Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chrisss77 » Mi 28 Sep, 2011 09:32

Hallo!

Habe erfahren dass es nächstes Jahr hier einen Ausbau(FTTC) im Wählamt 03115 geben soll stimmt dass? weil schreiben gibt es da noch keines kann mir da einer sagen ob dass stimmt?

mfg.
chrisss77
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 01 Mär, 2011 10:41

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chris87 » Mi 28 Sep, 2011 10:03

Hallo,

Ich wohne auch in deiner PLZ..und habe derzeit eine Bandbreite mit 4 Mbit,

Von wem hast du erfahren das ein FTTC Ausbau geben soll ?

Sollte hier etwas geben wird es auf dieser Seite ausgeschrieben ---> http://www.a1.net/ueber-uns/nga-rollout
Bild
Powered by A1 VPlus GS150
chris87
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 16 Mär, 2005 09:44
Wohnort: Gleisdorf

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chrisss77 » Mi 28 Sep, 2011 11:13

Habe eine Mail an A1 geschickt, und wurde Telefonisch verständigt dass es im Gebiet 8322 2012 einen Ausbau geben soll. Aber konnte nichts genaueres sagen dass entscheiden andere meinte er. Habe auch 4mbit mal sehen ob hier einer was genaueres weis.

MfG.
chrisss77
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 01 Mär, 2011 10:41

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chris87 » Mi 28 Sep, 2011 11:16

ich kann dir nur sagen das der Ausbau fĂĽr 8321 (Margarethen) am 31.10 abgeschlossen werden wird.
Bild
Powered by A1 VPlus GS150
chris87
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 16 Mär, 2005 09:44
Wohnort: Gleisdorf

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chrisss77 » Do 29 Sep, 2011 13:39

Aso bin Gespannt ob dass mit 2012 wirklich stimmt mal sehen ob hier einer etwas mehr weis?
chrisss77
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 01 Mär, 2011 10:41

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chris87 » Mi 28 Dez, 2011 12:47

so jetzt ist es offiziell das es einen FTTC Ausbau in 8322 geben wird.

Quelle: http://cdn3.a1.net/final/de/media/pdf/N ... 02_T11.pdf

hoffentlich komme ich auch in diesen Aubaubereich..
Bild
Powered by A1 VPlus GS150
chris87
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 137
Registriert: Mi 16 Mär, 2005 09:44
Wohnort: Gleisdorf

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chrisss77 » Sa 31 Dez, 2011 09:53

Ja hab es gesehen aber wie ich es mir getacht habe bin ich nicht innerhalb der roten linie, typisch A1. Is da vielleicht eine kleine hoffnung bin ca. 1,5km ausserhalb des Ausbaugebietes dass ich drotztem schnelleres Internet bekomm? . hat vielleicht einer Erfahrung damit.
chrisss77
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 01 Mär, 2011 10:41

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon wagsoul » Sa 31 Dez, 2011 11:52

Wirf die Hoffnung ĂĽber Bord, am Besten auch gleich die, dass ein Mobilfunker deinen Ort ordentlich mit Internet erschlieĂźt.

Hab ich auch gemacht und hat sich bestens bewährt was unerfüllte Hoffnung betrifft :ok:

Hab mir aber mit einem Mobilfunk-Datenstick samt Router im Dachboden selbst geholfen (mangels Netzversorgung durch auch nur irgendeinen Mobilfunker geht innerhalb des Haues ja rein gar nix) und schaff damit zwischen 16 und 22 Mbit an Download wenns gut is ;)
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chrisss77 » Sa 31 Dez, 2011 12:19

Naja hab ich mir eh getacht was willst von A1 erhoffen wenn sich nix verbessert, haben sie nächstes Jahr mit Sicherheit einen Kunden weniger werde alles Kündigen.Habe mich so oft denen gemeldet dass sie was machen sollen dann machen sie entlich etwas, und der Ausbau liegt ca. 1,5 km auserhalb was sagst dazu reine verarsche. Aber ab nächstes Jahr sollen sie machen was sie wollen steige auf Mobil um habe ich bessere Werte aber natürlich bei der Konkurentz tschüss A1!!!! :x
chrisss77
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 01 Mär, 2011 10:41

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon Herculess » Sa 31 Dez, 2011 18:39

du nimmst dich etwas wichtig, wenn du meinst, dass A1 nur um dich zu verarschen studenzen ausbaut ;)
ich sag mal so, rom wurde auch nicht an einem tag erbaut, was nicht ist kann noch werden, in der ersten phase bist du bzw. dein ort eben nicht dabei.
deinen abgang werden Sie aber vermutlich verkraften.

greets
Herculess
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1470
Registriert: Sa 31 Jan, 2004 18:59

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon chrisss77 » So 01 Jan, 2012 16:26

Ja und ich verkrafte es ebenfalls, kennst die HindergrĂĽnde nicht und nennst mich "Wichtig" da kann ich nur Danke sagen!! :ok:
chrisss77
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 01 Mär, 2011 10:41

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon mySYS_IT » Mo 02 Jan, 2012 23:35

Also ich würde nicht sagen, dass es in Studenzen keine leistungsfähigen und leistbaren Möglichkeiten gibt. Bitte wende dich doch mal an die Firma hochstraden.net - da kann dir ev geholfen werden - die betreiben u.a. in Studenzen eine relativ große Richtfunkstation und versorgen dort bereits zahlreiche Businesskunden die zuvor das gleiche Problem hatten.

Lg Martin
Die steirische Alternative - wo andere "NEIN" sagen beginnt fĂĽr uns die Arbeit!
Bild
mySYS_IT
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 31 Mai, 2007 10:25

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon wagsoul » Mo 02 Jan, 2012 23:53

Wenn es so etwas nur in weiten Teilen Ă–sterreichs geben wĂĽrde ...

In unserer Gemeinde aber läuft ja DSL (zwar oft nur mit 1 Mbit oder weniger, aber es läuft). Da hat es bis jetzt noch nicht gereicht zu einer durchsetzungsfähigen Bürgerinitiative wie hier:
http://www.hochstraden.net/index.php?op ... &Itemid=43 (das klingt ja insgesamt top-vernünftig, und die Wirtschaftsleitung bleibt auch noch in der Region :ok: :ok: Wär ich sofort mit dabei als Kunde)

Interessant ist ja, dass alleinig 12 Anmeldungen genĂĽgten (bei 20 bis 25 Euro MonatsgebĂĽhr) um die Investition ĂĽber 30.000 Euro zu rechtfertigen.

Was mĂĽssen erst Mobilfunker verdienen (die mit 3 Masten hoffentlich mehr als 12 Anmeldungen bedienen)?

Und wo bleiben die Fanatiker mit ihrer Angst vor bösen Strahlen?
wagsoul
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1638
Registriert: Fr 04 Mai, 2007 20:53

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon ANOther » Di 03 Jan, 2012 09:29

OT
mySYS_IT hat geschrieben:...das gleiche Problem hatten.

4 mbit als problem zu bezeichnen zeigt IMHO, dass bereits auf hohem niveau gejammert wird...
Sex is like hacking. You get in, you get out, and you hope you didnt leave something behind that can be traced back to you.
ANOther
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 5939
Registriert: Di 16 Aug, 2005 15:35

Re: Leitungsausbau in Studenzen "8322"?

Beitragvon jutta » Di 03 Jan, 2012 11:17

> Ja und ich verkrafte es ebenfalls, kennst die HindergrĂĽnde nicht und nennst mich "Wichtig" da kann ich nur Danke sagen!! :ok:

das gilt jetzt nicht nur fuer dich, sondern allgemein: wer zu seinen fragen keine hintergruende liefert, muss erstens damit rechnen, dass er unvollstaendige oder falsche antworten bekommt und muss zweitens damit rechnen, dass er fuer einen durchschnittlichen enduser gehalten wird.
jutta
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 30311
Registriert: Do 15 Apr, 2004 10:48
Wohnort: wien

Nächste

ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste