Frage zu maximaler Datenrate anhand Fritzbox Kennzahlen

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen √ľber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gef√ľhrt.

Re: Frage zu maximaler Datenrate anhand Fritzbox Kennzahlen

Beitragvon Colazivi » Di 23 Feb, 2016 12:42

Mit "TM" kann ich leider nichts anfangen...


Bei Zyxel heißt das Wunderwerk der Technik schlicht "target margin"/"target snr" oder wie auch immer die gerade lustig sind.
Colazivi
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 744
Registriert: Fr 30 Jan, 2009 16:41

Re: Frage zu maximaler Datenrate anhand Fritzbox Kennzahlen

Beitragvon All_In_One » So 28 Feb, 2016 22:17

Naja, gibt die Leitung wirklich 13-15Mbit her? Das ist die essentielle Frage.

Ich stehe aktuell vor dem Problem, dass man bei UPC einfach den Kopf in den Sand steckt bzw. blockiert. Ich habe eine Anfrage an UPC gestellt, warum es trotz offensichtlich besserer Anbindungsm√∂glichkeit nur mit 8,75Mbit dahingeht. Mehrere Tage hat sich nichts getan, dann kam eine Ank√ľndigung per Email, dass ein Techniker von A1 ins Haus kommt. Der w√ľrde mich innerhalb von 2 Werktagen anrufen, ich m√ľsste Zugang zum Anschlu√ü schaffen usw. usf. Ich war zufrieden, dachte endlich geht was weiter. Und wenige Stunden sp√§ter pl√∂tzlich ein SMS, dass die St√∂rung schon "behoben" sei. Ich schau nach im Men√ľ der Fritzbox, sicherheitshalber mal die Fritzbox neugestartet - nat√ľrlich alles gleich wie vorher. Keine Spur mehr vom angek√ľndigten Techniker, und durch die SMS ist die Sache f√ľr UPC bereits erledigt.

Das ist f√ľr mich die Kurzform von: Geh uns net am *rsch!!!

Und als Kunde hast halt das Problem, dass Du bis auf k√ľndigen im Grunde machtlos bist.

Nachdem hier mehrfach auch die Gegenstelle als wichtig erwähnt wurde, die lautet bei mir:

Code: Alles auswählen
Broadcom
176.199
B5004244434D
7631312E
65715F6E


DSL aktiv seit:
2 Tagen, 4 Stunden, 27 Minuten
ADSL 2+ (ITU G.992.5) Annex A
All_In_One
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 26 Sep, 2008 15:08

Re: Frage zu maximaler Datenrate anhand Fritzbox Kennzahlen

Beitragvon Colazivi » Mo 29 Feb, 2016 11:06

Naja, gibt die Leitung wirklich 13-15Mbit her? Das ist die essentielle Frage.


Von den Werten her: Ja.
Colazivi
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 744
Registriert: Fr 30 Jan, 2009 16:41

Re: Frage zu maximaler Datenrate anhand Fritzbox Kennzahlen

Beitragvon All_In_One » Mi 02 M√§r, 2016 08:46

Antwort von UPC:

Ihre Leitung wurde im J√§nner 2015 auf eine Neue Technologie umgestellt dies hat leider den Nachteil das wir keinen Einfluss auf die Bandbreite haben. Wir m√ľssen sofern Unklarheiten bestehen dies an die A1 weiterleiten, was wir auch getan haben. Die A1 hat uns mitgeteilt das die Leitung auf die Maximal M√∂gliche Bandbreite eingestellt ist.


Und halt den Schmonzes, dass es Ihnen halt leid tut, dass es eben so ist usw.

Kann man glauben, muss man aber nicht. Sehr strange jedenfalls, dass man nur mehr fix 10Mbit einstellen könnte. Hab ich noch nie gehört.
All_In_One
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 26 Sep, 2008 15:08

Re: Frage zu maximaler Datenrate anhand Fritzbox Kennzahlen

Beitragvon All_In_One » Mi 02 M√§r, 2016 11:28

So, und man soll mal nicht immer nur hinhauen, sondern auch lobend erw√§hnen. Heute hat nochmal jemand die Leitung gepr√ľft (extern), und jetzt geht es mit fast 13Mbit dahin. Ich bin zufrieden und gl√ľcklich, denn damit verk√ľrzt sich jeder Download in Zukunft um mehr als 1/4 der Zeit! :ok:

Bild

Threadthema hat sich also erledigt. :diabolic:
All_In_One
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 17
Registriert: Fr 26 Sep, 2008 15:08

Vorherige

Zur√ľck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste