A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon daedalusSBG » So 15 Jan, 2017 19:36

Werte Forengemeinde!
Ich versuche derzeit einen Internetzugang mit Hilfe einer Fritz!Box 7360 herzustellen. Das Modem, ein VV2220, befindet sich im SU-Modus und soll die VDSL-Verbindung herstellen. Die FB soll diese Verbindung via PPPoE nutzen.

Nun sind die voreingestellten bzw. voreinstellbaren Werte der FB für A1 offensichtlich falsch. Die PPPoE-Verbindung konnte ich erst nach händischem Eingriff in die Konfiguration herstellen. Dort haben ich folgende Werte Eingetragen:
Code: Alles auswählen
vccs {
                VPI = 8;
                VCI = 48;


So stellt die FB erfolgreich eine Verbindung her, die auch funktioniert. Einzig, A1TV will nicht klappen. Die dafür erforderlichen Einstellungen sind - meiner Meinung nach - da. Wenn ich das richtig durchschaut habe, dann geht es primär um diese Einträge:
Code: Alles auswählen
specific_dnsdomain = "ngm.highway.telekom.at";

sowie
Code: Alles auswählen
specific_dnsdomain = "a1.net";


Wenn ich nun die FB eine DSL-Verbinung selbst aufbauen lasse (ohne A1-Modem), dann klappt das auch und in der Übersicht werden die DNS-Server auch angezeigt. Wenn ich nun das A1-Modem einsetze (wie gesagt, im SU-Modus), dann wird diese Info betreffend DNS-Server offenbar ignoriert. Jedenfalls scheint dies der Fall zu sein, denn die A1TV-Box empfängt keine Daten.

Nachdem sich hier viele Wissende tummeln, hoffe ich auf Eure Hilfe. Ev reichen meine oberflächlichen Infos ja aus, weil ich einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe. Wenn mehr Infos benötigt werden, dann liefere ich die gerne nach!

Herzlichen GruĂź und Dank
Wolfgang
-------------------------------------
A1 Glasfaserpower 50/10
ADB VV2220
daedalusSBG
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Jan, 2017 11:59
Wohnort: Salzburg

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon rwhome » Mo 16 Jan, 2017 12:42

hallo,

a1tv im su betriebsmodus am a1 router geht nicht da es keine konfig dafĂĽr gibt
und die a1 modems gesperrt sind ... also kann man da nichts machen

mit dem eigenen router hat man nur eine verbindung in das internet und nicht in das a1tv netz
man kann auch keine verbindung in das a1tv netz herstellen

das a1 modem im su betriebsmodus ist bei vdsl z.b. eine bridge mit vlan 2 tagging
das bedeutet das man nur internet traffic drĂĽber bringt (data only)
für a1tv bräuchte man aber eine weitere verbindung über vlan 4 (iptv)
und noch ein paar spielereien

das einzige was sinn macht wenn man nicht auf a1tv verzichten will wäre das a1 modem im mu betriebsmodus zu lassen
die fb als router konfigurieren (ohne einwahl) und am a1 modem diese in die dmz (exposed host) stellen
die a1tv boxen am a1 modem anschlieĂźen
und den rest an die fb
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon daedalusSBG » Mo 16 Jan, 2017 20:17

Herzlichen Dank für die Erklärung - und entschuldige, dass ich zum besseren Verständnis nochmals nachfrage. Ich würde die Geschichte gerne wirklich verstehen.

Wenn ich mit der Fritz!Box nun eine VDSL-Verbindung (ohne A1-Modem) herstelle dann kann sie die erforderlichen Verbindungen herstellen. Muss ja so sein, denn das klappt (Internet und TV) nachdem ich die richtigen Einstellungen (unterschiedliche VLANs usw) und Anpassungen vorgenommen habe.

Wenn ich nun das VV2220 im SU-Modus dazwischen hänge, dann kann die FB die zusätzlichen Verbindungen trotz erforderlicher Einstellungen nicht aufbauen, weil das A1-Teil hier nicht mitspielt.

Danke fĂĽr die Hilfe!
Wolfgang
-------------------------------------
A1 Glasfaserpower 50/10
ADB VV2220
daedalusSBG
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Jan, 2017 11:59
Wohnort: Salzburg

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon wicked_one » Mo 16 Jan, 2017 21:28

Korrekt, den Modems fehlen (noch??) die Parameter fĂĽr A1TV, genauso funktioniert VoIP auf dem Modem dann nicht mehr, wenn im SU Modus.

Ob sich das dann irgendwann mal ändert, steht in den Sternen.

Was spricht gegen den Betrieb der FB alleine (fragte er, wohl wissend, das die FB viel Bandbreite auf der Leitung liegen lässt...)
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon rwhome » Mo 16 Jan, 2017 21:47

hallo,

dem a1 modem fehlen nicht die parameter fĂĽr a1tv
das sollte ja am eigenen router laufen und dort konfiguriert sein
das problem ist das das vlan tag ĂĽberschrieben wird vom a1 modem im su betriebsmodus
im grunde mĂĽsste man eine reine bridge haben bzw. vlan trunking machen
aber so wie es ist wird alles was vom eigenen router kommt vom a1 modem mit dem vlan 2 tag markiert und damit als internet traffic und nicht a1tv traffic oder voip oder ...
ich vermute a1 hat das so gemacht damit man auch die billigen plastik router hinter dem a1 modem betreiben kann welche wan seitig kein vlan tagging können
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon daedalusSBG » Mo 16 Jan, 2017 22:40

Danke Euch für die Erklärung. Jetzt hab ich es verstanden.
Natürlich könnte ich die Fritze die ganze Arbeit machen lassen, nur möchte ich gerne Probleme mit dem Provider vermeiden. Darum auch mein Versuch, alles hinter dem Modem zu machen.

Eine Option bleibt ja noch:
rwhome hat geschrieben:fb als router konfigurieren (ohne einwahl) und am a1 modem diese in die dmz (exposed host) stellen


Das ist schnell eingerichtet und man muss auf genau nichts verzichten. GefĂĽhlt kostet das zwar Zeit beim Seitenaufruf aber vermutlich ist der eher eingebildet als realistisch.

Herzlichen Dank fĂĽr Euren Support!
Wolfgang

P.S.: Ich bin ja auch ein D**p, dass ich nicht früher gefragt habe. Habe mir zwei Nächte um die Ohren geschlagen mit diversen Konfigurationen... Wenn ich gewusst hätte, dass das A1-Modem alles mit VLAN2 überschreibt... :rofl: :protest: :drink:
-------------------------------------
A1 Glasfaserpower 50/10
ADB VV2220
daedalusSBG
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Jan, 2017 11:59
Wohnort: Salzburg

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon wicked_one » Di 17 Jan, 2017 06:58

Na heute sind wir wieder kleinlich... =p
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon Riddik » Mi 18 Jan, 2017 08:27

aber so wie es ist wird alles was vom eigenen router kommt vom a1 modem mit dem vlan 2 tag markiert und damit als internet traffic und nicht a1tv traffic oder voip oder ...

Damit ma glei beim "kleinlichen" bleiben :lol:
Das ist "so" nicht ganz korrekt - denn:
das A1 Modem "tagged" nur die PPPoE Packerl bei VDSL2 mit vlan 2 die "untagged" daher kommen - wird schon
vorher mit vlan2 markiert, wird es von dem A1 Modem verworfen! und die Einwahl funktioniert somit nicht.
Und der restliche Traffic bleibt unberĂĽhrt.
:roll:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 624
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon wicked_one » Mi 18 Jan, 2017 08:36

... und auf seite TV/VoIP wirst du mit PPPoE dann auch nicht weiterkommen...

Die werken am VLAN4 WAN-seitig als DHCP-Client.

Das meinte ich auch mit den "Parametern" was ganz allgemein gehalten ist, AFAIR fehlt das VLAN4 If WAN-Seitig dann sogar...

Muss man jetzt wirklich keine Doktorarbeit über jedes einzelne Modem machen, ein einfaches "geht nicht" reicht völlig ;-)
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12139
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon rwhome » Mi 18 Jan, 2017 12:10

hallo,

weil mich kleinigkeiten interessieren

das mit dem vlan tagging habe ich falsch erklärt

Und der restliche Traffic bleibt unberĂĽhrt.

anscheinend nicht

eine fb direkt an einen ftth anschluss geht ohne probleme mit internet und auch mit a1tv
hinter einem a1 modem im su mode geht a1tv nicht

die frage die sich mir stellt
wenn es eine reine bridge wäre ohne vlan zuweisung (laut schnittstellenstack) sollte es dann gehen ?
oder 'frisst' die die vlan tags ?
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon daedalusSBG » Mi 18 Jan, 2017 13:29

rwhome hat geschrieben:weil mich kleinigkeiten interessieren

Ich liebe Kleinigkeiten!

rwhome hat geschrieben:eine fb direkt an einen ftth anschluss geht ohne probleme mit internet und auch mit a1tv
hinter einem a1 modem im su mode geht a1tv nicht

Ist bei VDSL genau so - FB direkt geht, hinter A1 Modem wie besprochen nicht.
-------------------------------------
A1 Glasfaserpower 50/10
ADB VV2220
daedalusSBG
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Jan, 2017 11:59
Wohnort: Salzburg

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon rwhome » Fr 20 Jan, 2017 13:33

hallo,

es bleibt immer noch die variante den a1 router im mu betriebsmodus zu lassen
doppelnat bzw. den eigenen router in die dmz (exposed host) stellen
a1tv im eigenen netz geht wenn man ĂĽber die firewall multicast traffic erlaubt
zumindest a1tv via vlc am pc
damit auch die a1tv boxen gehen habe ich bei meinen test (dd-wrt router) einfach folgende a1 dns verwendet:
213.33.42.113, 213.33.42.97
ĂĽber diese dns hat man auch zugriff auf .ngm.highway.telekom.at
ĂĽber dhcp diese dns eventuell nur der a1tv box zuweisen
lg RWHome // dieschmids.at
rwhome
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 289
Registriert: Do 24 Jun, 2010 20:24

Re: A1 Internet + TV mit Fritz!Box hinter VV2220

Beitragvon daedalusSBG » Sa 21 Jan, 2017 14:23

Hallo!
Ich habe es bei mir jetzt genau so umgesetzt: Modem im MU-Modus belassen und die Fritz!Box dahinter in der DMZ. Die FB stellt einen eigenen IP-Adressbereich zur VerfĂĽgung.
Das klappt phne weitere Probleme und ohen EinbuĂźen bei der Geschwindigkeit. Zumindest liegen diese innerhalb der ĂĽblichen Messabweichungen, sodass ich diese nicht dieser Konfiguration zuschreiben kann.

Ich habe jetzt übrigens eine FB 7580 drangehängt. A1TV klappt auch wenn ich die TV-Box an der FB anhänge und via DHCP die Google-DNS-Server zuweisen lasse.

GruĂź
Wolfgang
-------------------------------------
A1 Glasfaserpower 50/10
ADB VV2220
daedalusSBG
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: So 15 Jan, 2017 11:59
Wohnort: Salzburg


ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste