Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Mi 29 Jul, 2015 11:59

20/2 würden bei dir wahrscheinlich laufen
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » Mi 29 Jul, 2015 15:43

DSL-Typ: G.992.1 annex A
Bandbreite (Senden/Empfangen): [kbps/kbps]: 512 / 6.176
Übertragene Daten (Gesendet/Empfangen) [kB/kB]: 0,00 / 10,00
Ausgabeleistung (Senden/Empfangen) [dBm]: 12,0 / 19,5
Leitungsdämpfung (Senden/Empfangen) [dB]: 16,0 / 32,0
Signal-Störabstand (Senden/Empfangen) [dB]: 23,0 / 17,0
Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): TMMB / BDCM
Framingverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Signalverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Stromverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Verbindungsverlust (Entfernt): 0
Fehlersekunden (Lokal/Entfernt): 0 / 0
FEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 0
CRC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 35
HEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 19


Schiwi hat geschrieben:8 gehen mit ADSL2+ bei dir locker. Anrufen und einstellen lasssen.


Leider sehen die A1 Leute das anders, und meinen dass das System es nicht zulässt, mir wurde zumindest versichert das ein ADSL2+ Port verfügbar ist.

Wieso will mich hier das System nicht umschalten :(
kann man das nicht auch händisch versuchen?
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Mi 29 Jul, 2015 15:48

Die gute Nachricht du bist bereits auf einem ADSL2+ Port. Die schlechte der Mitarbeiter wusste wahrscheinlich nicht wie man das macht bzw. stoßen die meisten nur das Script an zum Leitung einmessen.

Es gibt ein paar Leute hier die dich umstellen können nur brauchst du Glück das es wer liest und die Kundennummer.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon tpleyer » Mi 29 Jul, 2015 16:28

Hallo liebe :angel:,

könnte mir kurz wer sagen was bei dieser ISDN-Leitung möglich wäre bzw. ob ein Umstieg vom 8er auf ein 16er-Angebot lohnt?
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2015-07-29 um 17.24.09.png
Bildschirmfoto 2015-07-29 um 17.24.09.png (83.48 KiB) 3758-mal betrachtet
tpleyer
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo 17 Dez, 2007 18:17

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Gorbag » Mi 29 Jul, 2015 16:58

Rein von den Leitungsdaten her sollten sich um die 12 MBit/s down ausgehen.
Mir ist jedoch nicht bekannt, ob das auch über ISDN geschaltet wird - hier würde ich zur Sicherheit noch nachfragen.
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3189
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » Mi 29 Jul, 2015 17:51

Stony hat geschrieben:
Die gute Nachricht du bist bereits auf einem ADSL2+ Port. Die schlechte der Mitarbeiter wusste wahrscheinlich nicht wie man das macht bzw. stoßen die meisten nur das Script an zum Leitung einmessen.

Es gibt ein paar Leute hier die dich umstellen können nur brauchst du Glück das es wer liest und die Kundennummer.


Dann bitte ich hier nochmal einen A1 Engel mich auf ADSL2+ und auf 8 Mbit zu schalten!
Kundennummer: 103 404 046
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon wolfshund » Mi 29 Jul, 2015 20:19

Hallo Stony

Du bist auf ADSL 2+
A1 schaltet max. 80% der verfügbaren Bandbreiter.
Bei dir wären das ca.7,4 Mbit, daher können keine 8 Mbit geschalten werden.
Somit musst du dich leider mit dem nächst niedrigen Profil begnügen.

Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » Mi 29 Jul, 2015 20:50

Danke für die Antwort.
Aber meines wissens bin ich noch nicht auf ADSL2+
Code: Alles auswählen
DSL-Typ: G.992.1 annex A
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon wolfshund » Mi 29 Jul, 2015 21:45

Hallo Stony

Sorry hab mich verschaut, es ist wie du sagst ADSL.
Eventuell die Hotline nochmals kontaktieren und um Umstellung auf ADSL 2+ ersuchen.
Vielleicht sind dann doch noch die 8 Mbit möglich.
Lg
wolfshund
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 89
Registriert: Do 03 Jun, 2010 15:04

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » Fr 31 Jul, 2015 19:25

Ich wurde nun auf ADSL2+ und 8 Mbit geschaltet!
Kein Telefon Support und kein Mail Support wollte/konnte mir helfen.
Mir wurde immer wieder gesagt, die Leitung sei zu lang für ADSL2+ ,obwohl die Werte relativ gut waren wollte oder man konnte, da es das System nicht ermöglichte, mich nicht auf ADSL2+ schalten.
Die A1 Community machte es dann möglich, ein Mod der Community schaute sich meine Leitung an und versuchte es, und es funktionierte wunderbar, und das bei einer Leitungslänge von 3357 m !!!

Also wenn ihr relativ gute Werte habt und ihr euch ziemlich sicher seit das es laufen könnte nicht gleich locker lassen und immer wieder bei den verschiedenen Supportquellen von A1 versuchen (Sehr zu empfehlen ist wie gesagt das A1 Community Forum, die Bemühen sich wirklich um jeden einzelnen)
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Fr 31 Jul, 2015 21:45

Deine Leitungswerte würden mich interessieren was du jetzt hast.

Du ja laufen wirds sicher bei deinen Werten nur sollte dir immer bewusst sein, umso mehr Anschlüsse dazu kommen umso mehr wirst du an Störabstand verlieren und damit auch deine 8 mbit.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » Sa 01 Aug, 2015 08:15

Meine Leitungswerte:

Code: Alles auswählen
DSL-Typ:   G.992.5 annex A
Bandbreite (Senden/Empfangen): [kbps/kbps]:   773 / 8.741
Übertragene Daten (Gesendet/Empfangen) [kB/kB]:   0,00 / 46,00
Ausgabeleistung (Senden/Empfangen) [dBm]:   12,0 / 19,0
Leitungsdämpfung (Senden/Empfangen) [dB]:   16,0 / 34,0
Signal-Störabstand (Senden/Empfangen) [dB]:   18,0 / 11,5


Ist es eigentlich normal das die Dämpfung bei ADSL2+ ein wenig schlechter ist als bei ADSL, oder liegt das an der doch relativ langen Leitung, das ADSL2+ nimmer so gut zurecht kommt als ADSL ?1

Mir is schon bewusst, dass es durchaus sein könnte das die Leitung vll, durch mehr Anschlüsse schlechter werden kann, aber bis dahin will ich halt die voll Bandbreite geniessen!
Und sehr viele ADSL Anschlüsse werden nicht mehr dazu kommen, die meisten hier in der Straße haben bereits ADSL (Auch zwecks mangel an Alternativen)
Und vll wird ja auch irgendwann mal hier Gigaspeed ausgebaut.....

Aber ich finde es schlimm dass der HotlineSupport nicht sehr kompetent ist.
Jahre lang hat man mir gesagt das nicht mehr geht, da schon zuviele DSL Anschlüsse.... und wurde immer weiter runter geschalten, erst als sie mich auf 1 Mbit schalten wollten und ich drauf bestand die Leitung checken zu lassen (da komischerweise manchmal tolle Werte waren und dann wieder runter schwankten) merkte der Techniker vor ort sofort, das an der Leitung was nicht stimmt, und fand prompt eine sehr korrodierte Stelle!
Also meiner Meinung, nicht 100 % auf die Hotline verlassen.

Heute werde ich wieder meine Fritzbox probieren, ob die mit diesen Werten zurecht kommt...
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Sa 01 Aug, 2015 13:15

Das mit der Dämpfung ist ganz normal. ADSL2+ bringt sehr wohl noch was bei langen Leitungen nur wirds um jeden Meter immer weniger.

Nun ja was ich so sehe hast 3,6 km ca. Leitungslänge, da kann sehr viel sein am Weg dort hin. Jedes abbaggern, Störfrequenzen von Motoren usw. kann deine Leitung schon verschlechtern. Du darfst das nicht so sehen das dein Leitungsstrang nicht Abzweigungen hat. Oft wird am Land viele solche Abzweigungen genommen und zusammengeführt auf einen Leitungsstrang, so wird das Thema Anschlüsse trotzdem schneller ein Thema obwohl es nicht direkt bei dir ist.

Ich sag mal so deine Leitung hat gewisse Reserven, eine Fritzbox wird höchst wahrscheinlich nicht mehr synchron. Ich weiß jetzt nicht welches Modem du einsetzt genau aber eventuell ist noch ein bisschen was drinnen als Reserve aufgrund des Alters des Modems.

Du ja was erwartest du dir am Support. Der First Level Support sind meist Berufseinsteiger, Studenten usw. alles eben was wenig Erfahrung hat. Bei dem Gehalt was die bekommen und den Preis was man effektiv zahlt braucht man sich nicht soviel erwarten. Darum finden sich auch viele Leute in solchen Foren wie diesen hier.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1869
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » Sa 01 Aug, 2015 14:03

Als der Techniker vor Ort war und die korredierte Stellesuchte, meinte er es gibt nur eine Abzweigung, und da ich darum wohl relativ gute Werte für diese Leitungslänge habe. Die genau Leitungslänge ist übrigens 3357 Meter!

Die Fritzbox 7330 wurde übrigens Syncron und zeigte sogar eine etwas bessere Dämpfung. Mögliche Bandbreite zeigte Sie sogar 12Mbit. Ich bin zufrieden und hoffe das die Leitung halbwegs gut bleibt
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon lantiS » Do 06 Aug, 2015 12:33

Hallo!

Heute war der A1 Techniker hier und hat das Internet eingerichtet. Er meinte nach 3 Tagen wird die Geschwindigkeit angepasst. Habe Gigaspeed 16.

Hier die Werte:
DSL-Typ: ITU-T G.993.2 Annex B (VDSL2)
Bandbreite (Senden/Empfangen): [kbps/kbps]: 776 / 10.248
Übertragene Daten (Gesendet/Empfangen) [MB/MB]: 14,33 / 114,53
Ausgabeleistung (Senden/Empfangen) [dBm]: 1,0 / 13,6
Leitungsdämpfung (Senden/Empfangen) [dB]: 5,4 / 14,2
Signal-Störabstand (Senden/Empfangen) [dB]: 31,2 / 31,8
System Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): TMMB / ----
Chipset Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): BDCM / BDCM
Framingverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Signalverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Stromverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Verbindungsverlust (Entfernt): -
Fehlersekunden (Lokal/Entfernt): 0 / 0
FEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 288
CRC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 0
HEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 0


Mit wieviel Down und Up kann ich rechnen?
lantiS
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:03
Wohnort: Tribuswinkel

VorherigeNächste

Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 5 Gäste