Hybride/ADSL A1

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » So 05 Mai, 2019 12:30

Hallo zusammen,

ich habe derzeit ADSL von A1 (20/5). Erreichen tu ich 18,2/0,87.

LTE schwankt (getestet mit einem A1 Handy) zwischen 6 -18 Mbit/s Down und 4-8 Mbit/s up.


Wenn ich mir nun ein Hybide Modem nehmen wĂĽrde, bedeutet das, dass dann die Bandbreiten zusammengerechnet werden.

Sprich Down 18,2 von ADSL + die bspw. 6 von LTE = um die 25 Mbits bzw. UP 0,87 von ADSL und 4 von LTE wären dann ca. 4,87....

Verstehe ich das so richtig?

Danke & GrĂĽĂźe
Mark
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon wicked_one » So 05 Mai, 2019 12:42

Im groben, ja.

Du bekommst die Festnetzbandbreite + was LTE on top dazu aus der Luft holen kann, je nach auslastung und empfang.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12229
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » So 05 Mai, 2019 13:00

Danke!

Ich hätte noch eine Frage zum Thema.
Ich hab im A1 Forum von einem Nutzer gelesen, dass das Hybrid Modem bevorzugt den LTE Empfang nimmt & er plötzlich weniger Bandbreite bei der Messung hatte, als mit dem reinen ADSL Modem.

Ist dem wirklich so, denn bei uns ist der LTE Empfang auch mies - vor allem sicher geringer, als die 18,2 Mbit/s die ich via ADSL habe. Ich möchte nicht, dass ich dann mit einem Hybrid Modem weniger Bandbreite habe, als jetzt mit einem reinen ADSL Modem.
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon Gonzales » So 05 Mai, 2019 17:24

bleib beim reinen DSL, wenn LTE ohnehin schon schlecht ist wird das mit dem Hybrid nichts
Gonzales
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 309
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 11:35

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » So 05 Mai, 2019 17:35

Gonzales hat geschrieben:bleib beim reinen DSL, wenn LTE ohnehin schon schlecht ist wird das mit dem Hybrid nichts


Das Problem ist der Upload mit 0,87 beim ADSL & der ist halt schon arg wenig...
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon Gonzales » Mo 06 Mai, 2019 05:06

vermutlich bist auf ADSL2+ eingestellt und nicht auf VDSL, ADSL2+ kann im Upload nicht mehr wie max. 1mbit
Gonzales
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 309
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 11:35

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon Gorbag » Mo 06 Mai, 2019 10:25

Das Handy ist übrigens keine gute Referenz, da aufgrund des Netzwerkmanagements mobilen Geräten (=Handys) mehr Datenbreite zugewiesen wird als fixen Geräten (=Hybridrouter). D.h. stelle dich im Falle eines Hybridanschlusses lieber auf eher niedrigere LTE-Geschwindigkeiten ein.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » Mo 06 Mai, 2019 11:15

Ich hab mit A1 vereinbart, das man mich auf das 40/10 Produkt umstellt. Sollte es kein wirklich spĂĽrbaren Mehrwert fĂĽr mich geben, dann stellt man mich wieder auf das heutige Produkt um. Das Modem aus 2013 (TG788) wird kostenlos getauscht.
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon Gonzales » Mo 06 Mai, 2019 20:44

stell dich eher auf weniger Bandbreite ein
Gonzales
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 309
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 11:35

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » Mo 06 Mai, 2019 20:49

ich hoffe doch auf etwas mehr, als auf die 18 Mbit/s die ich jetzt via ADSL habe. Ansonsten würde ja das Hybrid-Dings-Bums gar keinen Sinn machen, wenn die Bandbreite mit ADSL+LTE weniger wäre, als jene mit ADSL alleine. Aber wenns so sein sollte, wechsel ich auf das reine ADSL Produkt zurück mit ohnehin schon mageren 18/0,87.
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon Gonzales » Di 07 Mai, 2019 06:27

deine Leitungswerte wären interessant, eventuell geht VDSL2 bei dir
Gonzales
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 309
Registriert: Mi 13 Okt, 2010 11:35

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon wicked_one » Di 07 Mai, 2019 06:41

Das Phänomen das hier beschrieben wird, (ganz einfach formuliert) ist wenn bei Hybrid ein Weg schlecht ist (meist der LTE, aber oft auch der DSL), die Mechanismen von TCP aktiv werden, und die Bandbreite so weit drosseln, bis die Übertragung gewährleistet ist.

In der Vergangenheit hat die Kombination aus diesen Mechanismen und einer stark schwankenden LTE Bandbreite dazu gefĂĽhrt, dass TCP sich zum Teil auf weniger als die DSL Bandbreite geregelt hat...

A1 macht das jetzt etwas schlauer, statt stures Load-Balancing zu betreiben, werden neue Hybrid-Access als "fixed first" provisioniert, also wird erst die DSL Bandbreite belegt, und wenn diese ausgereizt ist kommt die LTE Bandbreite hinzu..

Damit ist dieses Problem nicht mehr so dramatisch..
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12229
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » Di 07 Mai, 2019 07:04

Laut A1 ist bei uns kein VDSL möglich (ca. 2,8 km zum Wählamt).

Hier die Leitungswerte


DSL-Verbindung

Verbindungsdaten

Betriebszeit: 5 Tage, 21:11:05

DSL-Typ: ITU-T G.992.5 Annex A (ADSL2+ over POTS)

Bandbreite (Senden/Empfangen): [kbps/kbps]: 1.021 / 20.903

Ăśbertragene Daten (Gesendet/Empfangen) [MB/GB]: 374,70 / 3,46

Ausgabeleistung (Senden/Empfangen) [dBm]: 12,0 / 18,7

Leitungsdämpfung (Senden/Empfangen) [dB]: 12,3 / 24,5

Signal-Störabstand (Senden/Empfangen) [dB]: 11,8 / 9,8

System Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): TMMB / ----

Chipset Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): BDCM / BDCM

Framingverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0

Signalverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0

Stromverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0

Verbindungsverlust (Entfernt): -

Fehlersekunden (Lokal/Entfernt): 1 / 0

FEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 4.274

CRC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 1

HEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 0
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon mark100 » Di 07 Mai, 2019 09:54

So, Hybrid Modem von A1 ist da.

Also wenn der Speed nur annähend so bleibt, bin ich mehr als zufrieden von 18,2/0,87 auf 44/11 :)

Messergebnis vom 07.05.2019 10:52:25 ? RTR-Netztest
Download 44 Mbit/s
Upload 11 Mbit/s
Ping 10 ms
mark100
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 163
Registriert: Sa 04 Dez, 2010 10:05

Re: Hybride/ADSL A1

Beitragvon Gorbag » Mi 08 Mai, 2019 07:07

Hast du den 40er oder 80er Tarif?
Und zu welcher (Uhr-)Zeit hast du die 44 MBit/s gemessen? ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Nächste

ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 23 Gäste