Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon tialk » Sa 21 Mär, 2015 15:24

ich find kein edit post, hier die Werte mit dem TG 585
Bild

download ebenfalls ~15down, ~0,8up, gleicht der Fritz.
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Schiwi » Sa 21 Mär, 2015 20:07

Werte sind quasi identisch aber mit ADSL2+ ist nicht mehr drin. VDSL bringt bei der kurzen Leitung sicher mehr
Schiwi
Board-User Level 2
Board-User Level 2
 
Beiträge: 996
Registriert: Do 18 Nov, 2004 11:50

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon tialk » So 22 Mär, 2015 09:31

Danke das reicht mir schon - werd mal anläuten ;)
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon tialk » Mo 30 Mär, 2015 11:50

soda - Bestellung Donnerstag 26. März 2015 16Uhr - Montag 30.3. 12:30 online
TG588v
Bild

Hoff da ist noch etwas drin - Vectoring soll ja im Sommer kommen :angelgrin:
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Gorbag » Mo 30 Mär, 2015 12:10

Da ist auf jeden Fall mehr drin. Lass die Prüfprozedur die nächsten drei Tage mal arbeiten (Modem nicht ausschalten) und schaue dann wieder auf deine Werte. Falls sie nicht höher sind, müsstest du sie händisch umstellen lassen (Kundennummer hier im Forum posten oder bei der Hotline anrufen).
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Wolf vo CTS » Mi 01 Apr, 2015 13:51

Seit etwa 2 Monaten synct mein Router mit 20/1 , wuhu endlich mal ausgebaut. :?
Upc würde jetzt bis zu 35/4 anbieten, nehme mal an vdsl.
Ist es möglich auf vdsl umzustellen um jetzt schon zu sehen was noch geht. Fritzbox 7360 SL sollte da ja mitspielen.

Knd# 31585004
Dateianhänge
fritz.jpg
fritz.jpg (71.39 KiB) 13910-mal betrachtet
Wolf vo CTS
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 50
Registriert: So 16 Mai, 2004 20:30
Wohnort: Wien 14 (Baumgarten)

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Gorbag » Mi 01 Apr, 2015 14:55

Bei dieser Leitung sind keine 35 MBit/s möglich - du bist mit 20 MBit/s bereits an der physikalischen Grenze.
Falls UPC bei dir tatsächlich 35 MBit/s realisieren könnte, dann auf jeden Fall nur über eine andere Leitung (=Kabel von UPC und keine Telefonleitung).
Ich hasse Leute, die mitten im Satz
Gorbag
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3215
Registriert: Mo 19 Jul, 2004 10:39
Wohnort: Graz / Thal

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon tialk » Do 02 Apr, 2015 18:32

So, 72stunden sind um, seit gestern folgendes Profil:

Code: Alles auswählen
Link Information
         
Uptime:   0 days, 0:18:46
DSL Type:   ITU-T G.993.2 Annex B (VDSL2)
Bandwidth (Up/Down) [kbps/kbps]:   3.079 / 27.653
Data Transferred (Sent/Received) [MB/MB]:   11,43 / 128,85
Output Power (Up/Down) [dBm]:   6,6 / 14,5
Line Attenuation (Up/Down) [dB]:   7,3 / 20,0
SN Margin (Up/Down) [dB]:   22,1 / 12,5


Wie kommen die unterschiede zb SNR bei up und down zustande? Altbau, ARU steht max. 300m weg
Upload mehr drin? (dass die Profile wohl nicht sehr flexibel sind hab ich schon mitbekommen)

Vectoring ist bei meiner alten 700 Einwohner Heimat am Berg mit 50mbit wohl schon verfügbar, kann ich da mit dem 50er Paket liebäugeln?

Kdnr wäre 915337857

Danke!
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon Aluminchen » Do 02 Apr, 2015 20:14

50er Paket liebäugeln?

Wohl kaum, weil du bekommst ja aktuell 27 Mbit und damit auch das Maximum.

Wie kommen die unterschiede zb SNR bei up und down zustande?

Das ist einfach die Signalstärke - und für Download und Upload unterschiedlich,
da es getrennte Spektren sind. Es wird immer der schwächste verwendete Ton
in dem jeweiligen Spektrum angezeigt.

ARU steht max. 300m weg

Das glaub ich aber nicht!
Line Attenuation (Up/Down) [dB]: 7,3 / 20,0

Lt. deiner Dämpfung bist du etwas über 1km von der Einspeisung entfernt.

;)
Aluminchen
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 233
Registriert: Sa 05 Jan, 2013 12:40

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon tialk » Do 02 Apr, 2015 20:43

Okay, Luftlinie sinds 300m - war wohl etwas unglücklich formuliert ;)

http://i.imgur.com/S4ne1aV.png

Die freude dass das 30er Paket bestellt werden kann hat wohl zuviel euphorie ausgelöst ;) Das Uralt-Kabel bis in die Wohnung leistet da wohl noch seinen Beitrag.
tialk
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 353
Registriert: Fr 24 Okt, 2003 20:40
Wohnort: 8570

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon free » Fr 24 Apr, 2015 16:47

hi wieder!
leute diese werte habe ich unter diagnose-DSL Leitungsdaten und Statistik,habe das pirelli modem und kombi 8mbit.
man bietet mir 30mbit,hier:
Glasfaser Power 30 sind ab sofort an Ihrem Anschluss mehr Geschwindigkeit möglich.

wie soll denn das funktionieren bei maxwerte:
Max: Upstream rate = 1157 Kbps, Downstream rate = 12544 Kbps

ich habe eine vertragsverlängerung zugestimmt und man wird mir ein neues modem zuschicken,mal sehen ob sich etwas ändern wird.komisch dabei ich wohne ja mitten in der stadt klagenfurt,und so miese werte?!
vielleicht ist das das problem:
Mode: ADSL2+


[*]adslctl: ADSL driver and PHY status
Status: Showtime
Retrain Reason: 8000
Last initialization procedure status: 0
Max: Upstream rate = 1157 Kbps, Downstream rate = 12544 Kbps
Bearer: 0, Upstream rate = 773 Kbps, Downstream rate = 8738 Kbps

Link Power State: L0
Mode: ADSL2+
TPS-TC: ATM Mode
Trellis: U:ON /D:ON
Line Status: No Defect
Training Status: Showtime
Down Up
SNR (dB): 8.9 20.2
Attn(dB): 17.0 4.0
Pwr(dBm): 19.3 12.1

ADSL2 framing
Bearer 0
MSGc: 83 16
B: 32 23
M: 1 1
T: 6 3
R: 10 0
S: 0.1202 0.9796
L: 2861 196
D: 384 1

Counters
Bearer 0
SF: 61347395 722800
SFErr: 565 29
RS: 2694737065 681995
RSCorr: 292207 0
RSUnCorr: 71087 0

Bearer 0
HEC: 10680 344
OCD: 31 0
LCD: 31 0
Total Cells: 3114497762 1795525837
Data Cells: 138377968 26470351
Drop Cells: 0
Bit Errors: 584705 23665

ES: 15 8
SES: 10 3
UAS: 72 72
AS: 984760

Bearer 0
INP: 5.00 0.00
INPRein: 0 0
delay: 11 0
PER: 16.05 16.16
OR: 44.35 10.88

Bitswap: 393729/393731 79/79

Total time = 1 days 9 hours 34 min 1 sec
FEC: 292207 0
CRC: 565 29
ES: 15 8
SES: 10 3
UAS: 72 72
LOS: 0 0
LOF: 0 0
LOM: 5 0
Latest 15 minutes time = 4 min 1 sec
FEC: 0 0
CRC: 0 0
ES: 0 0
SES: 0 0
UAS: 0 0
LOS: 0 0
LOF: 0 0
LOM: 0 0
Previous 15 minutes time = 15 min 0 sec
FEC: 0 0
CRC: 0 0
ES: 0 0
SES: 0 0
UAS: 0 0
LOS: 0 0
LOF: 0 0
LOM: 0 0
Latest 1 day time = 9 hours 34 min 1 sec
FEC: 347 0
CRC: 0 0
ES: 0 0
SES: 0 0
UAS: 0 0
LOS: 0 0
LOF: 0 0
LOM: 0 0
Previous 1 day time = 24 hours 0 sec
FEC: 2553 0
CRC: 0 0
ES: 0 0
SES: 0 0
UAS: 0 0
LOS: 0 0
LOF: 0 0
LOM: 0 0
Since Link time = 11 days 9 hours 32 min 39 sec
FEC: 292207 0
CRC: 565 29
ES: 15 8
SES: 10 3
UAS: 0 0
LOS: 0 0
LOF: 0 0
LOM: 5 0[*]
free
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27 Mai, 2011 14:02

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon BoosterX » Fr 24 Apr, 2015 20:45

@free

du bist noch auf ADSL2 unterwegs. könnt mir vorstellen, das mit VDSL2 noch einiges geht. das kann man aber erst nach der umstellung mit sicherheit sagen. falls ich mich irre, bitte korrigieren. :ok:
Bild
Gigaspeed 16 (14259/1021)
BoosterX
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 237
Registriert: So 18 Jan, 2009 14:57

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon free » So 26 Apr, 2015 20:40

danke!
hoffen wir mal wenn das neue modem ankommt.
müsste a1 etwas umstellen damit das funktioniert oder wird es im neuen modem schon automatisch eingetragen?

übrigens diese funktion funktioniert nicht:

Mich benachrichtigen, sobald eine Antwort geschrieben wurde
free
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27 Mai, 2011 14:02

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon free » Do 07 Mai, 2015 18:25

so modem ist schon da,es ist ein DV2210 vdsl.
nun die frageist gibts eine alternative firmware dafür wie beim pirelli,wo man auf always on usw. umstellen kann?
kann man bei dem dns weiterleitung nutzen?
hab angt,dass es schlechter werden könnte als pirelli.
wird vielleicht mode vdsl statt adsl eingestellt im neuen?
habe erst am wochenende zeit dafür,hoffe jemand hätte tipps für mich.
thx!
free
Junior Board-Mitglied
Junior Board-Mitglied
 
Beiträge: 57
Registriert: Fr 27 Mai, 2011 14:02

Re: Dämpfungswerte und mögliche Bandbreiten @ Wikipedia

Beitragvon geko36 » Do 07 Mai, 2015 20:18

Hi,

das Modem hat eine gesperrte Firmware von A1 drauf, du kannst damit Basissachen wie Portweiterleitungen, WLAN Einstellungen; uPnP; etc. machen sonst nichts. Bei älterne Varianten gab es einen Bug zum entsperren, die Nummer ist aber durch...

PlanB: Modem in den Single User Modus versetzen und einen Router deiner Wahl dahinter die Einwahl machen lassen.

Grüße
Geko
geko36
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1052
Registriert: Mo 07 Dez, 2009 21:28
Wohnort: Linz

VorherigeNächste

Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], DotNetDotCom [Crawler] und 20 Gäste