***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding möglich?

Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).
Forumsregeln
Alle technisch orientierten Fragen und Diskussionen rund um Internet-Zugänge via ADSL und xDSL (alle DSL-basierenden Technologien).

Diskussionen über Provider (deren Produkte und Dienstleistungen) werden im Bereich PROVIDER geführt.

***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding möglich?

Beitragvon unkn0wn » Mo 18 Nov, 2019 11:32

Hallo liebes xDSL Forum

Ich hab bei meinem A1 ZTE Modem ein Port Forwarding eingerichtet und mich gewundert warum es nicht funktioniert.
Hab dann einen ping -a auf meinen dyndns Namen gemacht (mmtmk.ddns.net) und feststellen müssen, dann hinter der IP ein ".nat.highway.telekom.at" steht. Kann man diesen Anschluss irgendwie auf eine "normale" public IP umstellen oder gibts eine andere Möglichkeit, um das Port Forwarding zum Laufen zu bekommen?

Vielen Dank

LG
unkn0wn
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13 Jun, 2012 15:43

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon strom_alk » Di 19 Nov, 2019 10:32

Also hier wird das auch schon besprochen..

viewtopic.php?f=20&t=57509
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon unkn0wn » Mi 27 Nov, 2019 11:30

Vielen Dank, hab ich leider nicht gesehen..

Brauchst man dazu zwingend einen Business Anschluss? Werde immer vertröstet dass das mit einem Privatanschluss nicht möglich sei? :-? :-?

LG
unkn0wn
Neu im Board
Neu im Board
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 13 Jun, 2012 15:43

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon strom_alk » Mi 27 Nov, 2019 13:04

Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen ..
Kenn die Bedingungen von A1 nicht.

Bei meine ISP (telematica.at ) hab ich alle 3 Möglichkeiten zur Auswahl .. Statisch halt mit Aufpreis.
strom_alk
Board-Mitglied
Board-Mitglied
 
Beiträge: 228
Registriert: Mi 29 Dez, 2004 17:42

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon WaJoWi » Mi 27 Nov, 2019 17:19

unkn0wn hat geschrieben:Werde immer vertröstet dass das mit einem Privatanschluss nicht möglich sei?

Du meinst eine öffentlich erreichbare IPv4-Adresse? Diese muss dir der Provider auch bei einem privaten Anschluss kostenlos einrichten! Hier der Link zur RTR: https://www.rtr.at/de/tk/FAQIPAdresse
Bild

Hardware: Connect Box (CH7465LG-NCIP-6.12.18.25-2p6-NOSH); UniFi Security Gateway 3P (4.4.51.5287926); Netgear GS116Ev2 (2.6.0.43) + GS108Ev3 (V2.06.10GR); UniFi AP-AC-LR+light (4.4.51.5287926);...
WaJoWi
Board-User Level 3
Board-User Level 3
 
Beiträge: 1439
Registriert: Sa 23 Aug, 2003 07:58
Wohnort: Wien

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon wicked_one » Do 28 Nov, 2019 16:00

Bei A1 ist das CG-NAT auf Kundenwunsch unkompliziert und ohne Aufpreis abzustellen.

Das Sessiontimeout beträgt 31 Tage, also hast du längstens 31 Tage dieselbe dynamische public IP.

Business Anschluss brauchst du nur, wenn du eine statische public-IP benötigst.
Never a mind was changed on an internet board, no matter how good your arguments are...

- I Am Not A Credible Source
wicked_one
Board-Guru
Board-Guru
 
Beiträge: 12230
Registriert: Mo 18 Apr, 2005 20:14

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon Viennaboy » Di 28 Jan, 2020 13:29

Ich schaue für mich auch wegen einer fixen IP. Gerade bei den kleinen Anschlüssen sind da 4€ schon eine menge.
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3838
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon lordpeng » Mi 29 Jan, 2020 17:51

>Ich schaue für mich auch wegen einer fixen IP.
>Gerade bei den kleinen Anschlüssen sind da 4€ schon eine menge.
4 euro aufpreis sind eine menge? ... wenn man eine statische ip wirklich BRAUCHT, ist das eher ein schnäppchen ...
lordpeng
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 10137
Registriert: Mo 23 Jun, 2003 22:45
Wohnort: 47.342367N 14.144035E

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon Viennaboy » Mi 29 Jan, 2020 18:39

Wenn das billigste DSL 20€ im Monat kostet ja ist es.
Ich brauche einfach nur eine fixe IP Adresse und hoffe das DSL ist stabiler als das Kabel.
Sprich Ich brauche ein Backup für mich.
Das Kabel ist stabiler geworden aber ständig habe Ich am Tag Unterbrechungen in Minuten Bereich das geht ned. :scream:
Viennaboy
Advanced Power-User
Advanced Power-User
 
Beiträge: 3838
Registriert: So 04 Nov, 2007 23:52

Re: ***.nat.highway.telekom.at --> kein Port Forwarding mögl

Beitragvon Hary74656 » Mi 29 Jan, 2020 21:52

unkn0wn hat geschrieben:Vielen Dank, hab ich leider nicht gesehen..

Brauchst man dazu zwingend einen Business Anschluss? Werde immer vertröstet dass das mit einem Privatanschluss nicht möglich sei? :-? :-?

LG


Das braucht keinen Business Anschluss.
Du kannst auf deinem Privatanschluss (Festnetz Internet, Tarif egal) eine dynamische public IP haben, die bei nicht trennung der Verbindung wie Wiked erwähnte 31 Tage bleibt.
Wenn ich mich nicht täusche sogar länger.
Dyndns und Portforwarding kann damit dann ganz normal genutzt werden.

Falls es noch nicht erledigt ist kannst du mir per PN deine Kundennummer schicken und ich veranlasse dass es umgestellt wird.
Hary74656
Senior Board-Mitglied
Senior Board-Mitglied
 
Beiträge: 274
Registriert: Di 21 Feb, 2006 23:52


Zurück zu ADSL & xDSL

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 16 Gäste