A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon teufelm » Fr 26 Okt, 2018 09:23

Hallo zusammen!

Ich nutze derzeit einen A1 Kombi Basic Tarif mit einem Geschwindikeitsprofil von 10/0,9 (VDSL2). Das Produkt an sich finde ich nicht mehr auf der A1 Homepage. Dort gibt es nur die neuen:
A1 Internet XS 20/5
A1 Internet S 40/10
....

Meine Frage ist bei dem Kombi Basic Tarif das Profil 10/0,9 schon das Maximum, oder biete das Produkt noch ein wenig mehr?

LG
M
teufelm
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 24 Feb, 2012 16:53

Re: A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon Schiwi » Fr 26 Okt, 2018 17:08

FrĂĽher war 8 und dann 10 Mbit das "Standardprodukt". Nun ist es das 20 Mbit Produkt. 10 kann man nur mehr bestellen wenn es werder die Leitung hergibt noch LTE verfĂĽgbar ist.

Wenn deine Leitung mehr hergibt kannst oder LTE verfĂĽgbar ist kannst du natĂĽrlich die A1 Internet Power Zusatzoptionen (20,40,80) bestellen
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 996
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon Felis » Mi 12 Dez, 2018 00:40

Ich hänge meine Frage an diesen Thread, weil sie so banal ist, vermutlich öfter schon gefragt. Habe A1 TV-Kombi mit der Zusatzoption auf 20Mbit. Nach Neustart meiner Fritzbox 3390 habe ich ein, zwei Tage 16Mbit, danach fällt es ziemlich schnell auf 12,8 Mbit runter, wo es ziemlich lange stabil bleibt. Nach etlichen Wochen bin ich auch schon mal unter 10Mbit gelandet. Spätestens dann, wenn es mir schon auffällt, starte ich den Router neu und das Spiel beginnt von Neuem. Ist sowas noch unter "normal" einzuordnen und liegt die Ursache erfahrungsgemäß eher am Router (vermute ich), oder bei der Telekom.
Felis
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 804
Registriert: Fr 09 Jan, 2004 11:26

Re: A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon b1nb4sh » Mi 12 Dez, 2018 11:19

Du bist vermutlich auf SRA eingestellt. Das heißt, dass die Leitung sich einpendelt, damit diese stabil bleibt. Jetzt schwankt die Qualität der Leitung ständig und das muss korrigiert werden. Leider, fällt mir auch eines auf, es wird nur nach unten korrigiert. Lässt man meinen Router z.b 30 Tage durchlaufen, dann kommt folgendes raus: Statt den 40/10 sind es nur noch 28/5 Mbit. Ein Neustart bringt wieder die vollen 40/10.

Das es bei dir aber so schnell abfällt, liegt wohl eher daran, dass am Anfang die Leitung getestet wird, dann läuft es einmal und mit der Zeit korrigiert sich das wieder nach unten. Wie gesagt, Ziel ist es, dass die Leitung stabil bleibt.
Du kannst mal ein anderes Modem an die Leitung hängen und es prüfen. Aber gerade die Fritzboxen sind was sowas angeht, sehr tolerant und kommen auch mit einer richtig besch**** Leitung zurecht.

Ansonsten kannst du dir noch ein Hybrid Internet holen, dann hast wenigstens bisschen mehr von der Leitung.
Bild
b1nb4sh
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: So 18 Mai, 2014 00:05

Re: A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon Felis » Mi 12 Dez, 2018 12:13

b1nb4sh hat geschrieben:Ansonsten kannst du dir noch ein Hybrid Internet holen, dann hast wenigstens bisschen mehr von der Leitung.

Danke für die Antwort. Allerdings befürchte ich, dass ich bei Hybrid die FB hergeben müsste. Bei mir hängen aber ein VoIP-Telefon und ein Raspberry mit Webserver für familiäre Zwecke dran, und SSH von außen brauche ich auch. Ob das mit dem Hybridrouter überhaupt alles realisierbar wäre?
Felis
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 804
Registriert: Fr 09 Jan, 2004 11:26

Re: A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon b1nb4sh » Do 13 Dez, 2018 10:26

Felis hat geschrieben:
b1nb4sh hat geschrieben:Ansonsten kannst du dir noch ein Hybrid Internet holen, dann hast wenigstens bisschen mehr von der Leitung.

Danke für die Antwort. Allerdings befürchte ich, dass ich bei Hybrid die FB hergeben müsste. Bei mir hängen aber ein VoIP-Telefon und ein Raspberry mit Webserver für familiäre Zwecke dran, und SSH von außen brauche ich auch. Ob das mit dem Hybridrouter überhaupt alles realisierbar wäre?


Du kannst den Hybrid Router nur als Modem verwenden, dahinter die Fritzbox betreiben. Du benötigst in jedenfall eine öffentliche IPv4, daher würde ich dies auch beim Vertragsabschluss einfordern bzw. als Bedinung für einen Vertragsabschluss angeben.
Bild
b1nb4sh
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 117
Registriert: So 18 Mai, 2014 00:05

Re: A1 DSL Gescheinwigektisprofile

Beitragvon Felis » Do 13 Dez, 2018 12:22

b1nb4sh hat geschrieben:Du kannst den Hybrid Router nur als Modem verwenden, dahinter die Fritzbox betreiben. Du benötigst in jedenfall eine öffentliche IPv4, daher würde ich dies auch beim Vertragsabschluss einfordern bzw. als Bedinung für einen Vertragsabschluss angeben.

vielen Dank für den Tipp! Hätte nicht gedacht, dass man sowas aushandeln kann. Werde ich mir überlegen.
Felis
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 804
Registriert: Fr 09 Jan, 2004 11:26


ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 18 Gäste