GigaSpeed 16

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen ĂĽber Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER gefĂĽhrt.

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon Gorbag » Fr 30 Jan, 2015 08:51

Wenn Gigaspeed 16 seit kurzem verfügbar ist, wird wahrscheinlich gerade eine ARU in deiner Nähe aufgestellt worden sein. Sonst würden die das ja nicht anbieten ;)
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3170
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon xruss » Mo 02 Feb, 2015 20:46

Hallo!

Könnte ein service :angel: mal bei mir cheken ob nicht mehr als 262 / 2.183 (Senden/Empfangen) möglich ist?
Kundennr. : 109007488
Anschluss in 4656.

Bitte Danke!!
xruss
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Fr 11 Feb, 2011 13:45

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon steff74 » Mo 16 Mär, 2015 00:10

Hallo,

ich war da jetzt schon etwas verblüfft - von möglichen 15 Mbit auf mögliche 26 Mbit und das auf einer Länge von ca. 10 Metern.

Aber alles der Reihe nach.

Bin seit ca. Februar 2009 GS 16 User und mir sind damals schon hohe Dämpfungswerte in der eigenen Hausleitung aufgefallen - die Leitungen wurden ca. 2006 eingezogen - gelbes Kabel, 4 adrig geschirmt - eigentlich alles normal - zumindest schien es so.
Hab damals einfach die 4 Adern paarweise verwendet und die Dämpungswerte scheinten ok zu sein. Hab ja immerhin 14/1 "bekommen" -> alles ok.

Die Jahre vergingen und nun hab ich "nur" noch 10/1 und hab hier im September 2014 nachgefragt woran das liegen könnte. Weniger Bandbreite aufgrund steigender Anzahl von Nutzern klingt plausibel - ok kann man nix machen.

Aber irgendwie hat es mir keine Ruhe gelassen - drum hab ich mal ausprobiert - ist ja oft genug hier schon im Forum vorgekommen - das Modem (Pirelli av4202n) ohne Splitter zu verwenden und siehe da - lt. Modem Diagnose stieg die mögliche Bandbreite von möglichen 15 MBit auf ca. 16 -> juhu das wär ja schon was.
Ok wenn schon denn schon - Modem abgeschlossen - Telefondose direkt an der Telekom Hauszuleitung montiert, Modem angeschlossen und gestartet - siehe da:

Max: Upstream rate = 4000 Kbps, Downstream rate = 25968 Kbps
Bearer: 0, Upstream rate = 1048 Kbps, Downstream rate = 10248 Kbps

Link Power State: L0
Mode: VDSL2 Annex B
VDSL2 Profile: Profile 17a
TPS-TC: PTM Mode
Trellis: U:ON /D:ON
Line Status: No Defect
Training Status: Showtime
Down Up
SNR (dB): 19.9 15.7
Attn(dB): 0.0 0.0
Pwr(dBm): 12.8 6.6

anstatt frĂĽher:

Max: Upstream rate = 2192 Kbps, Downstream rate = 14668 Kbps
Bearer: 0, Upstream rate = 1032 Kbps, Downstream rate = 10248 Kbps

Link Power State: L0
Mode: VDSL2 Annex B
VDSL2 Profile: Profile 17a
TPS-TC: PTM Mode
Trellis: U:ON /D:ON
Line Status: No Defect
Training Status: Showtime
Down Up
SNR (dB): 12.1 12.3
Attn(dB): 0.0 0.0
Pwr(dBm): 12.5 5.4

Das ist freilich eine coole Sache und ich hätte niemals damit gerechnet, dass da so viel Spielraum ist - und das in der Hauseigenen Verkabelung ;)

Jetzt wär es natürlich super wenn ein :angel: meinen Anschluss überprüfen und diesen eventuell etwas "optimieren" könnte.

Danke + LG

Stefan Brunnauer

Knr: 104425766
steff74
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28 Feb, 2009 10:11

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon dadaniel » Mo 16 Mär, 2015 08:08

steff74 hat geschrieben:Das ist freilich eine coole Sache und ich hätte niemals damit gerechnet, dass da so viel Spielraum ist - und das in der Hauseigenen Verkabelung ;)


Naja, bei so einem Unterschied muss schon ein ordentlicher Pfusch (z.B. oxidierte zusammengedrehte Kabel oder Kontakte) in der Hausverkabelung bestehen.
A1 Business Kombi 16/3 Mbit @ 20ms
dadaniel
Board-User Level 1
Board-User Level 1
 
Beiträge: 629
Registriert: So 16 Jan, 2005 14:10
Wohnort: Graz-Umgebung

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon steff74 » Mo 16 Mär, 2015 09:40

Hi, ja mich wunderts auch - aber das Kabel ist relativ neu und ist geschirmt und da gibt's nix auffälliges. Ich hab bei den Tests auch mal das Kabel zwischen Modem uns Splitter getauscht - das ist ein handelsübliches schwarzes RJ11 Kabel mit ca. 10 Metern Länge - da ist die mögliche Bandbreite von 15 auf 10Mbit runtergefallen.
Hauptsache jetzt geht's besser :)

LG
steff74
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28 Feb, 2009 10:11

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon steff74 » Mo 16 Mär, 2015 17:23

Ihr seid die Besten!

Danke + LG
steff74
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28 Feb, 2009 10:11

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon Schiwi » Mo 16 Mär, 2015 18:52

Den Erdungsdraht von deiner gelben Telefonleitung mal an die Erde des Telefonkabels (welches ins Haus kommt) anschliessen. Du hast eventuell einen "Störsender" im Haus.

Das die alten 10 m Splitterkabel die DSL Werte in den Keller treiben ist nicht ungewöhnlich. Sind weder geschirmt noch verdrillt.

PS: Hast du die Aderen mit Rot/Schwarz und GrĂĽn/Blau benutzt oder anders? Ist auch nicht unwichtig!!!!
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon steff74 » Mo 16 Mär, 2015 22:48

Hi, ich hab rot und blau, bzw. grün und schwarz zusammengehängt - war damals zumindest besser als einzeln, das man da schon was falsch machen kann ;) - aber eventuell bin ich schon an etwas dran. Das Kabel war getrennt und ich hab es "zusammengeflickt" - möglicherweise - hab ich mir heute sagen lassen - mit gefährlichem Halbwissen ziemlich falsch: Nachdem es ja geschirmt ist, hatte ich mir gedacht - es sollte relativ "schmal" miteinander verbunden sein, damit der Schirm wieder vernünftig drüber geht - hab also die Adern ca. 1,5 cm abisoliert, jeweils eine Hülse drüber, an beiden Enden ein Kabel rein und per Zange das Ganze verbunden und zusätzlich noch verlötet, damit ja nix sein kann :)
Hmm, habe heute auf Anweisung eines Kollegen 3M Scotchlok-Verbinder gekauft. Werde hier berichten, ob das der Grund für die hohe Dämpfung war.
Und ja stimmt, das Splitterkabel weder geschirmt noch verdrillt.

Vielleicht hab ich ja wieder mal was dazugelernt und vielleicht hilfts ja jemand anderen auch - finde ja per Google immer wieder mal zurĂĽck hier ins Forum wenn ich was suche :)

LG
steff74
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28 Feb, 2009 10:11

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon Schiwi » Di 17 Mär, 2015 16:02

steff74 hat geschrieben:Hi, ich hab rot und blau, bzw. grün und schwarz zusammengehängt -
...
LG


Das ist schon mal falsch. 1 Paar ist Rot/Schwarz und das Andere ist GrĂĽn/blau.

Gestückelte Kabel werden am besten gelötet oder abisoliert und miteinaner verdrillt. Danach mit Isolierband wieder isolieren.
Der Schirm sollte wenn möglich durchgängig sein.
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon steff74 » Di 17 Mär, 2015 17:55

Hallo, ok ich hab das ja damals fotografiert - ist das Vorgehen gemäß angehängter Bilder grundsätzlich falsch und möglicherweise der Grund für die hohe Dämpfung oder soll ich wo anders suchen?

Dass ich dann rot und blau bzw. grün und schwarz zusammengehängt habe, war ja nur eine Folge dessen, weil eben die Dämpfung schon so hoch war.

Danke fĂĽrs Feedback

LG
Dateianhänge
kabel.zip
Kabelverbindung
(593.12 KiB) 56-mal heruntergeladen
steff74
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28 Feb, 2009 10:11

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon Schiwi » Di 17 Mär, 2015 19:37

Schaut ganz gut aus.

Nachdem du den Sicherungskasten im Hintergrund hast: Ich hoffen die Telefonleitung läuft in eigenen Schläuchen!?
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon steff74 » Di 17 Mär, 2015 20:07

Die Telefonleitung teilt sich einen Schlauch mit einem Cat 5e Kabel. Stromkabel sind schon in der Nähe aber nicht direkt im Schlauch.
Aber der Schirm vom Telefonkabel ist nicht geerdet - vielleicht liegts daran... ich prĂĽf das mal

LG
steff74
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 35
Registriert: Sa 28 Feb, 2009 10:11

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon Pedro_Essling » Di 31 Mär, 2015 06:48

zid hat geschrieben:bist du gelähmt, die ta gibt aktuell in eßling gas- da raucht der asphalt... :ok: :ok:

hallo pedro, nachbar,

ich watschl nur noch mit meinem vierbeiner durch eĂźling, um all die arus zu fotographieren, die schneller aus den boden wachsen als schwammerl auf einem ideal befeuchteten untergrund.
und da is mir u.a. die ar0356 aufgefallen, die direkt neben dem sog. "2er-platz" des svessling steht- kirschenallee höhe schlachthammergasse.

ar0356s.png
und dieses schnuckelige kasterl wird, wenn die buschtrommeln net lĂĽgen, anfang feb. 2015 beleuchtet... ;)

lg
zid


Was lange währt, wird endlich gut (oder zumindest besser als bisher)...

Genau der Kasten (AR0356) soll mit spätestens Morgen, 01.04 (und dennoch kein April-Joke) "leuchten".
Der Verfügbarkeitscheck zeigt in der ganzen Umgebung schon GS30 als mögliche Option an, und lt. tel. Auskunft werden -zumindest bei mir ums Eck- 24/5 realisierbar sein.

Ergo kommt Essling endlich mal im 20. Jahrhundert an.

lg
*** Waffenbesitz ist ein natĂĽrliches Grundrecht des freien Individuums ! ***
*** Lies, besuche und unterzeichne die Petition gegen die wirren (und sinnlosen) Pläne der EU und der (eh klar) Grünen unter http://www.gunban.eu ***
Pedro_Essling
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 29 Okt, 2014 16:17

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon zid » Di 31 Mär, 2015 07:43

ja, es riecht stark nach ostern...:D
vertriebsfreigabe ist angblich mit heutigem tag erfolgt. schaut bei mir so aus:

eĂźling_gs50.png
AR0354 - JUUUUHHUUUUUU^^
eĂźling_gs50.png (10.82 KiB) 6810-mal betrachtet

lg
zid
zid
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1078
Registriert: Fr 23 Jun, 2006 09:08
Wohnort: wien

Re: GigaSpeed 16

Beitragvon Pedro_Essling » Do 09 Apr, 2015 12:48

Tjo, was soll ich sagen...

Bin nach wie vor im 19. anstatt im eh schon wieder vergangenem 20. Jahrhundert.
Aufträge nehmens gerne an bei der Telekom, durchführen wollens allerdings -so scheints- so schnell nichts, und das obwohls meinen dass des am nächsten Tag erledigt sein wird :oops:
*** Waffenbesitz ist ein natĂĽrliches Grundrecht des freien Individuums ! ***
*** Lies, besuche und unterzeichne die Petition gegen die wirren (und sinnlosen) Pläne der EU und der (eh klar) Grünen unter http://www.gunban.eu ***
Pedro_Essling
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 29 Okt, 2014 16:17

VorherigeNächste

ZurĂĽck zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 6 Gäste