UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehler

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehler

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 12:00

Hallo Leute,

ich wohne in Wien und hatte jahrelang bei UPC (XDSL über die Telefonleitung: Internet und Telefon) eine uralte Fritzbox, die halbwegs stabil funktionierte. Mit Speedtests gemessen hatte ich zuletzt real ca. 4.5 Mbit down und 768 kbit upload. Nur beim Telefonieren ist das Gespräch manchmal mit einem Pfeifton abgebrochen. Ein Telefonwechsel hat dann auch nichts daran geändert.

Dann war die FB plötzlich völlig tot und ich habe von UPC ein neues Modell bekommen. Damit hatte ich ständig Verbindungsabbrüche, die auch über mehrere Stunden aufrecht blieben. Neue Kabeln, andere Anschlüsse auf der Dose, Reset der Box etc. hat nix gebracht.

Jetzt habe ich wieder eine neue Fritzbox: 7390. Wenn ich die neu einstecke, versucht sie zunächst mit höheren Werten zu synchen, dann kommen immer wieder massig Fehlermeldungen (siehe unten). Speedtest habe ich kurz nach dem Anstecken ca. 3.5/0.7, was dann auch noch bis 3/0.5 runter geht. Telefon klingt manchmal blechern, wie aus einer Dose und stark verzerrt.

Bei UPC ist man recht ratlos. "Sie haben halt eine schlechte Leitung, die plötzlich noch schlechter geworden ist. Wir können ihnen nur einen Modemtausch anbieten." Toll, bevor das erste Modem hin wurde, hat es ja noch halbwegs funktioniert und jetzt geht (fast) gar nix mehr.

Habt ihr einen Tipp, was ich noch probieren könnte?

Danke und LG, Joe

05.11.15 11:15:58 Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer on DISCOVER)
05.11.15 11:09:48 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.x, DNS-Server: 195.x und 195.x , Gateway: 217.x , Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac03
05.11.15 11:09:44 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 4352/1644 kbit/s).
05.11.15 11:09:34 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
05.11.15 11:09:33 Internetverbindung wurde getrennt.
05.11.15 11:09:29 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 11:08:40 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.x , DNS-Server: 195.x und 195.x , Gateway: 217.x , Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac03
05.11.15 11:08:36 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5760/1639 kbit/s).
05.11.15 11:08:21 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 11:08:19 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
05.11.15 11:08:05 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
05.11.15 11:07:59 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5664/1264 kbit/s).
05.11.15 11:07:49 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
05.11.15 11:07:48 Internetverbindung wurde getrennt.
05.11.15 11:07:44 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 11:07:25 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.x , DNS-Server: x und 195.x , Gateway: 217.x, Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac04
05.11.15 11:07:21 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5728/1636 kbit/s).
05.11.15 11:07:07 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 11:07:04 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
05.11.15 11:06:57 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5792/1509 kbit/s).
05.11.15 11:06:40 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
05.11.15 11:06:39 Internetverbindung wurde getrennt.
05.11.15 11:06:35 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 10:59:11 Internetverbindung ist fehlgeschlagen: Fehlergrund: 2 (DHCPv4 no answer on DISCOVER)
05.11.15 10:52:57 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.x, DNS-Server: 195.x und 195.x, Gateway: 217.x, Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac03
05.11.15 10:52:53 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5504/1601 kbit/s).
05.11.15 10:52:43 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
05.11.15 10:52:42 Internetverbindung wurde getrennt.
05.11.15 10:52:38 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 10:49:57 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 85.x, DNS-Server: 195.x und 195.x, Gateway: 217.x, Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac05
05.11.15 10:49:54 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5792/1302 kbit/s).
05.11.15 10:49:44 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
05.11.15 10:49:43 Internetverbindung wurde getrennt.
05.11.15 10:49:39 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 10:47:55 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.x, DNS-Server: 195.x und 195.x, Gateway: 217.x, Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac02
05.11.15 10:47:45 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
05.11.15 10:47:38 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5792/1573 kbit/s).
05.11.15 10:47:23 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 10:47:14 PPPoE-Fehler: Zeitüberschreitung.
05.11.15 10:47:08 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5728/1566 kbit/s).
05.11.15 10:46:58 Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung.
05.11.15 10:46:57 Internetverbindung wurde getrennt.
05.11.15 10:46:53 DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung).
05.11.15 10:42:09 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 91.x, DNS-Server: 195.x und 195.x, Gateway: 217.x, Breitband-PoP: at-vie-sk11-lac02
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon Viennaboy » Do 05 Nov, 2015 13:01

Generell haben viele Leute die erfahrung gemacht das das interne Modem bei den FB nicht ganz so gut ist.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3838
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 13:17

Viennaboy hat geschrieben:Generell haben viele Leute die erfahrung gemacht das das interne Modem bei den FB nicht ganz so gut ist.


Nicht ganz gut wäre gut genug. Schau dir mal die Liste oben an. Das geht dann praktisch ununterbrochen so. 3 Mbit ist leider weit weg von gut. Vorher war es leicht besser, immerhin knapp über 4.5 Mbit. Und seit dem Modemtausch nur noch lahm.
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon derFlo » Do 05 Nov, 2015 13:53

Wurde dir schon ein Angebot gemacht, deine Leitung überprüfen zu lassen bzw. diese auf ein anderes Aderpaar umzurangieren?
Hat bei mir bis zum dritten Modemtausch gedauert, bis mal jemand die Leitung überprüft und ein Problem festgestellt hat, aber das hat dann wirklich geholfen...
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1481
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 14:09

derFlo hat geschrieben:Wurde dir schon ein Angebot gemacht, deine Leitung überprüfen zu lassen bzw. diese auf ein anderes Aderpaar umzurangieren?


Nein, ich habe dort schon einmal wegen der Leitung nachgefragt. Die haben mir gesagt, dass die Dämpfung sehr hoch ist und dass sie daran nichts ändern können. Generell könnten sie mit der Leitung nix machen und können mir nur einen Modemtausch anbieten. Jetzt habe ich halt das 3. Modem ...
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 14:16

Hab mir jetzt mal die ARU Map angeschaut (viewtopic.php?f=20&t=56677) und gesehen, dass ich drei davon direkt vor der Haustür habe :eek:

Anbei auch mal die DSL Infos der Fritzbox
Dateianhänge
DSL-Infos2.jpg
DSL-Infos2.jpg (42.93 KiB) 19690-mal betrachtet
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon Viennaboy » Do 05 Nov, 2015 14:23

Die mieten fast immer das Kabel von A1 an!
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3838
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon Gorbag » Do 05 Nov, 2015 14:34

xdslsnake hat geschrieben:gesehen, dass ich drei davon direkt vor der Haustür habe :eek:

Was sagt bei dir die Verfügbarkeitsabfrage von A1? Wenn dir mind. GS16 angeboten wird, hast du schon mal einen Wechsel überlegt? Dann wären bei dir mindestens 10 MBit/s möglich, denn darunter wird GS16 gar nicht angeboten oder geschaltet.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 14:51

Gorbag hat geschrieben:Was sagt bei dir die Verfügbarkeitsabfrage von A1? Wenn dir mind. GS16 angeboten wird, hast du schon mal einen Wechsel überlegt? Dann wären bei dir mindestens 10 MBit/s möglich, denn darunter wird GS16 gar nicht angeboten oder geschaltet.

Meinst du "Glasfaser Power 16" mit 16 down/ 3 up? So wie es aussieht, ist bei mir sogar Glasfaser Power 50 möglich! Cool :angelgrin:
Blöd nur, dass dann ja das netzinterne gratis-Telefonieren von UPC zu UPC wegfällt.
Funktioniert das mit der Anbindung ans Glasfasernetz eigentlich auch, wenn ich hier nur eine normale Uralt-Telefondose habe oder muss dann auch bautechnisch irgend ein Kabel zu mir in die Wohnung geleitet werden?
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon derFlo » Do 05 Nov, 2015 14:58

xdslsnake hat geschrieben:Funktioniert das mit der Anbindung ans Glasfasernetz eigentlich auch, wenn ich hier nur eine normale Uralt-Telefondose habe oder muss dann auch bautechnisch irgend ein Kabel zu mir in die Wohnung geleitet werden?


Nein, du hast weiterhin einen Kupferanschluss, die Glasfaser rückt nur näher an deine Haustür heran.
derFlo
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1481
Registriert: Mo 14 Jul, 2008 11:35
Wohnort: Graz

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 15:24

Danke, derFlo, dann kann ich hoffen, dass mich meine Kupferkabeln nicht ausbremsen ...

A1 scheint mir ein wenig besser als diese LTE Cubes. Ich werde noch mal bei UPC urgieren, vielleicht können die mal an der Leitung schrauben (lassen), sonst geht es halt zu A1.

Abschließende Frage: Ihr seid also der Meinung, dass ich selbst hier nix mehr machen kann und es sehr wahrscheinlich an der Leitung liegt? Bin ansonsten für weitere Vorschläge offen, fällt euch noch was ein?
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon Gorbag » Do 05 Nov, 2015 15:35

So wie es aussieht, bist du derzeit (bei UPC) an das Wählamt angebunden; dafür spricht die recht hohe Dämpfung von 44 dB.
Wenn bei dir von A1 sogar GS50 angeboten wird, dann wirst du im Falle einer Bestellung auf jeden Fall auf die ARU umrangiert. Auf LTE würde ich in deinem Fall verzichten, auch wenn GS50 im Vergleich teurer ist. Dafür hast du eine stabile Geschwindigkeit (mind. 30 MBit/s), die nicht vom Nutzungsverhalten anderer Mobilfunknutzer abhängig ist.

Du könntest natürlich noch bei UPC fragen, ob in deinem Fall ein schnelleres Produkt möglich ist. Falls sie das verneinen, wirst du von UPC aus jedenfalls nicht an die ARU angeschlossen, dann heißt es: Ab zu A1.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3223
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon xdslsnake » Do 05 Nov, 2015 17:10

@Gorbag: GS50 wäre mir zu teuer. GS16 wäre eh ok, sofern die 10 Mbit garantiert sind.

Was mir nicht eingeht ist, dass die Verlangsamung sehr plötzlich aufgetreten ist und (zufällig?) mit dem Abrauchen der Fritzbox zusammengefallen ist.
xdslsnake
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 10
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 13:24
Wohnort: Wien

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon Viennaboy » Do 05 Nov, 2015 18:44

sofern die 10 Mbit garantiert sind.
als privater bekommt man nix garantiert.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3838
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: UPC + Fritzbox = super langsam, viele Ausfälle und Fehle

Beitragvon Starvirus » Do 05 Nov, 2015 20:37

Viennaboy hat geschrieben:
sofern die 10 Mbit garantiert sind.
als privater bekommt man nix garantiert.


Erzähl keinen Bullshit und lies lieber die LB von GS16!
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1893
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P


Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste