Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Mo 20 Jul, 2015 22:13

Also ich würd sagen 16/0,8 mbit
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon lantiS » Mo 20 Jul, 2015 23:07

@Starvirus
alles klar, danke für deine antwort!
lantiS
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:03
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Mo 20 Jul, 2015 23:10

Mit VDSL2+ würde die Welt schon wieder ganz anders aussehen, jedoch ohne Umschaltung schwer zu sagen
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon lantiS » Di 21 Jul, 2015 00:12

Starvirus hat geschrieben:Mit VDSL2+ würde die Welt schon wieder ganz anders aussehen, jedoch ohne Umschaltung schwer zu sagen


Hier ein paar Daten vom neuen ARU:
225280-AR0058
Austria
Technologie _VDSL_ Ja
Technologie _Vectoring_ Nein
Technologie _PSD shaping_ Nein
Technologie _ADSL2+_ Ja
PSD Maske PS001_17_A_00_0000_U002
Dämpfung _dB_ 14.00
PE's zum IB-Zeitpunkt 387
ARU Verfügbarkeit 7/20/15
HVt-PLZ 2500
HVt-Bezeichnung Baden-Ost
Bundesland Niederösterreich
ANB Erstmeldung 12/18/14
HVt-Bereich 2252 80

Ist VDSL2+ möglich?
Zuletzt geändert von lantiS am Di 21 Jul, 2015 00:15, insgesamt 2-mal geändert.
lantiS
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:03
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon lantiS » Di 21 Jul, 2015 00:12

dieser beitrag kann gelöscht werden! wurde warum auch immer doppelt gepostet.
lantiS
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:03
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Di 21 Jul, 2015 09:48

Ja ist möglich und Vectoring kann auch bald kommen bei dir
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon lantiS » Di 21 Jul, 2015 12:18

Starvirus hat geschrieben:Ja ist möglich und Vectoring kann auch bald kommen bei dir

Ich habe heute mit jemanden von A1 telefoniert. Sie meinten mit VDSL wären ca 25Mbit down und 6Mbit up möglich. Kann das hinkommen oder sind die Werte sehr optimistisch?
Dateianhänge
fritzbox.png
fritzbox.png (34.21 KiB) 2905-mal betrachtet
lantiS
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 20
Registriert: Do 18 Sep, 2008 16:03
Wohnort: Tribuswinkel

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Di 21 Jul, 2015 12:21

Ohne Umschaltung kann man rein gar nichts sagen weil das 2 unterschiedliche Technologien sind
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon mick22 » Sa 25 Jul, 2015 20:51

Hallo

Ich habe mich gerade hier angemeldet. Ich bin mit meinen ADSL-Werten nicht zufrieden. Hatte mit zumindest 8mbit gerechnet aber mehr als 5 sind nicht drin:

Bild

Ich würde mich freuen, wenn mir ein Experte hier sagen könnte, ob mit meiner ADSL-Leitung mehr drin wäre.

Hier meine DSL-Daten:


Betriebszeit: 8 Tage, 3:47:41
DSL-Typ: ITU-T G.992.5 Annex A (ADSL2+ over POTS)
Bandbreite (Senden/Empfangen): [kbps/kbps]: 517 / 6.183
Übertragene Daten (Gesendet/Empfangen) [GB/GB]: 1,18 / 4,87
Ausgabeleistung (Senden/Empfangen) [dBm]: 12,1 / 18,7
Leitungsdämpfung (Senden/Empfangen) [dB]: 22,9 / 36,5
Signal-Störabstand (Senden/Empfangen) [dB]: 24,3 / 14,3
System Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): TMMB / ----
Chipset Anbieter-ID (Lokal/Entfernt): BDCM / BDCM
Framingverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Signalverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Stromverlust (Lokal/Entfernt): 0 / 0
Verbindungsverlust (Entfernt): -
Fehlersekunden (Lokal/Entfernt): 1.782 / 0
FEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 0
CRC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 2.160
HEC-Fehler (Senden/Empfangen): 0 / 3.223
mick22
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25 Jun, 2015 00:33

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Schiwi » So 26 Jul, 2015 10:28

Du bist momentan mit 6 mbit eingestellt. Anhand der Dämpfung sollten eigentlich 8 kein Problem sein aber sind eventuell dann instabil. Einfach mal anrufen und einstellen lassen
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Stony » So 26 Jul, 2015 12:42

Ich hatte vor Jahren stabile 6 Mbit (wie auch jetzt wieder), die Leitung wurde aber immer schlechter und mir wurden immer schlechtere Geschwindigkeiten geschalten, als man mich schliesslich auf 1 Mbit schalten wollte, und nur meinte das eben nicht mehr geht lies ich aber nicht locker, man schickte einen Techniker vorbei, der hatte sofort gemerkt das die Leitung sehr gestört ist, er hatte wirklich in kürze irgendwo zwischen Vermittlungsstell und meinem Standort eine korrodierte Stelle entdeckt, und mich auf eine andere Leitunge geschaltet und problemlos auf 6 Mbit geschaltet. Er meinte sogar, es könnten laut werten 8 Mbit laufen, aber die Person die er Anrief ob ein ADSL2+ Port frei ist, meinte dass das sowieso nicht geht, wegen Leitungslänge...
Der Techniker meinte ich soll mal die 6 Mbit testen und dann vll mal wegen 8 Mbit nachfragen.

Anfang Mai wurde dann auch noch in meinen Wählamt auf die Modernste Technologie umgestellt, also gehe ich davon aus das nun defenetiv eine ADSL2+ Port frei wäre.

Als ich mich vor einiger Zeit mit einen Kollegen von mir unterhielt meinte er, er hat 8 Mbit geschalten bekommen, (bei etwas einer schlechteren Dämpfung wie bei mir ) hab den Screenshot gesehen!
Also hab ich wirklich wieder hoffnung geschöpft das es wirklich möglich sein könnte

Könnt ihr euch mal meine Werte ansehen, was ihr dazu meint, ob 8 Mbit möglich sind,
bzw, vll Ein A1 Engel mal auf ADSL2+ und 8 Mbit umschalten kann?

Kundennummer: 103404046
Code: Alles auswählen
Betriebszeit:   0 Tage, 1:18:03
DSL-Typ:   G.992.1 annex A
Bandbreite (Senden/Empfangen): [kbps/kbps]:   512 / 6.176
Übertragene Daten (Gesendet/Empfangen) [kB/kB]:   0,00 / 10,00
Ausgabeleistung (Senden/Empfangen) [dBm]:   12,0 / 19,5
Leitungsdämpfung (Senden/Empfangen) [dB]:   16,0 / 32,0
Signal-Störabstand (Senden/Empfangen) [dB]:   23,0 / 17,0
Anbieter-ID (Lokal/Entfernt):   TMMB / BDCM
Framingverlust (Lokal/Entfernt):   0 / 0
Signalverlust (Lokal/Entfernt):   0 / 0
Stromverlust (Lokal/Entfernt):   0 / 0
Verbindungsverlust (Entfernt):   0
Fehlersekunden (Lokal/Entfernt):   0 / 0
FEC-Fehler (Senden/Empfangen):   0 / 0
CRC-Fehler (Senden/Empfangen):   0 / 35
HEC-Fehler (Senden/Empfangen):   0 / 19
A1 Kombi:
Down: 8736 UP: 773

Leitungslänge: 3357 m

Bild
Stony
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 122
Registriert: Sa 22 Mai, 2004 18:56

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Schiwi » So 26 Jul, 2015 13:18

8 gehen mit ADSL2+ bei dir locker. Anrufen und einstellen lasssen.
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 992
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon mick22 » Mo 27 Jul, 2015 20:32

Schiwi hat geschrieben:Du bist momentan mit 6 mbit eingestellt. Anhand der Dämpfung sollten eigentlich 8 kein Problem sein aber sind eventuell dann instabil. Einfach mal anrufen und einstellen lassen


Danke - habe mit der Hotline telefoniert. Auf 8mbit stellen macht keinen Sinn laut Technik, da es bei meinen Werten sowieso nicht synchron wird. Habe aber trotzdem gebeten, es mal versuchsweise auf 8mbit zu stellen. Bin gespannt...

Welcher Wert ist dafür ausschlaggebend bzw. woran erkennt man, dass 6mbit das Maximum sind?
mick22
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25 Jun, 2015 00:33

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Starvirus » Mo 27 Jul, 2015 21:53

14,3 db Störabstand ist nicht gerade viel besonders auf 36,5 db Leitungsdämpfung. Im Schnitt verliert man pro Mbit ca 2 db Störabstand und ab ca 10, 9 db beginnt die Todeszone. Darum haben sie nicht so unrecht bei dir, besonders wenn man eine kleine Reserve haben sollte.
Bild
Starvirus
Profi-User
Profi-User
 
Beiträge: 1861
Registriert: Do 31 Jan, 2008 23:49
Wohnort: wollt ihr wieder wissen :P

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon louisvuitton » Mi 29 Jul, 2015 11:27

Hallo Leute!
Ich wollte euch mal bezüglich meiner Werte fragen ob meine Leitung noch was hergibt oder schon ziemlich ausgereizt ist.
Bild

Hab die A1 Kombi + Gigaspeed 16

Wäre für jede Einschätzung dankbar.
Lg
louisvuitton
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 29 Jul, 2015 10:23

VorherigeNächste

Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste