich
at.gesellschaft.recht
in dieser Gruppe gibt es eine vielzahl Rechtsgelehrter die uns sicher mit Rat und guten Tipps helfen w√ľrden. Vielleicht fasst sich jemand aus diesem Forum ein Herz und postet unser Problem im at.gesellschaft.recht

W√ľnsche euch allen trotz aon ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, erfolgreiches 2005

Gruß
Stefan
Oldman
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 09 Aug, 2003 14:12

Hat noch niemand die AGBs der TA gelesen?

Beitragvon djrob » Fr 24 Dez, 2004 23:40

Hier steht:

20. Weitere Bestimmungen
√Ąnderungen der Allgemeinen Gesch√§ftsbedingungen, der Entgelte, des Leistungsumfanges
werden zwei Monate vor ihrer Wirksamkeit unter www.jet2.web.com veröffentlicht. Derartige
√Ąnderungen gelten als vereinbart, wenn der Kunde nicht binnen dieser Frist das
Vertragsverh√§ltnis aufk√ľndigt. Es steht dem Kunden frei, das Vertragsverh√§ltnis auch mit
sofortiger Wirkung aufzul√∂sen. Die TA wird den Kunden bei √Ąnderungen darauf hinweisen.


Leider kann ich euch keine positivere Nachricht geben, aber wie man sieht, hat sich die TA hier schon abgesichert, ich schaetze, ein Verklagen wird hier nichts bringen.

Nehmt doch nur ein paar Beispiele, was die TA schon gemacht hat:
1. Abschaffung des Minimumtarifs
2. Einfueren eines Entgelts fuer Zahlscheine, was die Kunden zum Abbucher zwingt
3. Im Juli die grosse Tiktak Reform, wo die Freiminuten, die vorher gratis waren, jetzt separat gekauft werden muessen und mit 12 monatiger Bindung auch noch, obendrein wird fuer die Rufnummernanzeige gross abkassiert.

Und was ist passiert: Nichts, alle Kunden werden wie die Kuh gemolken.

Ich bin froh, dass ich seit 1 Woche bei Inode bin und somit weg von der Telekom. Ich hatte auch das Complete und war sehr zufrieden damit, aber Inode hat entbuendelt und schon war ich weg von der TA.

Schade um diejenigen, die keine andere Moeglichkeit haben.

Trotzdem
FROHE WEIHNACHTEN
djrob
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 13 Sep, 2004 15:43

VorherigeNächste

Zur√ľck zu 56k & ISDN

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 4 Gäste