A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen √ľber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gef√ľhrt.

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Viennaboy » Mo 08 Aug, 2016 15:51

Roland
(Leiter der Kurzwellen-Funkgruppe im Katastrophenhilfsdienst des Roten Kreuz, LV Stmk.
Hauptaufgabe: Erstellen bzw. Aufrechthalten von Kommunikationswegen bei Ausfall aller anderen Kommunikationsebenen)
lol Kurzwelle... Ich habe eine UHF Satcom Ausr√ľstung unter Gefechtsbedinungen in 60sec. einsatzbereit. :ok:
Sonst halt normale UHF Geräte. :ok:

Gleich dazu fällt mir aber ein, dass sie "Amateurfunker" heißen, und nicht "Amateurfestnetzer".
Nein sie heissen Funkamateure. :rotfl:
und von der Nutzung einzelner, kilometerlanger, Kabeln im Allgemeinen absehen.
Sicher nutzen welche diese. Nennt sich Längstwelle. :ok:
Medienberichte von großflächigen Hochwassern zeigen auch genau das.
Hier kann es sinn machen Mobile GSM/ UMTS Zellen bzw Repeater zu installieren anstatt die einzelnen Kabel zu flicken.
Besonders wenn durch das Hochwasser die Kellergeschosse wo die Kabel raus kommen √ľberflutet sind.
Da w√ľrde eine L√§ngstwelle wieder sinn machen. =p
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon tpleyer » Mo 08 Aug, 2016 17:06

Starvirus hat geschrieben:Größere Unternehmen werden zur Zeit umgestellt bzw. die Wahl gelassen wegen ISDN. Entweder der Kunde sagt ich implementiere gleich SIP auf meiner Anlage oder er bekommt eine Blackbox die ihm die ISDN-Services anbietet wie gehabt.


Das hei√üt: Derzeit schon Zwangsk√ľndigung des ISDN-Anschlusses konventionieller Art, wenn sich der Kunde str√§ubt, einen "fake"-ISDN-Anschluss √ľber das Gateway zu gleichem Preis zu akzeptieren?
tpleyer
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo 17 Dez, 2007 18:17

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon tpleyer » Mo 08 Aug, 2016 17:07

Starvirus hat geschrieben:Ich wei√ü z.B. von einem Freund das Tele2 schon seit knapp einem Jahr keine ISDN-Leitungen mehr geschalten bekommt von der A1 sondern nur mehr mit der Blackbox. Nur mit viel Intervention und Begr√ľndung wie Stromversorgung usw. haben sie einen Anschluss noch hergestellt.
Sprich Reseller werden generell schon gezwungen.


Tele2 mietet beim ISDN-Direkt doch nur die Teilnehmer-Anschlussleitung, das Vermittlungsstellenequipment ist in entb√ľndelten Gebieten doch deren eigenes, oder versteh ich da was falsch?
(in nicht T2-entb√ľndelten Gebieten kriegst ja sowieso kein ISDN-Direkt - oder?)

Das w√§re bei einer Zwangsumstellung noch die letzte Ausweichvariante - wobei mein W√§hlamt leider nicht T2-entb√ľndelt ist...
tpleyer
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo 17 Dez, 2007 18:17

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon fuerni » Mo 08 Aug, 2016 21:46

Etwas seltsam sind die bei A1 schon. Vor einem guten Jahr wollte ich als Business-Kunde einen SIP-Trunk von A1 haben - keine Chance. Und heute bieten sie bei Neukunden nur mehr VoIP an?

Nat√ľrlich hat VoIP besonders in Notfallsituationen technisch bedingte Nachteile. Allerdings hoffe ich, dass A1 solche F√§lle ausgiebig getestet hat.

Die Notstromversorgung in den W√§hl√§mtern m√ľsste denke ich ausgebaut werden. Ich hatte schon einmal den Fall, dass mein Internet inkl. VoIP dank hausinterner USV weiterlief, aber nach √ľber einer Stunde pl√∂tzlich die Verbindung ins W√§hlamt (bin direkt angeschlossen) abbrach.
fuerni
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 15 Jun, 2015 22:09

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Gsicht » Di 09 Aug, 2016 02:37

wicked_one hat geschrieben:Und sind wir uns ehrlich wir Telefonieren seit Jahren alle via "VoIP", die Schnittstelle ist nur gewandert...


Das stimmt im gro√üen Bild sicherlich. Allerdings ist f√ľr mich als Kunde wichtig wie ich es benutze. Wenn irgendwo im Netz meine Sprachdaten √ľber IP √ľbertragen werden ich aber ISDN verwende, so telefoniere ich "√ľber" ISDN, da dies meine Schnittstelle ist.
Sonst kann man auch sagen ich habe Glasfaser, weil irgendwo im Netz Glasfaser verwendet wird. (Ok, das macht die Telekom eh schon so in ihrer Werbung)
Gsicht
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 234
Registriert: Sa 11 Aug, 2007 12:37

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Starvirus » Di 09 Aug, 2016 07:01

tpleyer hat geschrieben:Derzeit schon Zwangsk√ľndigung des ISDN-Anschlusses konventionieller Art, wenn sich der Kunde str√§ubt, einen "fake"-ISDN-Anschluss √ľber das Gateway zu gleichem Preis zu akzeptieren?


Zwangsk√ľndigungen gibt es derzeit keine nur haben die Kunden nicht wirklich eine Chance irgendwas dagegen zu sagen. Technisch gesehen ist die ISDN Blackbox immer noch ISDN an der Buchse da hat sich ja nichts ge√§ndert. Wie die A1 die √úbertragung gestaltet kann keiner wirklich mitreden wenn Normen eingehalten werden und das werden sie.
Es hat sich auch keiner beschwert wenn jemand umgestellt wurde auf einen Outdoor-DSLAM statt dem normalen Wählamt, da hat man auch nichts zum Mitreden.
Dazu kommen immer noch Leistungsbeschreibungen wo solche Sonderformen bzw. Verwendungszwecke nicht beschrieben sind.

tpleyer hat geschrieben:Tele2 mietet beim ISDN-Direkt doch nur die Teilnehmer-Anschlussleitung, das Vermittlungsstellenequipment ist in entb√ľndelten Gebieten doch deren eigenes, oder versteh ich da was falsch?
(in nicht T2-entb√ľndelten Gebieten kriegst ja sowieso kein ISDN-Direkt - oder?)


Tele2 mach sowohl als auch. Da sie generell nicht soviel Standorte entb√ľndelt haben ist ein ISDN-Reselling gang und g√§be.
Grund ist das A1 hier ein Routing von ISDN generell zu Resellern nicht mehr machen will wegen der Ablöse.

fuerni hat geschrieben:Etwas seltsam sind die bei A1 schon. Vor einem guten Jahr wollte ich als Business-Kunde einen SIP-Trunk von A1 haben - keine Chance. Und heute bieten sie bei Neukunden nur mehr VoIP an?


Ja das ist A1. Ich denke da nur an A1 over IP. Angeblich waren es nicht viele Kunden die es nutzten, wo es dann eingestellt wurde nach ca 3 - 4 Jahren Betrieb. Nach ca 6 Monaten Pause war es dann wieder verf√ľgbar aber nur als Businessprodukt.


fuerni hat geschrieben:Die Notstromversorgung in den W√§hl√§mtern m√ľsste denke ich ausgebaut werden. Ich hatte schon einmal den Fall, dass mein Internet inkl. VoIP dank hausinterner USV weiterlief, aber nach √ľber einer Stunde pl√∂tzlich die Verbindung ins W√§hlamt (bin direkt angeschlossen) abbrach.


Ja das ist ein weiterer Faktor da ISDN und Pots verh√§ltnism√§√üig mehr Energie ben√∂tigt als andere Dienste, hat aber mit den technischen Eigenschaften zu tun. Da will man nat√ľrlich einen Ausbau auch verhindern.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Starvirus » Di 09 Aug, 2016 07:02

tpleyer hat geschrieben:Derzeit schon Zwangsk√ľndigung des ISDN-Anschlusses konventionieller Art, wenn sich der Kunde str√§ubt, einen "fake"-ISDN-Anschluss √ľber das Gateway zu gleichem Preis zu akzeptieren?


Zwangsk√ľndigungen gibt es derzeit keine nur haben die Kunden nicht wirklich eine Chance irgendwas dagegen zu sagen. Technisch gesehen ist die ISDN Blackbox immer noch ISDN an der Buchse da hat sich ja nichts ge√§ndert. Wie die A1 die √úbertragung gestaltet kann keiner wirklich mitreden wenn Normen eingehalten werden und das werden sie.
Es hat sich auch keiner beschwert wenn jemand umgestellt wurde auf einen Outdoor-DSLAM statt dem normalen Wählamt, da hat man auch nichts zum Mitreden.
Dazu kommen immer noch Leistungsbeschreibungen wo solche Sonderformen bzw. Verwendungszwecke nicht beschrieben sind.

tpleyer hat geschrieben:Tele2 mietet beim ISDN-Direkt doch nur die Teilnehmer-Anschlussleitung, das Vermittlungsstellenequipment ist in entb√ľndelten Gebieten doch deren eigenes, oder versteh ich da was falsch?
(in nicht T2-entb√ľndelten Gebieten kriegst ja sowieso kein ISDN-Direkt - oder?)


Tele2 mach sowohl als auch. Da sie generell nicht soviel Standorte entb√ľndelt haben ist ein ISDN-Reselling gang und g√§be.
Grund ist das A1 hier ein Routing von ISDN generell zu Resellern nicht mehr machen will wegen der Ablöse.

fuerni hat geschrieben:Etwas seltsam sind die bei A1 schon. Vor einem guten Jahr wollte ich als Business-Kunde einen SIP-Trunk von A1 haben - keine Chance. Und heute bieten sie bei Neukunden nur mehr VoIP an?


Ja das ist A1. Ich denke da nur an A1 over IP. Angeblich waren es nicht viele Kunden die es nutzten, wo es dann eingestellt wurde nach ca 3 - 4 Jahren Betrieb. Nach ca 6 Monaten Pause war es dann wieder verf√ľgbar aber nur als Businessprodukt.


fuerni hat geschrieben:Die Notstromversorgung in den W√§hl√§mtern m√ľsste denke ich ausgebaut werden. Ich hatte schon einmal den Fall, dass mein Internet inkl. VoIP dank hausinterner USV weiterlief, aber nach √ľber einer Stunde pl√∂tzlich die Verbindung ins W√§hlamt (bin direkt angeschlossen) abbrach.


Ja das ist ein weiterer Faktor da ISDN und Pots verh√§ltnism√§√üig mehr Energie ben√∂tigt als andere Dienste, hat aber mit den technischen Eigenschaften zu tun. Da will man nat√ľrlich einen Ausbau auch verhindern.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Roland M. » Di 09 Aug, 2016 19:44

Viennaboy hat geschrieben:lol Kurzwelle... Ich habe eine UHF Satcom Ausr√ľstung unter Gefechtsbedinungen in 60sec. einsatzbereit. :ok:
Sonst halt normale UHF Geräte. :ok:

...und wieder einmal eine der bekannten, fachlich höchst qualifizierten Aussagen unseres Wiener Buben.
√Ąpfel, Birnen, Kompott.


*PLONK*


Roland
Inode xDSL Business Gold 2048 - Sophos UTM-9 Home Licence (i3, 4 GB RAM)
3Data (3GB)
AON-Kombi (2. Standort) - Linksys WAG320N
Roland M.
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 450
Registriert: Mi 26 Mai, 2010 10:27
Wohnort: Graz

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon wikkinger » So 14 Aug, 2016 19:40

Folgendes hat einer im lteforum.at im Hybridprodukt Thread geschrieben:

"Lt. A1 Partnerinfo vom 23.06.2016, wird seit dem 27.06. die "A1 Kombi Basic" nur noch via Voice over IP hergestellt. Also f√ľr Neukunden kein POTS mehr!"
wikkinger
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 336
Registriert: Di 23 Nov, 2004 02:14

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Riddik » So 14 Aug, 2016 19:56

Also f√ľr Neukunden kein POTS mehr!"

Richtig, bei Kombi Paket nur mehr Voip.
:ok:
____________________________________________________
Lg Riddik
Riddik
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 627
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon m.fessler » Mi 16 Nov, 2016 23:47

Wenn ich mich mal an den Thread dranh√§ngen d√ľrfte:

Problem: Ich brauche ein Anschluss womit neben der Telefonie
zuverlässig Faxe gesendet und empfangen werden können.

Wird der Telefonanschluss bei Kombi Neuanmeldungen aktuell (unabhängig
vom Standort und Geschwindigkeit?) wirklich nur noch per VOIP realisiert,
oder werden auch noch POTS hergestellt?

Wie zuverlässig funktioniert der Betrieb eines analogen Faxgeräts am
aktuellen Modem? Habe mit anderen Betreibern diesbez√ľglich leider schon
schlechte Erfahrungen sammeln m√ľssen.

Oder bleibt nur noch ISDN mit dem Faxgerät am a/b des NTBA als sicher
funktionierende L√∂sung √ľber?
Gibt es bereits ein Datum bis wann die ISDN Anschl√ľsse wegfallen werden?
Oder werden diese inzwischen auch schon (wie zB. in Deutschland) √ľber IP hergestellt?

Danke und Gr√ľ√üe
m.fessler
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 27 Dez, 2011 15:03

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon lordpeng » Do 17 Nov, 2016 09:36

was das mit den kombi paketen betrifft kann ich nicht sagen, ich kenns nur, wie es bei aufz√ľgen und alarmanlagen gehandhabt wird, da scheint es eine richtlinie seitens der telekom zu geben, dass sowas NICHT √ľber pots umgesetzt werden darf ... da kriegst halt eine eigene leitung
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon Viennaboy » Do 17 Nov, 2016 11:52

wie es bei aufz√ľgen und alarmanlagen
Richtige Alarmanlagen oder auch bei "Alarmsysteme" ?
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3794
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon lordpeng » Do 17 Nov, 2016 12:10

>Richtige Alarmanlagen oder auch bei "Alarmsysteme" ?
kA ... vermutlich alles, was automatisiert in irgendeiner form kontakt mit einer blaulicht- oder rettungsorganisation nehmen soll
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10093
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: A1 Kombipaket nur mehr mit VoIP?

Beitragvon m.fessler » Do 17 Nov, 2016 18:04

lordpeng hat geschrieben:(...) ich kenns nur, wie es bei aufz√ľgen und alarmanlagen gehandhabt wird, da scheint es eine richtlinie seitens der telekom zu geben, dass sowas NICHT √ľber pots umgesetzt werden darf ... da kriegst halt eine eigene leitung

Ich nehme an es sollte hei√üen "nicht √ľber VOIP umgesetzt werden darf" - oder?

Habe heute mit der Hotline gesprochen und √ľberraschenderweise hatte ich sogar jemanden dran der wusste von was ich gesprochen habe. ;)
Jap Neuanschl√ľsse werden √ľber NGV/VOIP realisiert, die "Wandlung" macht nun das Modem beim Kunden und nicht mehr wie bisher die Technik im Amt.
Allerdings soll es bis auf den Umstand dass das Modem eingeschaltet bleiben muss keine weiteren Nachteile geben.
Auch Fax soll einwandfrei funktionieren.

Kann das zufällig irgendjemand bestätigen?
Ansonsten h√§tte ich auch schon an einen reinen VOIP Anbieter gedacht der T.38 unterst√ľtzt und dann das Fax via ATA ins Internet geh√§ngt.
Hat da jemand event. einen Tipp f√ľr einen guten Anbieter und/oder Adapter?

Danke und Gr√ľ√üe
m.fessler
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 4
Registriert: Di 27 Dez, 2011 15:03

VorherigeNächste

Zur√ľck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Yahoo [Bot] und 15 Gäste