Technicolor TG788A1vn (a1)

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon kidwayne » Fr 30 Nov, 2012 11:02

Hallo Leute,

ich habe heute das neue TG788A1vn bekommen und in Betrieb genommen. Beim Login in das Backend habe ich festgestellt, dass
ich fast nichts im Backend einstellen kann.

Ich brauche aber folgende Funktionen:
- Portforwarding
- SIP-Accounts einrichten
- NAT und Netzwerkkonfiguration
- Fernwartung aktivieren
- A1 Autoupdate deaktivieren
- Dauerbetrieb einstellen (falls es wieder nach 20min trennt).

Ich schätze, dafür brauche ich wieder einen "Superuser". Hat da jemand schon Erfahrung damit?

Liebe GrĂĽĂźe
Bild
kidwayne
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 12 Jul, 2012 20:58

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon Riddik » Fr 30 Nov, 2012 11:11

Hallo,

hab dir hier geantwortet ;)
http://www.dieschmids.at/19-technicolor-thomson/49472-tg788a1vn-frage-zum-usermanagement#50403


:diabolic:
Lg Riddik
Riddik
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 253
Registriert: Di 14 Feb, 2012 09:44

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon zid » Fr 30 Nov, 2012 15:12

- als Telek0m user anmelden
- im webgui nach Configaration > Setup my Technicolor Gateway gehen und auf "Weiter" klicken.
- "SingleUser (VDSL2/ADSL SU)" auswählen und prozedur abschließen.
- lieblingsrouter nachschalten und einwählen lassen.
- still genieĂźen... :)

lg
zid
zid
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 877
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon kidwayne » Fr 14 Dez, 2012 18:49

so, ich hab das Ding nun schon einige Tage am laufen und bin sehr zufrieden muss ich sagen. anfangs war es ungewohnt "aufgeräumt" oder nennen wir es funktionslos, aber es läuft stabil und macht was ich will. ich bin ja auch nicht soo anspruchsvoll.

was mich sehr freut ist meine bandbreite. ich habe das DSL Solo Pro Produkt von Telematica (war anfangs skeptisch, da der Provider noch unbekannt ist). Die Installation fĂĽhrte ein A1-Techniker durch, das Internet selbst kommt vom Telematica-Carrier. ca. 10 Stunden nach der Installation hatte ich 26,5 MBit/s down und 3,75 MBit/s up.

Positiv zu sagen ist: Für die Bandbreite ist zwar A1 zuständig, aber die Leute im Support von Telematica sind sehr bemüht, den A1 Technikern in den A**** zu treten, damit die auch wirklich das beste rausholen. Mein Nachbar hat das A1 Gigaspeed-Paket, und hat ganze 15 MBit/s. Da macht sichs A1 wohl etwas gemütlich.

Naja... jetzt erfreu ich mich an super download-raten :)
Bild
kidwayne
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 12 Jul, 2012 20:58

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon wicked_one » Fr 14 Dez, 2012 19:00

kidwayne hat geschrieben:Mein Nachbar hat das A1 Gigaspeed-Paket, und hat ganze 15 MBit/s. Da macht sichs A1 wohl etwas gemĂĽtlich.

Es gibt auch ein Gigaspeed-Paket mit 16/1...
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon kidwayne » Fr 14 Dez, 2012 19:00

er hat aber das 30er.. bin ja nicht doof :) ich vergleiche nicht äpfel mit birnen
Bild
kidwayne
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 12 Jul, 2012 20:58

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon wicked_one » Fr 14 Dez, 2012 19:11

kidwayne hat geschrieben:er hat aber das 30er.. bin ja nicht doof :) ich vergleiche nicht äpfel mit birnen

Sicher... naja, wenn er damit lebt, dann isses seins...
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon kidwayne » Fr 14 Dez, 2012 19:15

meine bandbreite fĂĽrs 30er produkt ist aber OK oder? ich hatte vorher UPC und habe gewechselt, weil das Service so mies war.

Ich hätte bei denen 20 MBit/s haben sollen, effektiv hatte ich 9-10 MBit/s... und das für 24,90... + Service Pauschale.. nicht cool!
Bild
kidwayne
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: Do 12 Jul, 2012 20:58

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon geko36 » Fr 14 Dez, 2012 20:13

kidwayne hat geschrieben:meine bandbreite fĂĽrs 30er produkt ist aber OK oder?....


Wenn du aus deinem 788er die Leitungsdaten auslesen kannst dann hier her damit sonst kann man zu deiner Frage nichts sagen.

GrĂĽĂźe
Geko
geko36
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 951
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon wicked_one » Fr 14 Dez, 2012 20:33

geko36 hat geschrieben:
kidwayne hat geschrieben:meine bandbreite fĂĽrs 30er produkt ist aber OK oder?....


Wenn du aus deinem 788er die Leitungsdaten auslesen kannst dann hier her damit sonst kann man zu deiner Frage nichts sagen.

GrĂĽĂźe
Geko

Wozu, ... er hat 30 Mbit als Produkt, Speedtest bewegt sich bei ca 27, was volle synchronisation mit 30/4 bedeutet... also besser wirds eh nimmer ;)

berĂĽcksichtigt man overhead, die ĂĽblichen schwankungen und sonstigen ungenauigkeiten, passt das schon so...
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon geko36 » Fr 14 Dez, 2012 20:49

wicked_one hat geschrieben:Wozu, ...


Wollte nur seine Leitungswerte sehen, jetzt hast du mir die Tour vermasselt... ^^
geko36
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 951
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon wicked_one » Fr 14 Dez, 2012 21:00

Bist du auch der, der vom Nachbarpissoir immer rĂĽberlinst? :diabolic:
"The Internet pretty much ruined everything" - Marco Hernandez

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 11745
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon geko36 » Fr 14 Dez, 2012 21:50

Ja, wer nicht linst, sieht nix :oops: ...du bist dann also der Paravent dazwischen. :rotfl:
geko36
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 951
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

Re: Technicolor TG788A1vn (a1)

Beitragvon c0epL » Sa 30 Mär, 2013 12:32

Ich hoffe mal, dass meine Frage in diesen Beitrag passt. Habe seit ca. einem Monat A1 Gigaspeed und den hier besprochenen Technicolor TG788A1vn von A1. Zuvor hatte ich UPC, doch aufgrund der schlechten Bandbreite (max 5mbit) und der Gigaspeed Möglichkeit wechselte ich schließlich zu A1. Da ich im Internet sehr gerne NBA-Spiele über leaguepass streame erhoffte ich mir aufgrund der deutlich höheren Bandbreite (ca. 14mbit) auch eine deutliche Verbesserung beim streaming. DIes ist leider nicht wirklich der Fall. Die Spiele werden zwar jetzt ohne Aussetzer übertragen, doch ist die Übertragungsqualität schlechter als mit UPC. Habt ihr vielleicht eine Idee woran das liegen könnte? Gibts sowas wie eine Drossel die man abschalten kann? Es ergibt für mich ehrlich gesagt keinen Sinn, da die Verbindung zum Server anscheinend besser ist (keine Ruckler, ich kann problemlos forwarden was früher nur mit anschließendem Aussetzer möglich war) jedoch die Übertragungsqualität doch deutlich schlechter ist.

Vielleicht habe ich ja irgendetwas übersehen. Würde mich freuen wenn ihr mir helfen könntet!

Danke schonmal im Voraus!
c0epL
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Sa 30 Mär, 2013 12:12


ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 7 Gäste